Wenn Du vorhast nach Australien zu fliegen, um dort den ultimativen Roadtrip zu erleben, musst Du vorher etwas Geld ansparen. Wie viel Du sparen musst, hängt davon ab was Du vorhast, wie lange Du unterwegs sein möchtest und ob Du nebenher mit einem Working Holiday Visa Geld verdienst. Wir haben Dir eine kleine Übersicht erstellt, die Dir alle Roadtrip Australien Kosten aufzeigt und Dir bei der Kalkulation helfen soll. Außerdem findest Du tolle Tipps wie du während der Reise Geld sparen kannst.

Ein Roadtrip in Australien

Ein Roadtrip ist der Traum vieler Menschen. Australien ist ein riesiges Land und ein Roadtrip ist ohne Zweifel der beste Weg, es zu entdecken. Ein Abenteuer unabhängig mit deinem eigenen Fahrzeug zu unternehmen, mag einfach erscheinen. Aber denke noch einmal darüber nach, ein schlecht organisierter Roadtrip kann schnell zu einem Albtraum werden… Australien ist ein sehr großes Land… es ist flächenmäßig 20-mal so groß wie Deutschland. Es ist sehr wichtig, dass du eine Route mehr oder weniger genau festlegst, um die Länge deines Roadtrips zu bestimmen, aber auch aus organisatorischen Gründen. Auf diese Weise kannst du dein Roadtrip-Budget für Australien besser planen.

Auch hier musst du die Schritte deiner Reise definieren. Denke daran, die Jahreszeiten und die Ernten zu überprüfen, wenn du während deines Roadtrips in Australien arbeiten möchtest. Abhängig von deinem Budget musst du festlegen, wie lange du ohne Arbeit in Australien reisen kannst und wann du auf deinem Roadtrip unbedingt einen Job finden musst.

Roadtrip Budget Australien – Was musst du in die Kosten einberechnen?

Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bus

Mache deinen Roadtrip in Australien ganz oder teilweise mit dem Bus, es ist möglich! Abhängig von der Route, die du nehmen möchtest, stehen dir viele Optionen zur Verfügung.

Wähle für lange Reisen ein gewisses Maß an Komfort aus (Klimaanlage, bequeme Sitze, Toiletten usw.) Reisebusse wie die von Premier Motor Service oder Greyhound. In einigen Fällen kannst du von einem günstigeren Preis profitieren, wenn du im Voraus buchst (Early Bird). Hier einige Beispiele für Reisen und deren Kosten für eine einfache Fahrt für eine Person:

Premier Motor ServiceGreyhound
Early BirdAdvantagePremium
Melbourne - Canberra-$67$83$98
Agnes Water - Byron Bay$93$170$180$193
Sydney - Melbourne-$99$119$129
Sydney - Brisbane$98$111$169$211
Coober Pedy - Adelaide-$181$181$186
Sydney - Cairns$309$446$512$565

*Preise sind veröffentlicht auf den Websites von Premier Motor Service und Greyhound, vom 02/03/2020.

Basierend auf den obigen Beispielen, die durchschnittlichen Kosten für eine Reise mit Premier kostet $0,12 pro Kilometer und mit einem Advantage ticket bei Greyhound sind es $0,19 pro Kilometer.

Verwende öffentliche Busse, um kurze Strecken zurückzulegen (z. B. um deinen Bus zu erreichen). Du findest Busse in allen Bundesstaaten Australiens und sie haben ein ziemlich gutes Netzwerk. Die meisten Unternehmen bieten eine elektronische Karte an, mit der du weniger für deine Reisen bezahlen kannst. Als Hinweis schätzen wir einen Durchschnittspreis von $0,17 pro Kilometer in allen Bundesstaaten.

Kosten insgesamt, wenn du mit dem Bus reist

Wenn du 3000 km zurücklegst, plane ein Budget von $510.

