Auto kaufen in Australien – Fahrzeugzulassung

0
6
Auto kaufen in Australien - Fahrzeugzulassung 2 copy

Du möchtest in Australien ein Auto kaufen? In Australien sind alle Fahrzeuge in einem bestimmten Staat oder Territory zugelassen. Die Zulassung in Australien wird als “Registration” oder “Rego” bezeichnet. Die Vorschriften variieren von Staat zu Staat, was den Kauf und Verkauf von Fahrzeugen etwas komplizierter macht. In unserem vollständigen Leitfaden findest du alle Informationen, die du für die “Rego” benötigst, was dir den Kauf und Verkauf eines Fahrzeugs in Australien erleichtern wird.

Rego – was ist das?

Die „Rego“ ist ein Dokument, das dein Fahrzeug identifiziert. In Australien, wie auch in Deutschland, ist eine gültige Zulassung für das Führen eines Fahrzeugs obligatorisch. Die Registrierung muss auch über den Namen des Fahrzeugeigentümers laufen. Daher muss die Zulassung beim Kauf eines Fahrzeugs auf deinen Namen umgeschrieben werden.

Im Allgemeinen ist es am besten, ein Fahrzeug mit einer aktuell gültigen Rego zu kaufen. Manchmal werden jedoch auch Fahrzeuge ohne Zulassung angeboten oder mit einer Zulassung, die in Kürze abläuft. Dann musst du für die Zulassung zum Zeitpunkt des Kaufs bezahlen. Der Eigentümer kann die Dauer der Zulassung wählen (3, 6 oder 12 Monate je nach Staat- Territory).

Um die Zulassung auf deinen Namen zu übertragen, musst du persönlich zur Zulassungsstelle im Staat deines Wohnortes gehen, um deine Papiere vorzulegen (ausgenommen Western Australia (WA), der einzige Staat, der Dokumente auf dem Postweg akzeptiert). Die Übertragung wird also einfacher, wenn du dich für ein in WA registriertes Fahrzeug entscheidest.

Mindestversicherung

Die obligatorische Versicherung (Compulsory Insurance – CTP) ist in der Rego inbegriffen. Die Ausnahme gilt für New South Wales (NSW), wo es erforderlich ist, bei der Zulassung eine Versicherung separat abzuschließen. Diese wird als “Green Slip” bezeichnet und deckt Körperverletzungen ab, die einem Dritten bei einem Unfall zugefügt wurden. Die CTP deckt keine materiellen Schäden ab, daher solltest du eine zusätzliche Versicherung abschließen.

Fahrzeugregistrierung – Wie funktioniert das?

Die Rego-Regeln unterscheiden sich von Staat zu Staat. Es ist daher wichtig, die Gesetzgebung des Staates zu kennen, in dem du das Fahrzeug kaufen möchtest. In einigen Staaten ist eine technische Inspektion erforderlich, wenn die Rego (NSW, NT) erneuert wird oder beim Kauf / Verkauf (ACT, QLD, VIC). Du musst dich daher zum Zeitpunkt des Eigentümerwechsels in dem jeweiligen Staat befinden, um die Inspektion durchzuführen.

Für jeden Kauf muss dir der Verkäufer des Fahrzeugs einen Kaufbeleg mit den folgenden Informationen bezüglich des Fahrzeugs vorlegen:

– Hersteller
– Modell
– Farbe
– Jahr
– Kennzeichennummer
– Fahrgestellnummer (Vehicle Identification Number)
– Datum und Preis des Verkaufs
– Namen, Adressen und Unterschriften des Verkäufers und Käufers

 

Auto kaufen in Australien - Fahrzeugzulassung 3

 

Kaufe oder verkaufe ein Fahrzeug innerhalb des selben Staates

Der Prozess ist einfacher, wenn du ein Auto innerhalb des Staates verkaufst oder kaufst, in dem es bereits registriert ist.

