Home Visa & Immigration Second Year Visa Jobs in Australien (Working Holiday)

Second Year Visa Jobs in Australien (Working Holiday)

0
Second Year Visa Jobs in Australien (Working Holiday)

Möchtest du deinen WHV in Australien verlängern? Dann solltest du wissen, dass du dafür neben dem vorgeschriebenen Höchstalter, der Gültigkeit deines Reisepasses und der Versicherung auch 88 Tage lang in einem förderfähigen Gebiet einer bezahlten Arbeit nachgehen musst. Um dein Visum um ein drittes Jahr zu verlängern, musst du im zweiten Jahr 179 Tage (6 Monate) in einem förderfähigen Gebiet arbeiten. Um dir den Überblick zu erleichtern, findest du hier eine Liste der Berufe, für die du dich für ein zweites und drittes WHV/PVT in Australien bewerben kannst.

Diese Jobs ermöglichen es dir ein
Second Year Visa zu beantragen:

  1. In ländlichen Gebieten in der Landwirtschaft, im Baugewerbe und im Bergbau arbeiten
  2. Im Tourismus- und Hotelgewerbe arbeiten (nördliche und abgelegene Gebiete Australiens)
  3. Wiederaufbauhilfe in Katastrophengebieten leisten (Buschfeuer und Überschwemmungen)
  4. In kritischen Sektoren im Zusammenhang mit Covid (Gesundheitsfürsorge und Medizin) in ganz Australien arbeiten

Förderfähige Berufsfelder in ländlichen Gebieten

Hier ist die Liste der förderfähigen Berufe, die für eine Verlängerung des Working Holiday Visums infrage kommen. Diese Liste gilt für ein zweites und drittes Visum. Sie wurde der Website der australischen Regierung entnommen (www.homeaffairs.gov.au). Um förderfähig zu sein, müssen diese Jobs in regionalen Gebieten ausgeübt werden (d. h. wo die Postleitzahl förderfähig ist).

Arbeit in der Landwirtschaft (Pflanzen- und Tierzucht)

  • Die Ernte und/oder das Verpacken von Obst – The harvesting and/or packing of fruit and vegetable crops
  • Beschneiden von Reben und Bäumen Pruning and trimming vines and trees
  • Pflege- und Anbauarbeiten General maintenance crop work
  • Kultivierung von Pflanzen, Pilzen oder deren Produkten oder Teilen Cultivating or propagating plants, fungi or their products or parts
  • Primäre Verarbeitung von pflanzlichen Erzeugnisse Immediate processing of plant products
  • Züchten von Tieren mit dem Ziel, sie zu verkaufen, oder Verkauf von Produkten ihres Körper – Maintaining animals for the purpose of selling them or their bodily produce, including natural increase
  • Unmittelbare Verarbeitung von tierischen Erzeugnissen, einschließlich Scheren, Schlachten, Verpacken und Gerben) Immediate processing of animal products including shearing, butchery, packing and tanning; Anmerkung: Sekundäre Schritte dieser Tätigkeiten sind nicht eingeschlossen (z. B. Scheren, Schlachten, Verpacken und Gerben)
  • Herstellung von Milchprodukten aus Rohstoffen Manufacturing dairy produce from raw material

Beispiele für förderfähige Jobs sind:

  • Das Sammeln von Früchten
  • Füttern und Versorgen von Vieh
  • Arbeit im Zoo, bei der Pflanzen oder Tiere gezüchtet werden

Beispiele für NICHT förderfähige Jobs sind:

  • Als Kindermädchen auf einem Bauernhof arbeiten
  • Gartenarbeit zur Instandhaltung
  • Sekundäre Verarbeitung oder Lieferung von pflanzlichen und tierischen Produkten, wie z. B. :
    • Weinherstellung, Brauerei und Destillation
    • Müllerei
    • Herstellung von Kleinartikeln
    • Einzelhandel mit Milch- oder Fleischerzeugnissen.
    • Weinproben in einem Weinkeller anbieten

Perlenfischerei (Fischfang und Perlenzucht)

  • Durchführung von Vorgängen, die unmittelbar mit dem Fangen von Fischen und anderen Wassertieren in Verbindung stehen – Conducting operations relating directly to taking or catching fish and other aquatic species
  • Durchführung von Vorgängen, die sich direkt auf das Einsammeln und die Kultivierung von Perlen oder Perlenschalen beziehen – Conducting operations relating directly to taking or culturing pearls or pearl shell.

