TFN beantragen – So funktioniert’s

0
524

Wenn du in Australien arbeiten willst, benötigst du eine sogenannte TFN – eine australische Steuernummer – die du deinem Arbeitgeber vorlegen musst. Hier erfährst du, wie du die TFN beantragen kannst.

Was ist eine TFN?

TFN ist die Abkürzung für Tax File Number – also eine australische Steuernummer. Wie auch in Deutschland musst du angemeldet sein, wenn du arbeiten gehst. Deshalb ist es wichtig, dass du deinem Arbeitgeber vor Arbeitsbeginn deine TFN zukommen lässt.

Die Nummer besteht aus 9 Zahlen und wird dir ein Leben lang zugewiesen sein – egal ob du deinen Namen, deine Adresse oder sonstige persönlichen Angaben änderst. Das bedeutet beispielsweise, dass du die gleiche Steuernummer für dein Second Year Visum benutzen kannst.

Wie kann ich die TFN beantragen?

Wenn du die australische Steuernummer beantragen willst, geht das am einfachsten online. Den Online-Antrag kannst du jederzeit kostenlos auf der Seite des Australian Taxation Office durchführen. Beachte allerdings, dass du dich dabei in Australien befinden musst. Den Antrag kannst du nicht von Deutschland aus machen.

Nachdem du die australische Steuernummer beantragt hast, erhältst du eine vorläufige Nummer, die du benutzen kannst bis du die finale TFN erhältst. Die finale TFN wird dir innerhalb von 28 Tagen an die von dir angegebene postalische Adresse geschickt. Du wirst dort nicht mehr wohnen? Keine Panik! Du erhältst deine TFN auch telefonisch über folgende Nummer: 13 28 61 (8 bis 18 Uhr, Montag bis Freitag). Wenn dein Englisch noch nicht gut genug ist, kannst du auch deren Übersetzungsservice nutzen: 13 14 50.

TFN online beantragen

Lege deine Dokumente bereit. Du benötigst deinen Reisepass, eine postalische Adresse an die die Nummer geschickt werden soll, eine Handnummer und eine E-Mail-Adresse und dann geht’s los:

Gehe auf die Webseite der ATO: www.ato.gov.au/Individuals/Tax-file-number/Apply-for-a-TFN

Hinweis: Falls die Seite mal umgebaut wird, kannst du alternativ den TFN-Antrag als PDF herunterladen und ausgefüllt an die angegebene Adresse schicken. Meistens jedoch funktioniert die Webseite. Klicke dann auf folgenden Link:

Daraufhin gelangst du auf die 1. Seite des Antrags. Lies dir die Informationen durch und klicke auf Next.

Auf den nächsten beiden Seiten erfährst du, wer eine TFN beantragen kann. Außerdem werden dir nützliche Telefonnummern angezeigt im Fall, dass du die ATO persönlich erreichen möchtest. Nachdem du die Seite gelesen hast, klicke auf Next. Auf der folgenden Seite musst du bestätigen, dass du im Besitz eines Visas bist, mit dem du in Australien arbeiten darfst und eine australische Steuernummer beantragen kannst. Klicke auf Next.

Die Felder mit Sternchen müssen ausgefüllt werden. Gib die Nummer deines Reisepasses ein, den Ausstellungsort und gib an, ob du bereits in Australien warst (Urlaub, Studium, Arbeit etc.). Nachdem du alles ausgefüllt hast, klicke auf Next

Auf der nächsten Seite musst du weitere persönliche Daten eingeben

Als nächstes musst du deinen Titel registrieren (Herr, Frau, etc.), sowie deine Vor- und Nachnamen angeben. Dann wird gefragt, ob du auch unter anderem Namen bekannt bist (z.B. dein Geburtsname). Daraufhin musst du deinen Geburtstag und dein Geschlecht angeben. Die gleichen Angaben musst du für deine Partner machen, wenn dieser dich begleitet.

Klicke auf Next

Auf der nächsten Seite geht es darum, ob du bereits im Besitz einer TFN oder ABN bist.

In der ersten Frage, wirst du danach gefragt, ob du jemals eine TFN oder ABN beantragt hast. Falls du bereits eine australische Steuernummer hattest, solltest du dich telefonisch ans ATO wenden bevor du die Nummer online beantragst. In der zweiten Frage wirst du danach gefragt, ob du jemals eine TFN oder ABN erhalten hast. Ist das der Fall, klicke yes an. Danach wirst du gefragt, ob du jemals eine Steuererklärung in Australien gemacht hast. In den meisten Fällen ist dies nicht der Fall, also no. In der letzten Frage wirst du danach gefragt, ob du Besitz in Australien hast oder anderen Profit (z.B. Dividenden). Auch hier ist das in den meisten Fällen nicht der Fall, also wieder no.

Wenn du alles ausgefüllt hast, klicke auf Next.

Auf der nächsten Seite musst du deine Adresse in Australien angeben. Das kann auch die Adresse deines Hostels, deines Campingplatzes oder die Adresse eines Freundes sein. Die finale TFN wird an diese Adresse geschickt.

Außerdem musst du deine Adresse aus deiner Heimat angeben. Daraufhin musst du noch deine Telefonnummer sowie deine E-Mail-Adresse angeben. Nachdem du den Antrag abgeschlossen hast, erhältst du deine TFN innerhalb von 28 Tagen an die von dir angegebene Adresse. Hast du in der Zwischenzeit Fragen, kannst du dich direkt an die ATO wenden: 13 28 61

Wir hoffen, dass dir das Tutorial geholfen hat!

Artikel aktualisiert am 13.10.2019 – Erstmalig veröffentlicht am 16.11.2017