Die Parteien füllen das Übertragungsformular aus. Der Verkäufer muss seinen Teil („Sellers Copy“ oder „Notice of disposal“) an die Zulassungsstelle schicken. Der Käufer muss seine Papiere PERSÖNLICH bei der Zulassungsstelle im Staat der Registrierung vorlegen (außer WA).

Schritte je Staat/ Territory

[toggles title=”Australian Capital Territory (ACT)” icon=”icon-road”]1- Wenn das Fahrzeug älter als 6 Jahre ist, ist eine technische Inspektion erforderlich, „Certificate of Inspection“. Diese kann vom Verkäufer vor dem Verkauf oder vom Käufer vorgenommen werden (maximal 14 Tage nach dem Kauf).

2- Der Verkäufer und der Käufer füllen das Übertragungsformular und die „Notice of Disposal“ zusammen aus. Diese Formulare findest du auf der Rückseite des „Registration Certificate“ oder auf der Access Camberra-Website.

3 – Der Verkäufer sendet die “Notice of Disposal” an: Access Canberra – Road Transportation Authority, Box 582, Dickson ACT 2602;

4- Der Käufer muss Folgendes persönlich vorlegen: Das Registrierungszertifikat des alten Staates oder die Quittung, das Registrierungsformular (erhältlich in der Niederlassung von Access Canberra), die Inspektionsbescheinigung, die Quittung, drei Identitätsnachweise (Pass, Wohnsitznachweis in ACT für drei Monate, Kontoauszug). Alle Quittungen müssen eine Adresse im ACT sowie einen Wohnsitznachweis für mindestens drei Monate enthalten.

5- Der Käufer zahlt die Steuer und die Übertragungsgebühr.[/toggles] [toggles title=”New South Wales (NSW)” icon=”icon-road”]1- Der Verkäufer und der Käufer füllen zusammen die Formulare „Application of Transfer“ und „Notice of Disposal“ aus.

2- Der Verkäufer übermittelt dem NSW-Service die Notice of Disposal;

3- Der Verkäufer legt eine Quittung mit folgenden Angaben vor: Name, Adresse, Unterschrift des Käufers und Verkäufers, Datum des Verkaufs, Preis, Kennzeichen, Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN) und die Zulassungsbescheinigung oder einen anderen Nachweis, dass er der Eigentümer ist;

4- Der Käufer übergibt persönlich an das NSW-Servicebüro: Das Übertragungsformular, die Quittung, zwei Dokumente zum Nachweis der Identität, einen offiziellen Adressnachweis in NSW. Du kannst bei deiner Bank einen „Letter of Introduction“ beantragen.

5- Der Käufer zahlt die Steuer- und Überweisungsgebühr.[/toggles] [toggles title=”Northern Territory (NT)” icon=”icon-road”]1- Verkäufer und Käufer füllen das Überweisungsformular zusammen aus;

2- Der Verkäufer schickt die “Notice of Disposal” per E-Mail an das MVR (Motor Vehicle Registry): mvr@nt.gov.au oder per Post an Department of Transport GPO Box 530 Darwin NT 0801;

3- Der Verkäufer muss das „Registration Certificate“ oder eine Quittung für seinen ursprünglichen Kauf bereitstellen und unterschreiben. Der Verkäufer muss eine Quittung vorlegen, aus der Folgendes hervorgeht: Marke, Modell, Farbe, Baujahr des Fahrzeugs und VIN (Vehicle Identification Number);

4- Der Käufer überreicht persönlich an ein MVR-Büro: Das Formular, die Quittung, drei Dokumente zum Nachweis der Identität sowie den Nachweis einer Adresse im NT. Eine Kopie eines Kontoauszugs, der die Adresse im NT enthält, sollte ausreichen.

5- Der Käufer zahlt die Steuer- und Übertragungsgebühr.[/toggles] [toggles title=”Queensland (QLD)” icon=”icon-road”]1- Der Verkäufer muss eine technische Inspektion bestehen, um das Safety Certificate zu erhalten. Dies gilt für zwei Monate oder 2.000 Kilometer. Es ist daher notwendig, in QLD zu sein, um diese Inspektion durchzuführen.