Baumzucht und Holzfällen

  • Pflanzung oder Pflege von Bäumen auf einer Plantage oder in einem Wald, die gefällt werden sollen – Planting or tending trees in a plantation or forest that are intended to be felled
  • Fällen von Bäumen auf einer Plantage oder in einem Wald – Felling trees in a plantation or forest
  • Transport von Bäumen (oder Teilen) von der Plantage oder dem Wald, in dem sie gefällt wurden bis zum Ort an dem sie gefräst oder verarbeitet werden oder zu dem Ort an dem sie weitertransportiert werden– Transporting trees or parts of trees that were felled in a plantation or forest to the place where they are first to be milled or processed or from which they are to be transported to the place where they are to be milled

Beispiele für förderfähige Jobs sind:

  • Arbeiten zur Wiederaufforstung und Erhaltung

Jobs, die in den Bereichen Pflanzen- und Tierzucht, Fischerei und Perlenzucht sowie Baumpflege und Baumfällung unternommen werden, müssen in der obigen Liste beschrieben werden, um die Anforderung der angegebenen Beschäftigung zu erfüllen.

Bergbau (Minenarbeit)

  • Abbau von Kohle – Coal mining
  • Öl- und Gas-Gewinnung – Oil and gas extraction
  • Erzbergbau – Metal ore mining
  • Baustoff Bergbau – Construction material mining
  • Nichtmetallischer Bergbau und Gewinnung von Natursteinen – Non-metallic mineral mining and quarrying exploration
  • Bergbauservice – Mining support services

Die Liste der Bergbauberufe nach dem ANZSIC ist hier zugänglich.

Beispiele für NICHT förderfähige Berufe sind:

  • Haushälter in Gebäuden oder auf Bergbaustandorten
  • Koch auf den Minengeländen
  • Spezialisierte sozialwissenschaftliche Dienstleistungen (z. B. anthropologische und archäologische Bewertungen) für Bergbauunternehmen
emplois éligibles renouvellement visa travail mines

Arbeiten auf dem Bau (Bauarbeiter)

  • Bau von Wohngebäuden – Residential building construction
  • Bau von Nichtwohngebäuden– Non-residential building construction
  • Hoch- und Tiefbau – Heavy and civil engineering construction
  • Landentwicklung und Standortvorbereitung – Land development and site preparation services
  • Bauwerk/Installation/Fertigstellung – Building structure/installation/completion services
  • Sonstige Bauleistungen – Other construction services

Die in der Bergbau- und Bauindustrie ausgeführten Arbeiten sollten die in der Australian and New Zealand Standard Industrial Classification (ANZSIC)’ definierten Arbeiten sein. Für eine Liste der Bauberufe nach ANZSIC klicke bitte hier.

Beispiele für förderfähige Jobs :

  • Bau von Absperrungen oder Gerüsten auf einer Baustelle;
  • Malerarbeiten (innen/außen) in neuen Gebäuden
  • Landschaftsgestaltung einer Baustelle oder eines Hauses 
  • Errichten von Zäunen auf einer Baustelle 

Beispiele für NICHT förderfähige Jobs: 

  • Bau von Schiffen oder Booten 
  • Herstellung von Materialien, die auf einer Baustelle verwendet werden (wie Beton oder Stahl) 
  • Stadtplanung oder Architektur 

Förderfähige Arbeitsplätze in Katastrophengebieten

Bushfire recovery work

Nach den tragischen Bränden, die Australien im Sommer 2019-2020 heimgesucht haben, hat die Regierung einige vorübergehende Änderungen eingeführt. Dies soll Backpackern die Möglichkeit geben, sich an der Wiederherstellung des Landes zu beteiligen und gleichzeitig ihr WHV zu verlängern. Für die Verlängerung wurden neue Regionen und neue Jobs hinzugefügt.

Man spricht von “assisting bush recovery efforts” oder auch “disaster recovery work“. Konkret bedeutet dies Folgendes:

  • “Construction, farming, or any other work in association with recovery or restitution of land, property, farm animals or wildlife”. Das sind also Jobs, die mit Bauen, Arbeiten auf der Farm zu tun haben. Dazu gehören auch alle anderen Jobs, die mit der Wiederherstellung von Land, Eigentum, Nutztieren oder der örtlichen Tierwelt in Verbindung stehen.
  • Providing support services or assistance to people living, working or volunteering in the affected areas“. Dies ist jegliche Unterstützung für Menschen, die in den betroffenen Gebieten leben, arbeiten oder sich freiwillig engagieren.

