Australien: Leben im Van

0
194
Leben im Van

Du willst nach Australien und dort den Roadtrip deines Lebens verbringen? Monatelang mit einem Van durch eines der schönsten Länder der Welt cruisen? Dann lies weiter – denn hier erfährst du alles über das Leben im Van.

Die komplette Freiheit des Reisens

Viele Backpacker kommen nach Australien, um genau eines zu genießen: Die komplette Freiheit! Mit einem Van bist du frei. Du kannst reisen, wohin du willst und schlafen, wo es dir gefällt! Wenn es dir an einem Ort nicht gefällt, kannst du einfach weiterfahren. Du bist unabhängig! Das ist die Philosophie des Leben im Vans! Klar, du kannst natürlich auch mit Flugzeugen und Bussen durchs Land reisen oder dir Autos mit anderen Backpackern teilen. Doch wirklich unabhängig und frei ist man dabei nicht.

Das authentische australische Leben

Was brauchst du für einen australischen Roadtrip: Klar, einen Van! Doch weitere Kleinigkeiten machen dein Leben im Van erst richtig authentisch: Eine Gitarre, eine kleine Machete, um Holz zu schneiden, einen Gaskocher, einen Wasserkanister, eine Taschenlampe usw. Das sind nur ein paar Kleinigkeiten, die zu deinem Alltag im Van gehören. Apropos Alltag: Du wachst an einem Traumstrand auf, gehst Fischen, triffst zahlreiche Kängurus, machst mindestens genauso viele Lagerfeuer – und das alles ohne Zeitdruck! Was für ein Leben!

Wir wollen aber auch ehrlich sein. Das Leben im Van kann manchmal ganz schön herausfordernd sein. Technische Probleme, Reifen platt, du kommst nicht weiter, weil die Straße überflutet ist – Aber hey, das gehört dazu und macht dein Abenteuer Down Under umso aufregender!

Off-the-beaten-Track

Mit deinem Van entdeckst du Plätze, die man als normaler Tourist nicht findet. Du kannst in die entlegensten Städte reisen, menschenleere Strände erkunden und tagelang keine Menschenseele treffen – wenn du das magst. Willst du Menschen kennenlernen, triffst du auf Locals! Nicht zu vergessen ist die unglaubliche Tierwelt: Die lauten Schreie der Kookaburras am Morgen, die großen Sprünge der Kängurus oder sonstige Tiere, die dein Geschirr sauber lecken – sowas gehört zum Leben im Van in Australien!

Vorteil bei der Jobsuche in Australien

Wenn du einen Fruitpicking-Job in Australien suchst, ist ein Van von großem Vorteil. Du kannst in abgelegene Gegenden fahren, in die sich nur wenige andere Backpacker verirren. Die Konkurrenz ist geringer. Außerdem bist du mit einem eigenen Van viel flexibler. Verspätet sich die Ernte, kannst du einfach weiterziehen oder dort bleiben – denn schlafen kannst du ja kostenlos – in deinem Van.

Leben im Van kochen

Privatsphäre auf 2 Quadratmetern

Es ist nicht immer einfach für so lange Zeit auf so kleinem Raum zu leben. Vor allem dann nicht, wenn man mit dem Partner oder einem Freund reist. Es ist auf jeden Fall ein guter Test für deine Beziehung oder Freundschaft. Ein kleiner Tipp: Lasst euch Freiräume, sprecht über Dinge, die euch stören und seid tolerant!

Leben im Van

Was kostet ein Van?

Für einen guten gebrauchten Van, der noch nicht so viele Kilometer auf dem Rücken hat, solltest du ca. 5.000 AUD einplanen. Vans unter 3.000 AUD weisen häufig Mängel auf.

Hier erfährst du übrigens, wie viel Geld du für deinen Roadtrip einplanen solltest: Kosten Roadtrip

Überarbeitet am 25/11/2019. Erstmalig veröffentlicht am 05/05/2018.