2- Verkäufer und Käufer füllen die „Vehicle Application Form“ zusammen aus.

3- Der Verkäufer sendet einen Teil des Formulars (Teil B „Sellers Copy“) an die QLD Zulassungsstelle. Dazu gehört eine Quittung mit den Namen, Adressen und Unterschriften von Käufer und Verkäufer, Kaufdatum, Preis, Kennzeichen und VIN (Vehicle Identification Number).

4- Der Käufer füllt das Formular aus: „New Customer Application“. (Du bekommst eine CRN – Customer Reference Number – wenn du die Formulare versendet hast)

5- Der Käufer überreicht dem QLD-Transportbüro Folgendes: Die zwei Formulare, das Safety Certificate, die Quittung für den Kauf, drei Ausweisdokumente einschließlich des Passes sowie einen Wohnsitznachweis in QLD;

6- Der Käufer zahlt die Steuer und die Übertragungsgebühr.[/toggles] [toggles title=”Southern Australia (SA)” icon=”icon-road”]

1- Verkäufer und Käufer füllen zusammen das Übertragungsformular aus. Dieses Formular befindet sich auf der Rückseite der Registrierungsbescheinigung. Hinweis: Wenn der Verkäufer die Registrierungsbescheinigung verloren hat, muss er das Application for Replacement Registration Certificate ausfüllen, um diese persönlich in SA zu erhalten.

2- Der Verkäufer sendet Teil B des Formulars („Sellers Copy“) an die SA-Transportbehörde. Dazu gehört eine Quittung mit den Namen, Adressen und Unterschriften von Käufer und Verkäufer, Kaufdatum, Preis, Kennzeichen und VIN (Vehicle Identification Number).

3- Der Käufer geht zur Bank, um den Adressnachweis in SA auszufüllen und zu stempeln;

4- Der Käufer liefert der SA Zulassungsstelle persönlich Folgendes: Das Überweisungsformular, drei Identitätsnachweise einschließlich deines Passes mit der Nummer deines Visums, einen Adressnachweis in SA (in Form eines offiziellen Briefes der Bank, der auch als Identitätsnachweis gilt) und die Quittung für den Kauf;

5- Der Käufer zahlt die Steuer- und Übertragungsgebühr.

Hinweis: Für ein nicht-registriertes Fahrzeug, das vorher in SA zugelassen war, ist keine Vehicle Identity Inspection erforderlich.

[/toggles] [toggles title=”Tasmania (TAS)” icon=”icon-road”]1- Verkäufer und Käufer füllen zusammen das Übertragungsformular aus. Das Formular befindet sich auf der Rückseite des Registrierungszertifikats und auf der Transport Tasmania-Website.

2- Der Verkäufer sendet den Teil “Notice of Disposal” an: Tasmania Service – The Registrar, Motor Vehicles, GPO BOX 1002 Hobart Tasmania 7001. Der Verkäufer stellt eine Quittung mit folgenden Angaben zur Verfügung: Name, Anschrift, Unterschrift des Käufers und des Verkäufers, Datum der Verkauf, Preis, Kennzeichen, Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN);

3- Der Käufer liefert persönlich Folgendes an das Tasmania Service Office: Das Übertragungsformular, die Kaufquittung, drei Identitätsnachweise und einen Adressnachweis in Tasmanien (z. B. Kopie des Kontoauszugs);

4- Der Käufer zahlt die Steuer und die Übertragungsgebühr.[/toggles] [toggles title=”Victoria (VIC)” icon=”icon-road”]1- Der Verkäufer muss einen Straßentauglichkeitstest bestehen, um das VIC Roadworthy Certificate (RWC) zu erhalten. Dieses Zertifikat ist einen Monat gültig.

2- Der Verkäufer und der Käufer füllen das Formular zusammen aus; „Application for Transfer of Registration“.