Achtung: Förderfähig sind nur Jobs, die seit dem 31. Juli 2019 in den betroffenen Gebieten durchgeführt wurden.

Natural disaster recovery work

Die Arbeit, die nach einer Naturkatastrophe (Überschwemmung, Wirbelsturm oder andere schwere Wetterereignisse) beim Wiederaufbau hilft, kann als “spezifische Arbeit” betrachtet werden. Diese Arbeit kann bezahlt oder ehrenamtlich geleistet werden.

Dies gilt für Wiederaufbauarbeit, die ab dem 31. Dezember 2021 in Gebieten geleistet wird, die als von Überschwemmungen, Wirbelstürmen oder anderen heftigen Wetterereignissen betroffen gemeldet wurden.

Freiwillige Helfer, die ein zweites oder drittes Working Holiday Visum auf der Grundlage von Wiederaufbauarbeit im Katastrophenfall beantragen möchten, müssen beim Ausfüllen des Antragsformulars für die Verlängerung des Visums unter “Employment type” die Option “flood recovery – paid” oder “flood recovery – volunteer” auswählen.

Beispiele für förderfähige bezahlte oder ehrenamtliche Tätigkeiten sind:

  • Allgemeine Reinigung, einschließlich Abwischen von Gegenständen, Bewegen und Reinigen von Möbeln und Haushaltsgeräten, Reinigen von Böden und Transportieren von Müll.
  • Abriss von Gebäuden, Ausheben von Gräben, Rodung und Erdarbeiten.
  • Bau oder Renovierung/Reparatur von Wohn- und Nichtwohngebäuden, einschließlich Straßen, Gehwegen, Brücken, Zäunen, Eisenbahnschienen, Dämmen, Bewässerungssystemen.
  • Arbeit für Wohltätigkeitsorganisationen, die von Überschwemmungen betroffenen Gemeinden helfen
  • administrative Unterstützung, einschließlich Kundenservice und Arbeit in Callcentern, die Hilfe beim Wiederaufbau nach Überschwemmungen leisten
  • Transportunterstützung, einschließlich der Lieferung von Lebensmitteln, Medikamenten oder anderen wichtigen Gegenständen an Flutopfer.
  • Pflege, Transport und Verwaltung von Tieren.

Beispiele für nicht förderfähige Jobs sind:

  • Empfang, Wiederaufbau, Reinigung oder Verwaltungsarbeit in einem Unternehmen, das nicht durch die Flut beschädigt wurde.
  • Beschäftigung in einem Unternehmen, das nicht an den Reparaturarbeiten nach der Flut beteiligt ist.
  • Reinigungs-, Bau- oder sonstige Arbeiten in einem Gebiet, das nicht zum Überschwemmungsgebiet erklärt wurde.

Hinweis: Diese Jobs müssen in den Katastrophengebieten nach dem 1. Januar 2022 ausgeübt werden.

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit, die beim Wiederaufbau von Immobilien und Unternehmen hilft, wird ebenfalls bei der Verlängerung von Working Holiday Visa berücksichtigt. Dies betrifft Gebiete, die von Bränden und Überschwemmungen heimgesucht wurden.

Wichtig ist: Diese Jobs (bezahlt oder unbezahlt) dürfen nur in den Katastrophengebieten ausgeführt werden, sonst zählt es nicht für deine Verlängerung.

Wir empfehlen dir, unseren speziellen Artikel zu lesen: Arbeite in Katastrophengebieten & Verlängere dein Visum

Tourismus und Gastgewerbe: Förderfähige Jobs im Norden, in abgelegenen oder sehr abgelegenen Gebieten Australiens

Alle Jobs im Tourismus und Gastgewerbe, die seit dem 22. Juni 2021 im Norden, in abgelegenen oder sehr abgelegenen Regionen Australiens ausgeübt werden, gelten als förderfähig für die Verlängerung deines WHV.

Die förderfähigen Jobs müssen in direktem Kontakt mit Touristen stehen, z. B. :

  • Reiseführer und Reiseveranstalter
  • Betreuer von Outdoor-Aktivitäten
  • Touristische Transportdienste (z. B. Fahrer von Touristenbussen).
  • Betreiber von Galerien oder Museen, Kuratoren oder Fremdenführer.
  • Jobs in Hotels oder anderen Beherbergungsbetrieben, Restaurants, Cafés, Bars und Kasinos.
  • Organisatoren von Konferenzen und Veranstaltungen.

