Open top menu
Mietwagen in Australien

Mietwagen in Australien

Um in Australien eine Gegend zu erkunden oder einen Ausflug zu machen, ist es wohl am praktischsten, einen Wagen zu mieten. Denn zum Einen ist der Kauf eines Fahrzeugs oft schwierig und zum Anderen ist es in Australien fast unmöglich, sich ohne Fahrzeug fortzubewegen (es sei denn, du fährst per Anhalter). Du würdest also gern ein Fahrzeug mieten, weißt aber nicht genau, welches Gefährt du in deiner Situation brauchst? Wohnmobil, Camper oder Auto?

Zunächst einmal sind dies die Anforderungen, die Fahrzeugvermietungen in Australien stellen:
Führerschein (nicht auf Probe). Entweder australischer oder internationaler Führerschein
21 Jahre oder älter (einige Unternehmen sind mit 18 Jahren einverstanden)

 

Wohnmobil mieten

Die meisten Touristen, die Australien völlig unabhängig bereisen möchten, tun dies in einem Wohnmobil. Da das Land für diese Art von Reisen konzipiert ist, gibt es eine Vielzahl von gut gepflegten Campingplätzen (kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr).
Wohnmobilvermietungen bieten in der Regel eine große Auswahl an Wohnmobilen und Serviceleistungen an. Die Preise variieren dabei je nach Fahrzeugtyp, Saison und Verfügbarkeit. Um Preise verschiedener Anbieter zu vergleichen oder eine Online-Buchung durchzuführen, nutzt du am besten eine Preisvergleichswebseite wie Motorhome Republic (Marktführer).

 

 

Mehr Infos: Wohnmobil in Australien mieten

Camper mieten

Mit einem Van kannst du fast genauso unbeschwert reisen wie mit einem Wohnmobil. Der Hauptunterschied ist der Komfort und die Ausstattung. So haben Camper beispielsweise weder eine Dusche noch eine Toilette. Für kurze Ausflüge oder preisbewusste Reisende sind Camper jedoch eine gute Alternative. Die Vermietungsfirmen sind grundsätzlich die selben wie die für Wohnmobile. Um Modelle und Preise zu vergleichen, verwendest du auch hier am besten die Webseite von Motorhome Republic.

Mehr Infos:

Camper in Australien mieten

Camper in Neuseeland mieten

Auto mieten

Ein Auto in Australien zu mieten ist in den folgenden Situationen beliebt:

– Beim Ausflug in eine Stadt und Umgebung meidest du die öffentlichen Verkehrsmittel
– Wenn du einen kurzen Ausflug unternimmst und in Hostels oder Hotels übernachtest
– Du gibst dich gerne damit zufrieden, im Zelt zu schlafen, weil du ein knappes Budget hast

Im Prinzip funktioniert das Mieten eines Autos in Australien genauso wie in den meisten anderen Ländern. Das Mindestalter beträgt oft 21 Jahre und du musst eine Kaution hinterlegen, wenn du keine Vollkaskoversicherung abschließen möchtest. Die Mietpreise beginnen bei etwa 30 AUD/ Tag, variieren aber in erster Linie je nach Fahrzeugtyp. Verwende das Fenster weiter unten, um Preise zu vergleichen.

 

Loading search form...

 

Mehr Infos: Auto in Australien mieten

Kfz-Versicherung

Unabhängig davon, ob du ein Auto besitzt oder mietest, ist es ungemein wichtig, eine Versicherung abzuschließen. Unfälle können jederzeit passieren und wenn sie passieren, dann verlierst du schnell eine Menge Geld, wenn du nicht versichert bist. Zwar mieten Autovermietungen in der Regel auch Versicherungen mit dem Fahrzeug an, jedoch sind diese in der Regel teurer. Daher ist es besser, wenn du selbst eine Versicherung abschließt. Tripcover ist ein auf Mietversicherungen spezialisiertes Unternehmen, das dir sicherlich einen anständigen Preis bietet.

Worauf du bei einem Mietwagen achten sollst

Als erstes solltest du den Mietvertrag genau lesen und dabei das Kleingedruckte nicht vergessen. Achte auch auf versteckte Gebühren für Kilometer und andere Extras. Bevor du unterschreibst, schaue dir das Fahrzeug an. Vergewissere dich, dass das Fahrzeug, das vor dir steht, auch tatsächlich das Modell ist, das du gebucht hast. Es kommt manchmal vor, dass du ein anderes Modell bekommst, wenn das von dir gewünschte Modell nicht verfügbar ist. In diesem Fall sollte die Autovermietung dir ein Upgrade geben. Nimm dir anschließend die Zeit, das Fahrzeug sorgfältig anzuschauen. Überprüfe, ob es irgendwo Dellen und Flecken (Innenausstattung, Cockpit, Motor usw.) zu sehen gibt. Schließlich möchtest du nicht für Schäden verantwortlich gemacht werden, die von anderen Personen verursacht wurden. Notiere alles, was dir auffällt, in deinem Vertrag und mache auch Fotos, sodass du auf der sicheren Seite bist. Starte das Fahrzeug kurz, um sicherzustellen, dass keine seltsamen Geräusche zu hören sind. Finde heraus, wie sich die Sitze und Spiegel einstellen lassen, wo du die Scheibenwischer und Beleuchtung einschaltest und auf welcher Seite sich der Tank befindet.


Für eine Sightseeing-Tour durch die Stadt und Umgebung, ist es am einfachsten, am Flughafen ein Auto zu mieten. Wenn du lange Strecken zurücklegen und dabei einzigartige Landschaften erleben möchtest, ist es am besten, einen Van oder ein Wohnmobil zu mieten. Auf diese Weise kannst du mit deinem kleinen Haus auf Rädern überall hinfahren.

Mietwagen in Australien
5 (100%) 5 votes