3- Der Käufer legt persönlich in der VicRoads Zulassungsstelle Folgendes vor: Formular, RWC, Kaufbeleg und zwei Identitätsnachweise einschließlich Pass und Wohnsitz in Victoria (z. B. Kontoauszug);

4- Für den Verkäufer ist es nicht zwingend, VicRoads über den Verkauf zu informieren. Es liegt daher in der alleinigen Verantwortung des Käufers. Es kann daher eine gute Idee sein, einen Brief mit allen Einzelheiten der Quittung an VicRoads zu senden, falls der Käufer die Überweisung nicht ordnungsgemäß durchführt.

5- Der Käufer zahlt die Steuer und die Übertragungsgebühr.[/toggles] [toggles title=”Western Australia (WA)” icon=”icon-road”]

Dies ist eindeutig der liberalste Staat, wenn es um die Fahrzeugzulassung geht. Du wirst merken, dass viele Backpacker ihr Fahrzeug in WA registrieren.

1- Verkäufer und Käufer füllen das Übertragungsformular zusammen aus. Beachte, dass der Käufer eine Heimatadresse in WA angeben muss. Der Verkäufer sendet den grünen Teil des Formulars (Seller’s Copy) an das WA Department of Transport. Der Käufer füllt den roten Abschnitt aus.

2- Der Käufer muss außerdem das Formular „Fitment of an immobilizer declaration“ ausfüllen, wenn das Fahrzeug unter 26 Jahre alt ist.

3- Der Käufer liefert der DOT WA-Zulassungsstelle persönlich Folgendes: beide Formulare und zwei Identitätsnachweise. Darüber hinaus muss er einen Adressnachweis in WA angeben (Der DOT fragt eigentlich nie danach). Es ist aber dennoch eine gute Idee, eine Kopie eines Kontoauszugs mit einer Adresse in WA mitzunehmen.

4- Der Käufer zahlt Steuern und eine Übertragungsgebühr

Hinweis: Wenn du ein Fahrzeug in WA von einem anderen Bundesstaat kaufen möchtest, lies dir das Kästchen “Sonderfall” im nächsten Abschnitt durch.[/toggles]

 

Kauf eines Autos ohne Zulassung oder Zulassung von einem anderen Zulassungsstaat

Beim Kauf eines Autos ohne Rego können zwei Probleme auftreten:

1- Es ist verboten, das Fahrzeug zu fahren. Es sei denn, der Käufer kauft die obligatorische Versicherung und fährt das Fahrzeug direkt in eine Garage. Ohne gültige Rego ist das Fahrzeug nicht für Schäden versichert, die an Dritten verursacht wurden. Wenn du in einen Unfall gerätst, können die finanziellen und rechtlichen Konsequenzen enorm sein. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen mobilen Mechaniker anzustellen, der zum Eigentümer nach Hause kommt und die technische Inspektion vor Ort durchführt.

2- Du musst eine technische Inspektion durchführen, um das Fahrzeug zu registrieren. Dies birgt das Risiko kostspieliger Reparaturen. Bestehe nach Möglichkeit darauf, dass der Verkäufer dieses Inspektionszertifikat besorgt, bevor du das Fahrzeug kaufst.

Um in einen anderen Staat zu wechseln, musst du bei der Zulassungsstelle ein Anmeldeformular ausfüllen und die alten Nummernschilder abgeben.

Spezialfall: Western Australia WA ist der einzige Staat, der Eigentumsübertragungen akzeptiert, ohne in WA selbst anwesend sein zu müssen. Beispiel: Du kannst ein in WA registriertes Fahrzeug von NSW (oder einem anderen Staat) kaufen. Die Parteien befolgen dasselbe Verfahren wie bei einem Verkauf innerhalb WA, mit der Ausnahme, dass der Käufer die Kopien seiner Dokumente beglaubigen lassen, einen Identitätsnachweis vorlegen und das gesamte Papier per Post an DOT WA sendet. Der Käufer muss außerdem eine Adresse angeben, um die Papiere zu erhalten. Weitere Informationen findest du in den Rego Renewal Rules (Erneuerungsregeln) am Ende dieses Artikels.