Beispiele für förderfähige Beschäftigungen im Tourismus- oder Gastgewerbe sind:

  • Chefkoch in einem Restaurant
  • Tauchlehrer/in
  • Fahrer/in eines Touristenbusses

Beispiele für nicht förderfähige Arbeitsplätze im Tourismus- oder Hotelgewerbe sind:

  • Cleaner in einem Restaurant
  • Einen Schulbus fahren
  • als Verkäuferin in einem Souvenirladen arbeiten

Beschäftigungen im Tourismus- und Hotelgewerbe müssen in der Liste der Berufe im Tourismus- und Hotelgewerbe aufgeführt sein. Die Liste basiert auf den ANZSCO-Codes (Standard Classification of Occupations) von Australien und Neuseeland. Eine vollständige Liste der in Frage kommenden Berufe finden Sie unter Tourism and Hospitality Occupations.

Jobs in der Gesundheits- und Medizinbranche in ganz Australien

Arbeitsplätze in dieser Branche müssen für Australiens Reaktion auf COVID-19 von entscheidender Bedeutung sein, einschließlich:

  • medizinische Behandlung, Krankenpflege, Kontaktverfolgung, Tests und Forschung;
  • Unterstützungsdienste, einschließlich der Reinigung von Einrichtungen und Ausrüstungen für Medizin, Gesundheitsfürsorge und Quarantäne, die direkt an der Behandlung der Pandemie durch Australien beteiligt sind.

Du musst nachweisen, inwiefern die geleistete Arbeit zum Umgang des Landes mit der Pandemie beiträgt.

Beispiele für förderfähige Beschäftigungen:

  • Krankenpflege für COVID-19-Fälle in einem Krankenhaus oder einer Quarantäneeinrichtung.
  • Arbeit zur Unterstützung der psychischen Gesundheit bei COVID-19-Fällen in einem Krankenhaus oder einer Quarantäneeinrichtung.
  • Forschung im Zusammenhang mit dem Impfstoff oder der Behandlung von COVID-19
  • Suche nach Kontaktpersonen für den öffentlichen Gesundheitsdienst (contact tracing).
  • Haushalt in einem Testzentrum oder einer Quarantäneeinrichtung/einem Hotel.

Beispiele für nicht förderfähige Beschäftigungen:

  • Allgemeine Verwaltung oder Haushalt ohne Bezug zu COVID-19.
  • Ergo- oder Physiotherapie bei nicht COVID-19 Fällen.
  • Finanz- und Verwaltungsdienstleistungen in einem Krankenhaus, einer Gesundheitseinrichtung.
  • medizinische Forschung mit Ausnahme von COVID-19
  • Verkauf von persönlicher Schutzausrüstung oder Produkten für die persönliche Hygiene.

Mit demselben Arbeitgeber mehr als 6 Monate arbeiten – Neue Regel für 2024 

Ab dem 1. Januar 2024 kannst du in Australien mehr als 6 Monate lang für denselben Arbeitgeber arbeiten, ohne eine Genehmigung einholen zu müssen, wenn deine Arbeit :

  • mit demselben Arbeitgeber, aber an verschiedenen Orten stattfindet (z. B. 2 Sukkus) 
  • den Anbau von Pflanzen und die Aufzucht von Tieren irgendwo in Australien betrifft 
  • in bestimmten Branchen erfolgt, einschließlich Alten- und Behindertenpflege, Fischerei und Perlenzucht, Fällen und Züchten von Bäumen, Bauwesen und Bergbau, nur in Nordaustralien 
  • steht im Zusammenhang mit der Unterstützung des Wiederaufbaus in Gebieten, die von Buschbränden und Überschwemmungen betroffen sind 
  • kommt in kritischen Sektoren vor: Landwirtschaft, Lebensmittelverarbeitung, Gesundheitswesen, Pflege von älteren und behinderten Menschen und Kinderbetreuung, überall in Australien 
  • gehört zum kritischen Sektor Tourismus und Gastgewerbe irgendwo in Australien 

Artikel aktualisiert am 16.02.2024.

5/5 - (7 votes)
Der ultimative Guide zum Arbeiten und Reisen in Australien mit einem Working Holiday Visum! Hol dir alle Tipps und Ratschläge von anderen Backpackern. Der erste Reiseführer von Backpackern für Backpacker in Australien!