Zug

Das australische Schienennetz ist bei weitem nicht so gut wie das Straßennetz und wird nur für bestimmte Strecken geeignet sein. Der Zug ist jedoch in der Regel schneller als der Bus und der Preis ist sehr ähnlich. Insbesondere in Großstädten kannst du mit derselben Karte die öffentlichen Verkehrsmittel Bus, Straßenbahn oder Zug verwenden.

Hier kannst du dir das Streckennetzwerk für Züge ansehen.

Einen Camper mieten

Wenn du einen Camper mieten möchtest, solltest du dir bewusst sein, dass die Mietpreise stark davon abhängen, wann du deinen Road Trip startest. Während der australischen Sommermonate sind die Preise viel höher als im australischen Winter. Das gleiche gilt für die Schulferien und Feiertage. Natürlich hängen die Preise auch davon ab wie lange du den Camper mieten möchtest und ob du ihn frühzeitig buchst oder Last Minute.

Beispiel: Kosten Mietwagen für 2 Tage:

  • Nebensaison: 20-30 AUD
  • Hochsaison: 70-90 AUD

Hinzu kommen die Kosten für die Versicherung. Versicherungen, die direkt von den Mietwagen-Unternehmen angeboten werden, sind meist etwas teurer. Ein guter Anbieter für günstige Versicherungen ist Rentalcover. Hier kostet eine Versicherung je nach Umfang zwischen 9,30 AUD und 29,70 AUD pro Tag. Im Schnitt solltest du damit rechnen 25 AUD pro Tag für eine gute Versicherung auszugeben.

Für Miete und Versicherung solltest du für einen Monat mit 2.250 AUD rechnen.

Mehr Informationen findest du hier: Wie du einen günstigen Camper in Australien mietest

roadtrip kosten australien

Weitere Informationen zum Thema findest du in unserem Artikel: So mietest du einen günstigen Camper in Australien.

Ein Fahrzeug kaufen

Wenn du mehr als 2-3 Monate reisen willst, solltest du dir auf jeden Fall überlegen ein eigenes Fahrzeug zu kaufen. Auch hier hängen die Preise von der Saison ab und natürlich auch davon welches Fahrzeug du kaufen möchtest. Während der Nebensaison (April bis Oktober) gibt es die günstigsten Angebote, weil viele Fahrzeuge verkauft werden und die Nachfrage sehr gering ist. In der Hochsaison (Oktober bis April) ist es umgekehrt.

Beispiele:

Die Kosten für einen Kombi: 1.500 bis 3.000 AUD

Kosten für eine Camper: 3.000 bis 6.000 AUD

Kosten für eine 4WD Geländewagen: 3.500 bis 7.500 AUD

Mehr Informationen findest du hier: Fahrzeug in Australien kaufen

Fahrzeugwartung

Die Wartungskosten hängen vom Fahrzeugtyp, seinem Alter und der Anzahl der gefahrenen Kilometer ab.

Um dein Fahrzeug gut zu warten, musst du häufig Wartungsarbeiten durchführen. Zum Beispiel sollte das Öl alle 5.000 bis 10.000 km gewechselt werden.

Bestimmte Verschleißteile müssen regelmäßig ausgetauscht werden. Der Wechsel dieser Teile hängt vom Fahrzeugmodell und der Anzahl der gefahrenen Kilometer ab. Die Automobilhersteller geben an, wann diese Teile ausgetauscht werden müssen. Zum Beispiel sollte der Zahnriemen ungefähr alle 120.000 km gewechselt werden.

Je nach Fahrzeug sind einige Ersatzteile möglicherweise schwieriger zu finden, was ihre hohen Kosten erklären kann. Wenn die Mechanik des Fahrzeugs komplizierter ist, ist das Teil möglicherweise weniger zugänglich und erfordert möglicherweise mehr Arbeitszeit.