 

Schritte für eine neue Registrierung (abgelaufen oder von einem anderen Staat)

Der Kauf eines Autos ohne Rego erfolgt wie der Kauf eines Autos von einem anderen Staat. Außer, dass der Verkäufer natürlich nicht zur Zulassungsstelle gehen muss, um die Nummernschilder zurückzubringen.

Der Verkäufer kann eine Erstattung der verbleibenden Tage von der alten Zulassung beantragen, wenn er die Nummernschilder abgibt. Der Verkäufer erhält eine Quittung, die mit dem Rückerstattungs- / Stornierungsformular an den alten Staat gesendet wird. Für die verbleibenden Tage wird eine Rückerstattung gewährt.

 

[toggles title=”ACT” icon=”icon-road”]

1- Eine technische Inspektion muss bestanden werden, um das „Certificate of Inspection“ zu erhalten (gültig für einen Monat).

2- Der Verkäufer stellt die unterschriebene Zulassungsbescheinigung oder eine Quittung für den Kauf zur Verfügung, aus der Folgendes hervorgeht: Hersteller, Modell, Farbe, Jahr, Kennzeichen und VIN (Vehicle Registration Number), Verkaugsdatum, Verkaufspreis und die Namen und Adressen der Parteien;

3- Die Parteien müssen zur Access Canberra Zulassungsstelle, wo der Verkäufer die Nummernschilder des alten Staates abgibt;

4- Der Käufer muss persönlich Folgendes vorlegen: Das Registrierungszertifikat des alten Staates oder eine Quittung, das Registrierungsformular (bei der Access Canberra Zulassungsstelle erhältlich), das Inspektionszertifikat, drei Identitätsnachweise einschließlich Pass und Wohnsitznachweis in ACT für drei Monate. Dies können Bankauszüge mit deiner Adresse im ACT.[/toggles] [toggles title=”NSW” icon=”icon-road”]

1- Eine technische Inspektion ist erforderlich. Für die Übertragung von einem anderen Staat nach NSW ist das RWC (der sogenannte “Blue Slip”) obligatorisch. Für ein NSW-Fahrzeug mit abgelaufener Rego unter drei Monaten reicht der “Pink Slip” aus. Der Pink Slip ist weniger streng und günstiger als der Blue Slip. Wenn möglich sollte der Käufer darauf bestehen, dass der Verkäufer dieses Dokument bereits hat;

2- Der Verkäufer muss die Zulassungsbescheinigung oder einen anderen Nachweis, dass er der tatsächliche Eigentümer ist, sowie eine Quittung mit folgenden Angaben vorlegen: Name, Adresse, Unterschriften des Käufers und Verkäufers, Kaufdatum, Preis, Kennzeichen und VIC (Vehicle Identification Number) );

3- Der Käufer erwirbt die CTP (obligatorische Haftpflichtversicherung), auch Green-Slip genannt;

4- Der Käufer füllt das Formular „Application for Registration“ aus;

5- Die Parteien gehen zu einem NSW-Servicebüro, wo der Verkäufer die Nummernschilder des alten Staates abgibt;

6- Der Käufer stellt das Übertragungsformular, das RWC, zwei Identitätsnachweise, einen Adressnachweis in NSW (“Letter of Introduction”), die Kaufquittung und die Quittung für den Green Slip bereit.

[/toggles] [toggles title=”NT” icon=”icon-road”]

1- Wenn das Fahrzeug älter als fünf Jahre ist, musst du das RWC beim MVR in Darwin, Alice Springs, oder Katherine oder in einer autorisierten Werkstatt im NT erwerben. Für ein Auto, das weniger als fünf Jahre alt ist, reicht ein „Compliance Check“ aus.

2- Der Käufer muss das Zulassungsformular ausfüllen.

