Open top menu
Telefonanbieter in Australien: Prepaid, Vertrag und welches Paket?

Telefonanbieter in Australien: Prepaid, Vertrag und welches Paket?

Wenn du nach Australien reist, solltest du dir eine australische SIM-Karte besorgen, um hohe Gebühren deines Handyanbieters zu Hause zu vermeiden. Doch wie erhältst du sie und wie wählst du die richtige unter den vielen Telefonanbietern in Australien aus? Hier erfährst du es…

Wenn du mit einem Work & Travel Visum in Australien bist benötigst du unbedingt eine australische SIM-Karte – zum einen, um mit deinen Freunden von zu Hause in Kontakt zu bleiben, zum anderen, um in Australien Fuß zu fassen. Dein australischer Arbeitgeber benötigt deine Nummer, deine neue WG usw.

Telefonanbieter in Australien

In Australien gibt es verschiedene Telefonanbieter. Zu den beliebtesten gehören Telstra, Optus, Vodafone und Virgin.

Telstra

Die erste Wahl ist in den meisten Fällen Telstra – hauptsächlich weil der Telefonanbieter die größte Flächenabdeckung besitzt. In fast jeder Ecke Australiens hast du Empfang.

Optus

Die größte Konkurrenz stellt Optus dar. Auch Optus deckt den Großteil Australiens ab, obwohl das Netz in manchen Gegenden in Tasmanian und im Zentrum schwächelt. (Fun Fact: Wenn du die Fähre in Tasmanian verlässt, wird dir eine 2 AUD Sim-Karte von Telstra angeboten. Du wirst schnell sehen, wieso…)

Vodafone

Vodafone benutzt zum Teil das Optus-Netzwerk und ist zudem auch eine akzeptable Wahl.

Virgin

Virgin gehört zu Optus und nutzt das selbige Netzwerk

Reseller

Daneben gibt es sogenannte Unternehmen, die Reseller genannt werden. Diese Reseller nutzen das Netzwerk der größeren Telefonanbieter mit einigen Beschränkungen. Die Reseller bieten Pakete zu günstigen Preisen an. Einige beliebte Reseller sind Aldi Mobile, Dodo, Yatango, Vaya. Hello Mobile, Bendigo, Bank Mobile, Cmobile

In der folgenden Grafik siehst du die größten Telefonanbieter mit den entsprechenden Resellern. 

Prepaid-Karten in Australien

Prepaid-Karten sind unter Backpackern sehr beliebt. Du musst keinen Vertrag unterzeichnen und zahlst nur so viel, wie du benötigst. Der Nachteil: Wenn du deine Karte auflädst, hält das Guthaben nur 30 Tage lang. Es ist also wichtig, deine SIM-Karte rechtzeitig auszuladen.

Alle Telefonanbieter in Australien haben ähnliche Angebote. Üblicherweise kostet eine SIM-Karte 2 AUD. Danach wählst du das Paket aus, mit dem du die SIM-Karte aufladen möchtest. Wenn du ein gutes Paket haben möchtest, solltest du mit 30 AUD monatlich rechnen. Das reicht, um nötige Anrufe zu tätigen, SMS zu verschicken und deine Mails und Social Media zu checken.

Bevor du dich für ein Paket entscheidest, solltest du die verschiedenen Anbieter dennoch miteinander vergleichen und außerdem berücksichtigen, welche Flächen abgedeckt sind. Wirst du viel herumreisen – auch in ländliche Gegenden – solltest du dich für Telstra entscheiden. Beachte aber auch hier, dass du nicht überall vollen Empfang haben wirst.

Handyverträge in Australien

Wenn du länger in Australien bist, kannst du auch einen Vertrag in Erwägung ziehen. Vorab solltest du dir allerdings die folgenden 5 Fragen beantworten: Handyvertrag in Australien? 5 Fragen, die du dir stellen solltest

So erfährst du, ob und welchen Vertrag du benötigst.

Pakete in Australien

Unbegrenzte Anrufe und SMS

Ein günstiges Paket mit unbegrenzten Anrufen und SMS bietet Yatango Mobile (von Optus). Hier zahlst du lediglich 23,90 AUD für 30 Tage. Allerdings hast du hier kein Datenvolumen. Dafür musst du zusätzlich 0,05 AUD pro MB zahlen.

2 GB und mehr

Wenn du 2 GB und mehr haben willst, bietet Amaysim (von Optus) die günstigste Option. Für nur 20 AUD erhältst du 2,5 GB Internet, 500 Freiminuten innerhalb Australiens und unbegrenzte SMS für 28 Tage.

Für internationale Gespräche und SMS musst du allerdings Guthaben aufladen. Um das zu vermeiden, kannst du für internationale Gespräche einfach Skype oder WhatsApp benutzen.

Die günstigsten Pakete in Australien

Die günstigen Pakete in Australien bieten Hello Mobile und Aldi Mobile an. Beide Pakete erhältst du für 30 Tage für weniger als 10 AUD. Erwarte bei diesem Preis nicht zu viel. Telefongespräche kosten pro Minute 15 bis 20 Cent, ebenso SMS und Internet.

Der Vorteil von Aldi Mobile: Es benutzt das Telstra-Netzwerk und du kannst andere Aldi-Mobile-Nutzer kostenlos anrufen und ihnen schreiben.

Ein guter Deal: “Pay as you go”-Pakete

Mittlerweile gibt es auch sogenannte “Pay as you go”-Pakete. Du lädst deine Karte mit einem bestimmten Betrag auf und kannst diesen innerhalb eines halbes bzw. ganzen Jahres verbrauchen: für Anrufe, SMS und Internet.

Wir hoffen, dass wir dir mit dieser Übersicht ein wenig weiterhelfen konnten. Wenn du in Australien ankommst, solltest du die derzeitigen Angebote miteinander vergleichen und auf Sonderangebote achten. Viel Spaß und eine tolle Zeit Down Under!

Telefonanbieter in Australien: Prepaid, Vertrag und welches Paket?
5 (100%) 1 vote