Die Hauptkosten sind:

Dienstleistungen:

  • Garageninspektion: ca. $200
  • Arbeit: ungefähr $70 – $90 pro Stunde
  • Ölwechsel: zwischen $120 und $200
  • Waschen in einer Waschstraße: $25

Gesamt: ungefähr $465

Verschleißteile:

  • Kupplung: mindestens $800
  • Radaufhängung: ca. $500
  • Zahnriemen: $300 – $700 (je nach Fahrzeug)
  • Gürtelriemen: $50 – $80
  • Bremsen $70 – $100
  • Ölfilter: $50 – $100
  • Neuer Reifen: ca. $120
  • Scheibenwischer: $10 – $30

Gesamt: ungefähr $2,100

Wartung:

  • Motorölflasche (5 l): $60
  • Scheibenwischerwasser (1 l): $20
  • Kühlmittel (1 l): $20

Gesamt: $100

Gesamtkosten für die Fahrzeugwartung

Plane für einen einmonatigen Roadtrip in Australien ein Budget von rund $200 ein.
(Diese Schätzung berücksichtigt nur Verbrauchsmaterialien und die Hauptverschleißteile.)

roadtrip kosten australien wartung

Kraftstoffbudget

Mehrere Faktoren beeinflussen den Kraftstoffpreis. In Großstädten werden die Preise gesenkt und in weniger zugänglichen Gebieten höher. Die Preise hängen auch von der Tankstelle ab, an der Kraftstoff verkauft wird. Im Allgemeinen variieren die Preise für alle Kraftstoffe zwischen $1,45 und $1,7.

Im Durchschnitt betragen die Preise für verschiedene Arten von Kraftstoffen:

  • 91: $1,45/ l
  • 95: $1,6/ l
  • 98: $1,7/ l
  • Diesel: $1,4/ l

Gesamtkosten für Benzin

Plane für einen einmonatigen Roadtrip in Australien ein Budget von $450 ein.

roadtrip kosten australien benzin

Unterkunft

Camping

Der Eintritt zu einem Campingplatz wird pro Fahrzeug und nicht pro Person bezahlt. Dadurch können die Campingkosten zwischen Fahrer und Beifahrer aufgeteilt werden. Der Standardpreis für einen Campingplatz beträgt 30 AUD. Dieser Preis erklärt sich aus den verschiedenen Einrichtungen eines Campingplatzes (Duschen, Toiletten, Grills usw.). Du kannst auch auf kostenlosen Campingplätzen übernachten. Kostenlose Campingplätze sind seltener und nicht alle befinden sich in der Nähe von Touristengebieten. Du wechselst manchmal zwischen kostenpflichtigen und kostenlosen Campingplätzen. Für einen bezahlten Campingplatz kannst du ungefähr 1 von 4 Nächten berechnen.

Gesamtkosten für Camping

Für einen einmonatigen Roadtrip beträgt das Campingbudget $225.

Hostel

Die Preise für Hostels variieren je nach den Städten, in denen du dich befindest, und der Art des Zimmers. Da die Preise in touristischen Städten wie Sydney und Melbourne teurer werden. Je weniger Personen den Raum belegen, desto teurer. Die billigsten Zimmer bieten Platz für 10 bis 14 Backpacker. Private Zimmer werden ähnlich wie bei einem günstigen Hotel angeboten. Gemischte Zimmer sind auch billiger als Zimmer nur für Männer oder Frauen. Der Durchschnittspreis für eine Nacht in einem Hostel beträgt $40.

Gesamtkosten für ein Hostel

Für einen einmonatigen Roadtrip betragen die Kosten für Hostels rund $900.

Airbnb

Die Preise für ein Airbnb sind ähnlich wie in Europa. Der Preis hängt von der Lage und der Qualität der Unterkunft ab, die du buchst. Die Preise sinken, wenn du über einen längeren Zeitraum buchst. Die Zimmer sind auf 2 Personen begrenzt. Es ist daher möglich, die Kosten durch 2 zu teilen. Für eine Nacht kostet ein kostengünstiges Airbnb etwa $50.

Gesamtkosten für Airbnb

Planen für einen einmonatigen Roadtrip rund $1200 ein.

