Home Fahrzeug Wohnmobil mieten Australien Preise 2024

Wohnmobil mieten Australien Preise 2024

Wohnmobil mieten Australien Preise 2024

Planst du gerade deinen Roadtrip durch Australien? Es ist normal, dass du nicht genau weißt, wie du dein Budget einschätzen und aufteilen sollst, besonders wenn du in ein Land fährst, das Tausende von Kilometern von deinem Zuhause entfernt ist. Wenn du beabsichtigst, ein Wohnmobil zu mieten, wird diese Ausgabe sicherlich die größte sein. Um dich bestmöglich vorzubereiten, ist es wichtig zu verstehen, wie die Preise festgelegt werden, damit du eine ungefähre Vorstellung von den Mietkosten für Wohnmobile hast und somit dein Reisebudget besser einschätzen kannst. Erfahre in diesem Artikel alles zu Wohnmobil mieten Australien Preise.

Wie werden Wohnmobil Mietpreise festgelegt?

Die Preise für die Vermietung von Wohnmobilen basieren auf dem Ertrags-Management-System. Dieses beruht auf einer Preisstrategie, bei der die Preise je nach Nachfrage variieren. Dieses Prinzip wird vor allem bei Hotels oder Flugtickets angewandt. 

Es funktioniert folgendermaßen: Je früher du anfängst, desto günstiger werden die Preise. “Early bird” ist der am häufigsten verwendete Begriff für diese Angebote. In der Regel muss man mindestens zwei Monate im Voraus rechnen, um in den Genuss dieser Angebote zu kommen.

Es gibt einige interessante Last-Minute-Angebote, aber diese sind eher selten! Zum einen sind sie schwer zu finden, vor allem aber ist es riskant, sich nur darauf zu verlassen. Denn wenn du keine Last-Minute-Angebote findest, kann es sein, dass du am Ende ohne Fahrzeug dastehst.

Es gibt viele Faktoren, die die Preise für die Anmietung eines Wohnmobils variieren lassen: 

  • Die Marke des Fahrzeugs 
  • Das Modell des Fahrzeugs: 2-Sitzer, 5-Sitzer usw. 
  • Das Alter des Fahrzeugs 
  • Die Art der Ausstattung: Küchenzeile, Schlafplatz, Wasseranschluss, Einrichtung etc. 
  • Die Mietdauer 
  • Der Zeitraum der Anmietung: Nebensaison, Touristensaison. 

Die Preise sind in der Regel je nach Mietdauer degressiv. Sie werden oft in Tranchen wie z. B. + 7 Tage, + 14 Tage, + 30 Tage, + 60 Tage… angewandt. 

Auch der Zeitraum, in dem du dein Wohnmobil mietest, hat einen Einfluss auf den Preis. Abgesehen vom Kriterium der Verfügbarkeit setzt der Vermieter zu bestimmten Zeiten des Jahres* (Schulferien, langes Wochenende usw.) in der Regel höhere Preise fest. Wenn man außerhalb der Saison reist, ist das eine gute Möglichkeit, die Rechnung zu senken.

*Für ein und dasselbe Fahrzeug kann der Preis um das Fünffache steigen.

Preise für die Vermietung von Wohnmobilen

Um dir einige Preisangaben zu geben, haben wir einen Durchschnittswert erstellt, der anhand verschiedener Wohnmobilmodelle und verschiedener Jahreszeiten berechnet wurde.
Das ist natürlich eine schwierige Übung, da jeder Vermieter seine Preise selbst festlegt und diese sich ständig ändern.
Die Preise sind in $AUD (Australische Dollar) angegeben.
Die angegebenen Preise beziehen sich auf Fahrzeuge mit Dusche und/oder Toilette für eine zweiwöchige Mietdauer, wenn du einige Monate im Voraus buchst. Sie beinhalten weder Versicherung noch Extras.

Preise in der Nebensaison (Juni bis August)

Durchschnittspreis für ein 2-Personen-Wohnmobil: 75 $/Tag (ohne Dusche und Toilette)
Durchschnittspreis für ein 4-Personen-Wohnmobil: 110 $/ Tag (ohne Dusche)
Durchschnittspreis für ein 6-Personen-Wohnmobil: 280 $/ Tag (mit Dusche und Toilette)

Preise in der Zwischensaison (März bis Mai und September bis November)

Durchschnittspreis für ein Wohnmobil für 2 Personen: 95$/ Tag (ohne Dusche, ohne Toilette)
Durchschnittspreis für ein Wohnmobil für 4 Personen: 140 $/ Tag (mit Toilette)
Durchschnittspreis für ein Wohnmobil für 6 Personen: 320 $/ Tag (mit Dusche und Toilette)

Preise in der Hochsaison (Dezember bis Februar)

Durchschnittspreis für ein Wohnmobil mit 2 Plätzen: 180$/ Tag (ohne Dusche und Toilette)
Durchschnittspreis für ein Wohnmobil mit 4 Plätzen: 340$/ Tag (mit Dusche und Toilette)
Durchschnittspreis für ein Wohnmobil mit 6 Plätzen: 370$/ Tag (mit Dusche und Toilette)

Preise der Versicherungen für Wohnmobile 

Wenn du in Australien oder Neuseeland ein Wohnmobil mietest, ist eine (kostenlose) Basisversicherung obligatorisch inbegriffen. Diese sogenannte “Standardversicherung” deckt Personenschäden an Dritten ab. 

