Home Unterkunft in Australien


Unterkunft in Australien

Wenn du das Land nicht kennst, kann ein Umzug nach oder eine Reise durch Australien recht kompliziert werden. Australien bietet Ausländern jedoch zahlreiche Möglichkeiten verschiedener Unterkünfte an:.Erfahre mehr über die Wohnsituation und -bedingungen in Australien, welche sich wahrscheinlich von denen in deiner Heimat unterscheiden. Hier findest du alle unsere Ratschläge für die Suche nach einer geeigneten Unterkunft in Australien: die Bedingungen, die Vorgehensweisen, die verschiedenen Optionen, aus denen du auswählen kannst und wo du nach deinem zukünftiges Zuhause suchen sollst.

Arten von Unterkünften in Australien

Hostels

Die Mehrheit der Backpacker wählt die Option, kurzfristig in einem Hostel und langfristig in einer Wohngemeinschaft zu wohnen. Generell gesehen, sind die Preise sehr wettbewerbsfähig. Du zahlst zwischen 20 und 30 AUD pro Nacht in einem gemischten Schlafsaal und zwischen 75 und 150 AUD für ein Einzelzimmer. Natürlich variieren die Preise zwischen den Städten und hängen von der Lage des Hostels in der jeweiligen Stadt ab. Diese Art der Unterkunft ist ideal für Backpacker, die gerade auf der Durchreise sind. Einige von ihnen entscheiden sich plötzlich für ein paar Monate zu bleiben! Der Nachteil ist der Mangel an Privatsphäre und der Zustand, in dem sich einige dieser Hostels befinden (du findest unordentliche Badezimmer oder Küchen).

Die bekanntesten Hostelketten, die du in allen größeren Städten findest, sind die YHA, Base Backpackers und Bunk Backpackers. Du findest YHA auch in den meisten kleinen Städten.

Besuche die Website HOSTELWORD, um ein Hostel deiner Wünsche zu finden. Die Website ist sehr praktisch um ein Hostel mit einer guten Lage und einem guten Preis zu finden!

Hostel in Australien

Hotels

Hotels in Australien sind ziemlich teuer und die Standards sind oftmals nicht so hoch wie die in Europa. Dies ist möglicherweise eine einfache Option für deine Ankunft oder wenn du Australien nur als Tourist besuchst und von Stadt zu Stadt ziehst. In den großen Städten  bezahlst du mindestens 150 AUD pro Nacht für ein Hotel im Stadtzentrum.

Wohngemeinschaften

WG’s sind eine einfache und kostengünstige Möglichkeit in Australien zu leben. Die Preise variieren und liegen durchschnittlich zwischen 140 und 250 AUD pro Woche. Wenn ihr ein Paar seid, wird die wöchentliche Miete für ein Zimmer nicht einfach mit zwei multipliziert. Stattdessen werdet ihr einfach ein bisschen mehr für das Zimmer bezahlen.

Der andere Aspekt beim Wohnen in einer Wohngemeinschaft ist, dass du wissen musst wie man in einer Wohngemeinschaft lebt und die Regeln des Hauses befolgt. Es gibt Mitbewohner, die niemals ihren Abwasch machen oder das Toilettenpapier ersetzen!

Im Zentrum größerer Städte wirst du häufig Anzeigen für Mehrbettzimmer sehen. Zwar wirst du weniger Privatsphäre haben, dafür aber zu einem vernünftigen Preis im Stadtzentrum wohnen.

Wohngemeinschaft als Unterkunft in Australien

Vorsicht!

Oftmals wird eine Kaution von 2 bis 4 Warmmieten verlangt (in Australien bezahlt man wöchentlich). Manchmal muss man auch die Miete für die ersten zwei Wochen im Voraus bezahlen. Sei vorsichtig und bezahle niemals mit Bargeld ohne einen Zahlungsnachweis. Fordere immer eine Quittung an! Überprüfe auch, ob und welche Rechnungen in der angegebenen Miete enthalten sind. Frage vor der Unterzeichnung des Vertrags nach, falls du dir nicht sicher bist.

Studentenwohnheim

Es gibt eine spezielle Option nur für Studenten: Urbanest oder Unilodge. Hierbei handelt es sich um Unterkunft in Australien, die voll ausgestattete Zimmer für Studenten anbieten, in denen normalerweise Luxusgüter wie Klimaanlage, Fernseher, ein eigenes Badezimmer, ein Pool, ein Fitnessstudio usw. vorhanden sind.

Aber freue dich nicht zu früh! Diese sind oft sehr teuer und beginnen bei 200 AUD pro Woche.

Eine Wohnung oder ein Haus mieten

Wenn du dich in Australien niederlassen möchtest, ist das Mieten eines Hauses oder einer Wohnung mit Sicherheit die beste Option. In den großen Städten Australiens (insbesondere in Sydney und Melbourne) sind die Immobilienpreise unglaublich hoch. In Sydney muss man mit mindestens 400 AUD pro Woche für ein Studio-Apartment im Zentrum rechnen. Dies ist für die meisten Backpacker zu teuer, aber die einzige Option ein kleines Zuhause für sich zu haben. Trotzdem könnte es für junge Auswanderer oder Paare geeignet sein.

Wenn du dich mit ein paar Freunden oder Familie zusammen schliesst, könnt ihr ein ganzes Haus mieten. In den Vororten einer Stadt sind die Mieten günstiger. Du benötigst nur eine gute Verkehrsanbindung in deiner Nähe, falls du kein Fahrzeug kaufen möchtest.