Hotel

Es ist die teuerste Lösung. Die Preise hängen von der Qualität des Hotels und seiner Einrichtungen (Swimmingpool, Spa, Restaurant usw.) ab. Für ein Zimmer variieren die Preise zwischen $60 und $100 pro Nacht. Diese Preise können je nach Jahreszeit und Touristenstrom variieren.

Gesamtkosten für Hotels

Plane für einen einmonatigen Roadtrip rund $2000 ein.

roadtrip kosten australien camping

Essen

Dir stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Du hast die Wahl zwischen Einkaufen und selber kochen oder du isst in einem Restaurant. Das häufigste Szenario besteht darin, zwischen von dir zubereiteten Mahlzeiten und einigen Restaurantbesuchen zu wechseln. Für einen Backpacker beträgt die Häufigkeit der Mahlzeiten in einem Restaurant etwa 2 pro Woche. Eine Woche Essen kostet ungefähr $100. Eine Mahlzeit in einem Restaurant kostet etwa $20.

Gesamtkosten für Lebensmittel

Plane für einen einmonatigen Roadtrip in Australien ein Budget von rund $500 ein.

roadtrip budget Australien Essen

Touren & Aktivitäten

An der Ostküste

Der Reichtum der Ostküste bietet viele Aktivitäten. Sie konzentrieren sich hauptsächlich auf die Küste. Dies sind daher Aktivitäten am Strand oder im Meer. Die möglichen Aktivitäten sind Ausflüge, Surfen, Schnorcheln, Tauchen … Um diese durchführen zu können, musst du entweder Ausrüstung mieten, kaufen oder eine Tour oder Aktivität buchen.

Es gibt zwei Arten von Aktivitäten: Aktivitäten, die du unabhängig ausführen kannst, und Aktivitäten mit einem Veranstalter. Der Einsatz von Reiseveranstaltern ist besonders nützlich, wenn du schwer zugängliche Gebiete besuchen möchtest und wenn deine Tour mit dem Boot oder Hubschrauber erfolgt. Diese Agenturen können dich auf deinem Ausflug begleiten und stellen dir alle nützlichen Geräte zur Verfügung, um das Beste daraus zu machen. Unabhängig von der Exkursion liegen die Preise für ein Wochenende über $500.

Bestimmte Aktivitäten erfordern Aufsicht, wie Tauch- oder Surfunterricht.

Die billigsten oder sogar kostenlosen Aktivitäten sind diejenigen, die du unabhängig durchführen kannst. Ohne etwas auszugeben, kannst du die Nationalparks besuchen, Städte besuchen oder schwimmen. Für ein paar Dollar kannst du Ausrüstung kaufen oder mieten, um aufregendere nautische Aktivitäten (Surfen, Schnorcheln, Paddeln, Kajakfahren, Segeln…) zu unternehmen.

Preisbeispiele:

  • Miete ein Surfbrett: $25 für 2 Stunden – $45 für 4 Stunden
  • Tauchen: $250
  • Fallschirmspringen: $300
  • 1 bis 3-tägige Reise nach Fraser Island: zwischen $200 und $500
  • Whitsundays Islands Bootsfahrt: $200
  • 1-stündiger Rundflug über die Whitsundays Islands: $300
  • 1 Tag Schnorcheln oder Tauchen im Great Barrier Reef: rund $250

An der Westküste

Die Westküste ist ein Wildnisgebiet. Die Aktivitäten bestehen hauptsächlich aus dem Besuch von Nationalparks, der Entdeckung lokaler Wildtiere und Strände. Die meisten organisierten Touren dienen der Erkundung des Meereslebens. Es gibt viele Ausflüge, um Wale zu sehen oder mit Haien zu tauchen. Während eines Roadtrips an der Westküste werden deine Hauptkosten für Transport und Essen aufgewendet.