Um mögliche Sachschäden an deinem Mietfahrzeug oder an Dritten abzudecken, ist es daher wichtig, eine Zusatzversicherung abzuschließen. Es gibt insgesamt drei Möglichkeiten, sich zu versichern: 

1 – Eine Versicherung mit dem Vermieter abschließen
2 – Eine private Versicherung abschließen
3 – Die Versicherung der eigenen Kreditkarte nutzen

Die von den Autovermietern angebotenen Versicherungen

Die Vermieter bieten in der Regel 2 oder 3 Versicherungsoptionen an. Mit der umfassendsten kannst du deinen Selbstbehalt/deine Haftung so weit wie möglich reduzieren. Dies ist natürlich die teuerste. Sie bieten auch Zwischenangebote an, bei denen Sie etwas weniger bezahlen, aber trotzdem eine Kaution hinterlegen müssen.

Die Preise für Wohnmobilmietversicherungen variieren je nach Art des Fahrzeugs. Beispielsweise liegt die Kaution für ein zweisitziges Wohnmobil in der Regel zwischen $3.500 und $5.000. Für ein großes Wohnmobil sind es etwa $7.500. Das bedeutet, dass Ihre maximale Haftung ohne Versicherung je nach Fahrzeug zwischen $3.500 und $7.500 betragen kann.

Häufig wird auch ein “All-Inclusive”-Paket angeboten. Diese Pakete beinhalten die sogenannte “Vollversicherung” sowie bestimmte Ausrüstungsgegenstände: Campingtisch und -stühle, Autositze, Zusatzfahrer usw.

Hier einige Beispiele für Tarife:

Miete eines 2-Personen-Wohnmobils, mit einer Kaution von 3500$

Teilversicherung: 22 $/ Tag – Kaution reduziert auf 1500 $.
Vollversicherung: 30$/ Tag – reduzierte Kaution auf 250$ (Sicherheitskaution)

Miete eines Wohnmobils für 4 Personen, mit einer Kaution von $7500

Teilversicherung: 38$/ Tag – reduzierte Kaution auf 2500$.
Vollversicherung: 45$/ Tag – reduzierte Kaution auf 250$ (Sicherheitskaution)

Gut zu wissen: Bei einer Langzeitmiete bezahlst du nach 60 Tagen keine Versicherung mehr. 

Private Versicherungen

Il existe de nombreuses assurances privées pour les location de véhicule. Assurez-vous de vérifier qu’elles s’adaptent bien Es gibt viele private Versicherungen für Autovermietungen. Achte darauf, dass sie für die Art der Anmietung deines Wohnmobils geeignet sind.

Die Tarife variieren auch je nach :

  • der Höhe der abzudeckenden Kaution
  • von der Dauer der Anmietung
  • vom Alter des Fahrers (Du musst über 21 Jahre alt sein, ab 25 Jahren sind die Tarife günstiger)

Auch bei dieser Art von Versicherung musst du dem Vermieter eine Kaution hinterlassen, denn da du nicht “ihre” Versicherung abschließt, gehen sie davon aus, dass du nicht versichert bist. Deshalb werden sie vorsichtshalber die Kaution von deiner Kreditkarte nehmen. Im Falle eines Falles wird die private Versicherung dir jedoch das Geld zurückerstatten.

Hier sind einige Beispiele für Tarife für eine private Versicherung:

Mietwagen mit bis zu 4000$ Kaution – Fahrer über 25 Jahre 
Teilversicherung: 7 $/ Tag – reduzierte Kaution von 300 $ 
Vollversicherung: 10$/ Tag – Kaution auf 0$ reduziert 

Fahrzeugmiete mit bis zu 8000$ Kaution – Fahrer über 25 Jahre 
Vollversicherung: 28$/ Tag – Kaution auf 0$ reduziert. 
Ab einem bestimmten Kautionsbetrag wird nur eine Versicherungsoption angeboten. 

Weitere Informationen: Welche Versicherung sollte man für die Miete eines Wohnmobils wählen?

Preisvergleich: Wohnmobil mieten Australien & Neuseeland

Motorhome Republic ist ein ausgezeichneter Preisvergleich für Wohnmobilvermietungen in Australien und Neuseeland. Es ermöglicht dir, die Preise für verschiedene Fahrzeuge zu vergleichen und dann online zu buchen (ohne zusätzliche Kosten). Du kannst sogar nach deinen Kriterien filtern: gewünschte Ausstattung, Anzahl der Passagiere…etc.

5/5 - (2 votes)
Der ultimative Guide zum Arbeiten und Reisen in Australien mit einem Working Holiday Visum! Hol dir alle Tipps und Ratschläge von anderen Backpackern. Der erste Reiseführer von Backpackern für Backpacker in Australien!