3- Der Verkäufer muss eine Registrierungsbescheinigung oder eine Kaufquittung vorlegen, aus der hervorgeht: Marke, Modell, Farbe, Baujahr des Fahrzeugs, Kennzeichen, Fahrzeugkennnummer, Datum und Preis des Verkaufs und die Adressen der Parteien;

4- Im MVR-Büro muss der Verkäufer die Kennzeichen des alten Staates abgeben. Der Käufer legt das Formular, die Quittung, drei Identitätsnachweise und den Adressnachweis im NT vor.

[/toggles] [toggles title=”QLD” icon=”icon-road”]

1- Eine technische Inspektion ist erforderlich, um das „Safety Certificate“ in QLD zu erhalten. Bestehe immer darauf, dass der Verkäufer bereits über dieses Dokument verfügt.

2- Der Käufer muss das folgende Formular ausfüllen: „New Customer Application“. Die CRN (Customer Reference Number) wird zur Zulassungsstelle übergeben.

3- Die Parteien gehen zu einer QLD Zulassungsstelle, wo der Verkäufer die Kennzeichen des alten Staates abgibt;

4- Der Käufer muss die beiden oben genannten Formulare, das Safety Certificate, den Kaufbeleg sowie drei Identitätsnachweise und einen Wohnsitznachweis in der QLD (z. B. eine Kopie eines Kontoauszugs mit einer Adresse in QLD) vorlegen.

[/toggles] [toggles title=”SA” icon=”icon-road”]

Hinweis: Um die Rego in SA zu ändern, benötigst du keine technische Inspektion, sondern lediglich eine Vehicle Identity Inspection (Fahrzeugidentitätsprüfung). Der Verkäufer kann jedoch die Rego ohne Vehicle Identity Inspection in SA ändern, solange das Original „Registration Certificate“ in seinem Namen ausgestellt.

1- Eine Vehicle Identity Inspection von einer Fahrzeuginspektionsstelle oder Polizeistation ist erforderlich, um den Vehicle Identity Inspection Report in SA zu erhalten.

Hinweis: Für ein nicht in SA registriertes Fahrzeug ist keine Fahrzeugidentitätsprüfung erforderlich.

2- Der Käufer muss zu seiner Bank gehen und das Formular zum Adressnachweis in SA ausfüllen. Er muss außerdem das Formular „Application for Registration and Third Party Insurance“ ausfüllen.

3- Die Parteien müssen zu einer Zulassungsstelle in SA gehen, wo der Verkäufer die Kennzeichen des alten Staates abgibt. Der Käufer reicht das Formular, den Vehicle Identity Inspection Report, drei Identitätsnachweise, einen Adressnachweis in SA und den Kaufbeleg ein.

[/toggles] [toggles title=”TAS” icon=”icon-road”]

1- Eine technische Inspektion ist erforderlich, um den AIS Report (RWC) von TAS zu erhalten. Für ein Auto von TAS, dessen Rego vor weniger als drei Monaten abgelaufen ist, ist keine technische Kontrolle erforderlich. Du musst die Rego ab dem Ablaufdatum bezahlen. Wenn das Rego vor mehr als drei Monaten abgelaufen ist, ist eine technische Inspektion erforderlich.

2- Der Verkäufer stellt für den Kauf eine Quittung bereit, aus der Folgendes hervorgeht: Marke, Modell, Farbe, Baujahr des Fahrzeugs, Fahrzeugnummer (VIN), Verkaufsdatum und Verkaufspreis sowie Namen und Adressen der Parteien;

3- Die Parteien gehen zur TAS Zulassungsstelle. Dort gibt der Verkäufer die Kennzeichen des alten Staates ab. Der Käufer reicht das Registrierungsformular (das persönlich im Büro abzuholen ist), den Kaufbeleg, drei Identitätsnachweise mit Pass und Adressnachweis in Tasmanien ein.

[/toggles] [toggles title=”VIC” icon=”icon-road”]

1- Um das RWC von Victoria zu erhalten, ist eine technische Inspektion erforderlich.