Preis Beispiele:

  • Walbeobachtungstour: ab $90
  • 1 Tages Wave Rock Tour: $185

Im Norden von Australien

Nordaustralien ist besonders interessant für seine vielen Nationalparks. Deine Zeit wird hauptsächlich dieser Aktivität gewidmet sein. Der Zugang zu den Parks ist mit Ausnahme von Kakadu kostenlos. Die Wanderungen in diesen verschiedenen Parks werden alleine durchgeführt, können aber auch von einem Führer begleitet werden.

Preis Beispiele:

  • Kakadu National Park Tour: $25 pro Person
  • Litchfield Tour Nationalpark: zwischen $130 und $180

Im Zentrum Australiens

Im Zentrum Australiens sind die Hauptaktivitäten Wanderungen rund um Uluru und Kata Tjuta. Du kannst diese Region auf eigene Faust erkunden, aber es gibt auch viele Ausflüge, die von Reiseveranstaltern angeboten werden.

Preis Beispiele:

  • Organisierte Uluru Tour: ab $130
  • Ayers Rock 20-minütigen Rundflug: ab $120

Ausgehen & Aktivitäten in der Stadt

In der Stadt beschränken sich deine Aktivitäten auf Besuche in Parks und Museen, Einkaufen und Ausgehen in Bars und Nachtclubs. Ausgehen und Museen machen den größten Teil des Budgets aus. In einigen Städten wie Sydney, Adelaide, Cairns und Brisbane kannst du schwimmen gehen oder Wassersport betreiben. Für Sport ist kein Budget erforderlich.

Preis Beispiele:

  • 1 Cocktail in einem Nachtclub: $16
  • 1 Schooner in einer Bar: $10
  • Eintritt zu einem Museum: zwischen $10 und $30
  • Der Eintritt zu einem Zoo: rund $32

Gesamtkosten für Aktivitäten

Für einen einmonatigen Roadtrip rechne mit rund $600 für Touren und Aktivitäten.

Berechne deine Roadtrip Kosten in Australien

Es ist wichtig zu beachten, dass ein Budget für Roadtrips in Australien von der Anzahl der zurückgelegten Kilometer und der Dauer deiner Reise abhängt. Wenn du das ganze Jahr über reist, wirst du wahrscheinlich Tage damit verbringen, 400 km zu fahren, und andere, ohne dich zu bewegen. Wenn du nur einige Tage oder Wochen im Urlaub bist, wirst Sie wahrscheinlich in kurzer Zeit mehr Kilometer zurücklegen.

Schließlich, je nach Anzahl der Personen, mit denen du reist, und um die Kosten zu teilen, und je nach den touristischen Aktivitäten, die du durchführen kannst (Ausflüge zum Great Barrier Reef, Tauchen, Fallschirmspringen…), das Budget muss angepasst werden.

Facebook Umfrage: wöchentliche Roadtrip Kosten in Australien

Wir haben eine Umfrage zum wöchentlichen Roadtrip-Budget eines Backpackers in Australien durchgeführt. Diese Umfrage wurde mit einer Stichprobe von 92 Personen durchgeführt. Die Mehrheit der Befragten gibt durchschnittlich $300 bis $400 pro Woche aus. Ungefähr 20 Personen konnten weniger als $300 pro Woche ausgeben. Umgekehrt geben rund zwanzig Menschen mehr als $600 pro Woche aus. Das durchschnittliche höhere Budget liegen daher zwischen $300 und $600 und das niedrige zwischen $300 und $400.

Budget Rechner

Das durchschnittliche Budget variiert nach vielen Kriterien. Es ist daher wichtig, dass du es entsprechend deiner Route, Interessen, deiner Reiseart usw. anpasst.

