Open top menu
So läuft das mit dem Housekeeping Australien

So läuft das mit dem Housekeeping Australien

Viele Backpacker sind auf der Suche nach einem Job in Australien. Einige machen sich direkt auf den Weg mit dem Camper um auf Farmen zu arbeiten. Andere wiederum wollen lieber in der Stadt bleiben. Housekeeping Jobs bieten eine tolle Möglichkeit, um schnell und einfach an Geld zu kommen. Alles Wissenswerte hier:

Housekeeping Australien: Was ist das?

Im Deutschen bedeutet Housekeeping Haushaltsführung. In Australien kann man das Housekeeping in drei verschiedene Kategorien unterteilen:

– Housekeeping im Tourismus-Sektor (für Hotels, Hostels etc.)
– Housekeeping im kommerziellen Sektor (für große Firmen, Supermärkte, Immobilienbüros etc.)
– Privates Housekeeping bzw. Housekeeping am Ende eines Mietvertrages (sogenanntes Bond Cleaning)

.

Housekeeping Australien: Was beinhaltet die Arbeit?

Housekeeping Jobs gibt es fast überall: in Hostels, Hotels, Motels, auf Campingplätzen, in großen Firmen oder in privaten Häusern. Letzteres beinhaltet üblicherweise das Säubern der Zimmer also: Betten machen, Badezimmer und Küche putzen, Saugen etc.

.

Housekeeping Australien: Wie finde ich einen Job?

Jedes Hotel, jedes Hostel und jeder Campingplatz suchen Leute, die sich um das Housekeeping kümmern. Am einfachsten ist es, einfach vorbei zu schauen, dich vorzustellen und nach einem Job zu fragen. Versuche dich dem Dresscode anzupassen. Es kann nicht schaden, dich etwas schicker zu kleiden. In einem Hotel musst du bei der Arbeit häufig schwarz tragen, oftmals in Kombination mit einem weißen Shirt. Denk daran stets höflich zu bleiben und zu lächeln. Im Customer Service ist es in Australien sehr wichtig stets ein freundliches Bild zu bewahren. Denk dran: Der erste Eindruck zählt.

Die meisten Angebote für Jobs im Housekeeping-Bereich findest du auf Gumtree. Ständig gibt es neue Anzeigen und oftmals hast du sogar die Möglichkeit deinen zukünftigen Arbeitgeber direkt zu kontaktieren. Wenn du dringend einen Job brauchst, solltest du die Anzeigen mehrmals täglich checken. Es ist nicht unwahrscheinlich bereits nach einigen Tagen einen Vertrag in der Tasche zu haben. Apropos Vertrag:

.

Die häufigsten Vertragstypen

Casual: Viele Arbeitgeber werden dir einen befristeten Vertrag anbieten. Das Gehalt variiert dabei zwischen 20 und 25 AUD/Stunde. Theoretisch solltest du am Wochenende und an Feiertagen mehr Gehalt bekommen.

ABN: Viele Hotels bieten Jobs an, bei denen du selbst eine Rechnung stellen musst. Hierfür musst du eine ABN beantragen und am Ende des Finanzjahres deine Steuern selbst bezahlen. Das muss nicht immer ein Nachteil sein, allerdings solltest du dir bewusst sein, dass man dabei leicht abgezockt werden kann. Es gibt Angebote, bei denen du 45 AUD für das Reinigen von 3 dreckigen Zimmern plus Küche und Badezimmer erhältst. Wenn du hierfür 4 Stunden brauchst bekommst du gerade mal 11 AUD pro Stunde. Und das vor Abgabe der Steuern! Sei also etwas vorsichtig bei solchen Angeboten. Weitere Informationen findest du hier: ABN in Australien beantragen

.

Housekeeping Australien – Praktische Tipps

– Bringe dir bei, wie man ein Bett in nur 3 Handkniffen macht
– Bringe dir bei, wie man Fenster richtig putzt
– Sei proaktiv – Arbeitgeber wissen das zu schätzen
– Arbeite mit System, um Zeit zu sparen
– Kleide dich dem Umfeld entsprechend
– Bereite dich körperlich auf die anstrengende Arbeit vor