Unterkunft Haus in Australien

Gastfamilien

Airbnb

Wie überall ist Airbnb eine ausgezeichnete Option für Unterkünfte bei einer Gastfamilie in Australien. Du kannst wählen, ob du mit dem Eigentümer der Wohnung/des Hauses zusammenleben, ein Privatzimmer mieten oder die gesamten Unterkunft für dich alleine haben möchtest. Du wirst feststellen, dass es eine Vielzahl von Preisen gibt, die von mehreren Faktoren abhängen. Der einzige Nachteil ist, dass du die An- und Abreisedaten im Voraus angeben musst und in den meisten Fällen deinen Aufenthalt nicht verlängern kannst. Der Gegenteil zu einem Hostel.

HelpX

Mit HelpX oder Help Exchange arbeitest du im Austausch für eine Unterkunft (manchmal sogar für kostenlose Mahlzeiten). Du erhältst ein Bett, ohne einen Cent zu bezahlen. Es ist eine großartige Möglichkeit, die australische Lebensweise kennenzulernen, dein Englisch zu verbessern, Freunde zu finden, aber auch neue Talente zu entdecken!! Die Registrierung bei HelpX kostet 20 AUD. Diese erlaubt dir Zugriff auf alle Hostprofile und die Möglichkeit von Hosts kontaktiert zu werden.

Au Pair

Als Au-Pair zu arbeiten, ist auch eine sehr beliebte Option. Du kümmerst dich für ein paar Stunden am Tag um die Kinder der Familie im Austausch für ein Privatzimmer und Essen. Dies kann ein guter Deal sein, mit der Bedingung, dass du offensichtlich Kinder liebst! Denke daran, dass die meisten Familien möchten, dass du mindestens drei Monate bleibst. Während dieser Zeit hast du keinen Einfluss auf deinen privaten Zeitplan. Somit ist das nicht die perfekte Option für Partygänger, aber definitiv eine großartige Gelegenheit in einer 100% australischen Umgebung zu leben.

Wohnungssuche in Australien

Webseiten

Schnappe dir schnell deinen Computer und scrolle durch die folgenden Websites:

Gumtree

Auf Gumtree findest du alles, was dein Herz begehrt, von Jobs über gebrauchte Fahrräder und Mixer bis hin zu Wohngemeinschaften. Die Schnäppchen sind in der Regel innerhalb kurzer schon vergeben. Aktualisiere die Seiten daher einige Male am Tag, um kein tolles Angebot zu verpassen. Es ist auch möglich relevante Push-Benachrichtigungen entsprechend deinem Suchverlauf zu erhalten.

Mitbewohner

Die Website Flatmates ist spezialisiert auf Anzeigen für Wohngemeinschaften. Du kannst entweder durch die Anzeigen scrollen oder deine Eigenen erstellen, in denen du erläuterst, wer du bist und nach was du suchst. Leute auf der Suche nach Mitbewohnern können sich somit bei dir melden. Flatmates ist sehr beliebt in Australien und die wirst dort bestimmt eine geeignete Unterkunft finden.

Facebook Gruppen

Dies ist sicherlich die schnellste Möglichkeit eine Unterkunft in Australien zu finden. Es gibt Hunderte von Facebook-Gruppen, die dir bei deiner Suche helfen können. Filter als Erstes deine Ergebnisse nach der Stadt, in der du leben möchtest. Es gibt beispielsweise eine Gruppe mit dem Namen Sydney Flatmates/house share/roomshare/accommodation oder Fairy Floss Real Estate für Melbourne. Schicke einfach eine Anfrage um der Gruppe beizutreten und die verschiedenen Beiträge anzusehen!! Zögere nicht Facebook-Gruppen für Studenten beizutreten! In Studentengruppen hast du am Ende eines Hochschulsemesters (Mitte Dezember und Ende Juni) mehr Glück.

Immobilienagenturen

Die meisten dieser Agenturen stehen Personen, die nur für eine kurze Zeit bleiben möchten, nicht offen. Du musst einen Vertrag für mindestens 6 Monate unterschreiben. Wenn du ein temporäres Visum (WHV) hast, ist dies wahrscheinlich nicht die richtige Option für dich. Es gibt einige Agenturen, die sich auf Kurzzeitunterkünfte spezialisiert haben, leider sind die Mieten ziemlich hoch. Wenn du dich langfristig niederlassen möchtest, sind die bekanntesten Agenturen: Century 21, LJ Hooker und Ray White. Die Eigentümer sind für die Agenturgebühren verantwortlich.

Wenn du eine Unterkunft wie ein Haus oder eine Wohnung über eine Agentur in Australien mieten möchten, musst du ein Formular ausfüllen und eine Reihe von Dokumenten vorlegen:

  • Reisepass
  • Schätzung Ihres Einkommens (Steuererklärung oder Gehaltsabrechnung des Vorjahres)
  • Art deines Visums
  • Adressnachweis (Stromrechnung, Bankkonto)
  • Referenzen von früheren Agenturen oder Eigentümern

Übrigens sind nicht alle Wohnungen in Australien tierfreundlich. Es kann schwierig sein etwas mit einem Hund oder einer Katze zu finden.

Spezialisierte Websites

Es gibt zwei Hauptwebseiten, die alle Angebote von Immobilienagenturen zusammenfassen:

Diese beiden Websites sind ohne Zweifel die Besten, wenn du Unterkunft wie Wohnung oder Haus in Australien suchst! Du kannst einen Suchfilter festlegen (Größe, Ort, mit Balkon …) und Push-Benachrichtigungen anschalten, damit du kein einziges Angebot verpasst! Diese beiden Seiten haben auch Apps für dein Handy.

5.0
01

BACKPACKERS COMMUNITY

2,968FansLike
1,347FollowersFollow
854SubscribersSubscribe

BELIEBTE BEITRÄGE