Die durchschnittlichen Kosten für einen Roadtrip pro Monat

Die Durchschnittliche Schätzung für einen einmonatigen road-trip. Um einen “durchschnittlichen”, die wir haben, basiert die Tarife in der folgenden Grafik:

  • Wer: 2 Backpacker
  • Fahrzeug: Basic Camper 2 Personen
  • Länge der Reise: ein Jahr
  • Gesamtbudget: ca. $2000

Details

  • Essen: Wir haben eine basis von $125/Woche für Lebensmittel berechnet
  • Benzin: Wir haben ungefähr 100 km / Tag mit einem Verbrauch von 10 l / 100 km (durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch eines Campers) und einem durchschnittlichen Kraftstoffpreis von $1,5 / l berechnet
  • Camping: Die Kosten für „Camping“ werden berechnet, indem alle 4 Tage eine Nacht mit $30 pro Nacht berechnet wird.
  • Wartung: Hier haben wir ungefähr $200 gezählt, aber es bezieht sich mehr auf diejenigen, die ein Fahrzeug kaufen und die Wartung / Reparaturen im Laufe des Jahres bezahlen müssen. Wer ein Fahrzeug mietet, muss diese Kosten nicht tragen (außer wenn du keine Versicherung abschließt!).
  • Aktivitäten: Dieser Durchschnittswert berücksichtigt die kostenlosen Aktivitäten, Aktivitäten in den Städten und die Ausflüge mit Reiseveranstaltern. Wir berechnen $600 pro Monat.

GESAMT: $2000/ Monat (ohne Extras und für rund 3000 km!)

Reisebudget für eine organisierte Tour

Wenn du dir sich Sorgen machst, einen Roadtrip selbst zu organisieren, kannst du eine organisierte Tour buchen und so Stress vermeiden. Einige decken einen großen Teil des Landes ab, andere konzentrieren sich auf eine oder mehrere Küsten. Einige von ihnen werden auf Deutsch oder Englisch geführt. Wenn du ein wenig Englisch verstehst, empfehlen wir dir, englische Touren zu bevorzugen, die umso authentischer sind.

Nationale Touren durch Australien dauern normalerweise zwischen 10 Tagen und 1 Monat und können Flugreisen beinhalten oder auch nicht. Ihr Preis ohne internationale Flüge kann zwischen 1500 und 5000 € variieren. Rechne mit 3000 € bis 10000 € für die Strecken, die den internationalen Flug beinhalten.

Hier sind einige Beispiele für beliebte Touren:

  • Für eine nationale Tour, die mit internationalem Flug an den bekanntesten Orten Australiens vorbeifährt (Sydney, Uluru, Kings Canyon, Glen Helen, Alice Springs, Darwin, Kakadu, Katherine, Darwin, Cairns), rechne mit etwa 20 Tagen und 3000 bis 5.000 € pro Person.
  • Für einen Roadtrip an der Ostküste von Sydney nach Cairns mit internationalem Flug und mit Mietwagen solltest du etwa 20 Tage und 2.500 bis 3.000€ pro Person einplanen
  • Für einen Roadtrip an der Westküste von Perth nach Exmouth mit internationalem Flug und mit Mietwagen sollten Sie etwa 20 Tage und 2.500 bis 3.500 € pro Person einplanen

Roadtrip Australien Kosten: So sparst Du Geld

Benzinkosten sparen:

Wenn Du vorhast viel zu reisen, dann werden die Benzinkosten einen erheblichen Teil deiner Kosten ausmachen. Obwohl die Kosten für Benzin günstiger sind als in Deutschland, können sie dennoch stark variieren. In großen Städten wie Sydney und Melbourne sind die Preise am günstigsten. Je ländlicher die Gegend, desto höher sind die Preise – In manchen Gebieten zahlst du sogar doppelt so viel.

Um Geld zu sparen, solltest du immer die Preise im Blick haben. Selbst wenn Dein Tank noch nicht leer ist, solltest du bei günstigen Benzinpreisen einfach volltanken. Du kannst außerdem ein paar extra Kanister befüllen.

Mit Shopping Cards und Quittungen von Woolworth oder Coles erhältst du an manchen Tankstellen übrigens bis zu 4 Cents Rabatt pro Liter.