2- Vereinbare einen Termin bei der VicRoads Zulassungstelle.

3- Der Verkäufer stellt für den Kauf eine Quittung bereit, aus der Folgendes hervorgeht: Marke, Modell, Farbe, Baujahr des Fahrzeugs, Kennzeichen, VIN (Vehicle Identification Number), Verkaufsdatum und Verkaufspreis sowie Namen und Adressen der Parteien ;

4- Die Parteien müssen zu einer VicRoads Zulassungsstelle gehen, wo der Verkäufer die alten Nummernschilder aushändigt und der Käufer das Formular “Fahrzeugregistrierung”, das RWC, die Kaufquittung, einen Adressnachweis in VIC und zwei Identitätsnachweise (einschließlich des Passes) einreicht.

[/toggles] [toggles title=”WA” icon=”icon-road”]

1- Eine technische Inspektion ist erforderlich, um das WA RWC zu erhalten. Um diese technische Kontrolle zu bestehen, muss das Fahrzeug über eine zugelassene Diebstahlsicherung verfügen. Für ein Auto mit Zulassung in WA, die vor weniger als drei Monaten abgelaufen ist, ist eine technische Inspektion nicht erforderlich. Du musst dann die Rego ab dem Ablaufdatum bezahlen.

2- Der Verkäufer stellt für eine Kaufquittung zur Verfügung, aus der Folgendes hervorgeht: Marke, Modell, Baujahr des Fahrzeugs, Kennzeichen und VIN (Vehicle Identification Number) sowie Verkaufsdatum und Verkaufspreis, Namen und Adressen der Parteien;

3- Der Käufer muss das Formular „Application to License Vehicle“ und „Proof of Identity“ ausfüllen.

4- Die Parteien müssen in ein DOT-Büro gehen, wo der Verkäufer die Kennzeichen aus dem alten Staat abgibt. Der Käufer stellt das Inspektionszertifikat (RWC) bereit, beide Formulare mit zwei Identitätsnachweisen (einschließlich eines Passes) sowie einer Bankkarte und einer Heimat- / Garagenadresse in WA.

[/toggles]

 

Rego-Erneuerung

Du kannst die Rego aller Staaten per Internet, Telefon oder persönlich erneuern. In Tasmanien, NT und NSW benötigst du jedoch die Zahlungsnummer ‘payment number’/ Transaktionsnummer ‘transaction number’/ Rechnungsnummer ‘billing number’, die in der „Renewal Notice” aufgeführt sind. Ansonsten hast du die Möglichkeit, telefonisch oder persönlich zu bezahlen.

Für Fahrzeuge mit NSW (über 5 Jahre) oder NT (über 5 Jahre) ist eine technische Inspektion erforderlich, um die Rego zu erneuern. Normalerweise muss die technische Kontrolle in dem Staat erfolgen, in dem die Zulassung erfolgt. Für NSW und NT ist die technische Inspektion jährlich erforderlich. Wenn der ehemalige Eigentümer vor sechs Monaten eine technische Inspektion bestanden hat und diese erneuert wurde, ist es nicht erforderlich, diese um sechs Monate zu verlängern.

Hinweis für Fahrzeuge im NT: Wenn du dich nicht im NT befindest und die Rego erneuern musst, kannst du eine technische Inspektion in einem anderen Staat durchführen (dies ist nur einmal pro Zulassung möglich).

Hinweis für Fahrzeuge in NSW: Wenn du dich nicht in NSW befindest, akzeptiert die NSW-Zulassungsstelle RWCs aus anderen Bundesstaaten. Die Prozedur ist jedoch kompliziert. Dies ist ohne die ursprüngliche ” Registration Renewal Notice” nicht möglich, und es ist auch nicht möglich, diese online zu erhalten.

 

LPG (Autogas) Fahrzeuge

Für ein Autogas Fahrzeug in ACT oder TAS ist eine Gasinspektion von einem anerkannten Gasunternehmen erforderlich.

5.0
01