Schon im Ausland – Welche Auslandskrankenversicherung?

0
713

Du bist bereits im Ausland, musst allerdings noch eine Auslandskrankenversicherung abschließen? Oder du hattest eine Auslandskrankenversicherung, hast dich allerdings dazu entschlossen länger im Ausland zu bleiben und nun stehst du vor der Frage, wie du dich weiterhin versichern sollst? Keine Sorge! Hier erfährst du alles, was du wissen musst.

Du bist schon im Ausland und hast vergessen, deine Auslandskrankenversicherung abzuschließen?

Wenn du weniger als 6 Wochen unterwegs bist und du eine (weltweite) Auslandskrankenversicherung über deine Versicherung zu Hause abgeschlossen hast, brauchst du dir keine Sorgen machen. Wenn du allerdings länger unterwegs bist, benötigst du eine spezielle Auslandskrankenversicherung. Üblicherweise musst du diese vor deiner Reise und für den gesamten Aufenthalt abschließen. Es gibt nämlich kaum Versicherungen, die du abschließen kannst, wenn du bereits im Ausland bist. Eine Ausnahme: Caremed.

Bemerkst du, dass du keine Auslandskrankenversicherung hast, solltest du dich so schnell wie möglich an Caremed melden. Der nächstmögliche Versicherungsstart oder der Tag nach der Anmeldung. Beachte, dass Caremed nicht in jedem Fall Versicherungsschutz anbieten kann und Vorerkrankungen ausgeschlossen sind.

Du bleibst länger im Ausland und brauchst eine Versicherung?

Du hattest eigentlich vor, nur ein Jahr in Australien zu bleiben? Dir gefällt es allerdings so gut, dass du länger bleibst? Oder hast du vielleicht gar keine Lust auf Deutschland und möchtest noch einige Monate durch Asien reisen? Üblicherweise ist es nicht möglich, deine Auslandskrankenversicherung vom Ausland aus zu verlängern. Doch auch hier macht Caremed eine Ausnahme. Egal, ob du vorher bei Caremed versichert warst oder über einen anderen Anbieter: Wenn sich deine Pläne während deiner Zeit ändern, kannst du dich für die zusätzliche Zeit über Caremed versichern. Als Startdatum musst du einfach den Tag nach dem letzten Versicherungstag auswählen, damit keine Versicherungslücke entsteht. Auch hier sind Vorerkrankungen ausgeschlossen.

Alternativ kannst du auch einen kurzen Urlaub zu Hause in Deutschland einplanen. Von hier aus kannst du eine neue Auslandskrankenversicherung beantragen, selbst wenn noch Versicherungsschutz deiner bisherigen Versicherung besteht.

Auslandskrankenversicherung vor der Reise abschließen

Grundsätzlich solltest du deine Auslandskrankenversicherung vor deiner Reise und für den gesamten Aufenthalt abschließen. Wenn du noch nicht weißt, wie lange du unterwegs bist, ist es empfehlenswert die Versicherung für den längstmöglichen Zeitraum abzuschließen. Wenn du bereits früher von deiner Reise zurückkehrst, bekommst du die Kosten für die nicht angefallenen Versicherungsmonate zurück. Hier eine kleine Übersicht über die Höchstdauer des Versicherungsschutzes:

Eine komplette Übersicht über einige der beliebtesten Auslandskrankenversicherungen findest du hier:

Hinweis

Wir möchten euch darauf aufmerksam machen, dass die Informationen auf dieser Seite  nach intensiver Recherche und nach Angaben der Versicherungsgesellschaften(z.T. in Absprache), mit bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt wurden.

Wir bemühen uns die Webseite stets auf dem neusten Stand zu halten, dennoch können sich Versicherungsbedingungen und Preise täglich ändern, weshalb wir für die Richtigkeit der Angaben keine Haftung übernehmen. Es gelten ausschließlich die Vertragsbedingungen des jeweiligen Versicherers.

Black Bird
Nach einem langen Aufenthalt in Australien gründeten wir Black Bird, ein auf Reiseversicherungen spezialisiertes Unternehmen. Unsere Mission ist es, junge Reisende bei ihren Versicherungsentscheidungen zu informieren und zu unterstützen (Ratschläge, Tipps, Vergleiche usw.). Wenn du spezielle Fragen hast, kontaktiere uns direkt per E-Mail unter: infos.blackbird@gmail.com. Registriert bei der Grenoble RCS-Nr. 833 461 403 Versicherungsvermittler, eingetragen im einheitlichen Register der ORIAS Versicherungs-, Bank- und Finanzintermediäre, Nummer: 18000657