Roadtrip Australien Kosten sparen: Essen

Um beim Essen so viel Geld wie möglich zu sparen, solltest du darauf achten in großen Supermärkten wie beispielsweise Coles, Aldi oder Woolworth einzukaufen. Kleine Läden um die Ecke sind meist sehr viel teurer.

In großen Städten sind die Preise üblicherweise niedriger als in ländlicheren Gegenden. Halte Ausschau nach Rabatten, Quick Sales etc. Zudem solltest du immer deine Quittung aufbewahren, da es bei Vorlage oftmals erstaunlich gute Rabatte gibt (z.B. für Alkohol, Sprit, etc.). In Städten gibt es neben den üblichen Supermärkten auch viele Obst- und Gemüseläden, die oftmals sehr viel günstiger sind – vor allem, wenn du kurz vor Ladenschluss einkaufen gehst.

Hier sind ein paar Vorschläge für günstige Lebensmittel:

  • Pasta: 500 g – 1 AUD
  • Thunfisch: 100 g – 0,80 Cents
  • Brot in Scheiben: 1 Packung – 1 AUD (allerdings nicht zu vergleichen mit unserem leckeren deutschen Brot)

Grundnahrungsmittel sind sehr günstig. Versuche dich hauptsächlich davon zu ernähren und ein bisschen herumzuexperimentieren.

Roadtrip Australien Kosten sparen: Ausrüstung

Wenn du auf der Suche nach günstiger Ausrüstung bist, dann solltest du dich auf in die großen Warenhäuser wie Kmart, Target, Super Cheap Auto oder BigW machen. Egal ob Ausrüstung zum Camping oder fürs Auto: Hier findest du alles, was du brauchst.

Roadtrip Australien Kosten sparen: Alltag

Am Anfang des Road Trips ist man noch sehr versucht, die ein oder andere Nacht mehr auf einem richtigen Camping-Platz zu verbringen. Auch wenn manche Campingplätze nicht sehr teuer sind, geht das allerdings schnell ins Geld.

Wenn du so wenig Geld wie möglich für Duschen ausgeben möchtest, kannst du die öffentlichen Duschen an Stränden besuchen. Du kannst aber auch das Visitor Center, das es in fast allen Städten gibt, um Rat fragen. Oftmals kannst du auch dort umsonst oder für eine geringe Gebühr duschen.

Auf Wikicamps oder Camp7 findest du nicht nur weitere Hinweise zu (kostenlosen) Duschen, sondern eine komplette Liste aller kostenlosen und kostenpflichtigen Campingplätze.

Deine Kleidung kannst du übrigens ganz einfach per Hand waschen. Alles was du brauchst: Einen Eimer, etwas Waschpulver und Wasser. Spanne ein dünnes Seil zwischen 2 Bäume, um die Wäsche aufzuhängen.

road trip kosten sparen

Roadtrip Australien Kosten sparen: Sonstiges

Egal was du sonst benötigst: Ob Bücher, Küchenware oder neue Kleidung – In Australien gibt es unzählige Second Hand Shops mit tollen Angeboten. Für T-Shirts oder Schuhe zahlst du nicht mehr als 5 AUD, Hosen bekommst du für 8-10 AUD. Manchmal sogar mit dem Original-Schild. Bücher kosten zwischen 1 und 2 AUD.

Die besten Second Hand Shops sind Winnies, the Salvation Army, Oxfam und Red Cross, die du sogar in sehr kleinen Städten findest.

In Australien ist es außerdem sehr beliebt, ungeliebtes einfach vor die Haustüre zu stellen. Mit etwas Glück findest du gute Camping-Ausrüstung oder eine alte Matratze für deinen Van – und das kostenlos. Sogenannte Garage Sales (kleine private Flohmärkte) sind auch sehr beliebt.

Weitere Tipps für einen road trip in Australien:

Aktualisiert am 15.03.2020. Erstmalig veröffentlicht am 06.02.2017. 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib dein Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein