Die 15 schönsten Strände in Australien

0
484

Wenn du jeden Tag einen anderen Strand in Australien besuchen willst, benötigst du ganze 27 Jahre. Hast du nicht ganz so viel Zeit und möchtest trotzdem kein Highlight verpassen, solltest du dir unsere Liste der 15 schönsten Strände in Australien anschauen.

Wineglass Bay (Tasmanian)

Quelle: www.annehoang.com.au

Wenn du durch Tasmanien reist, solltest du dir den Freycinet Nationalpark auf keinen Fall entgehen lassen. Am Fuße der atemberaubenden Berge findet man die perfekt geschwungene Wineglass Bay. Man wandert entweder ganz hinunter oder lässt die wunderschöne Landschaft einfach vom Aussichtspunkt auf sich wirken.

Bondi Beach (Sydney)

Quelle: freeaussiestock.com

Jeder hat schon mal von ihm gehört: Der Bondi Beach in Sydney. Er gehört zweifellos zu den berühmtesten Stränden in Australien. Er ist vor allem bekannt für seine perfekten Wellen, großartige Suchmöglichkeiten und seine Urbanität.

Main Beach – Byron Bay (NSW)

Quelle: byronbay.com.au

Dieser große, schöne Strand befindet sich am Ende der Einkaufsstraße in Byron Bay. Selbst wenn es heiß ist, findet man hier ein grünes, schattiges Plätzchen. Ein kleiner Tipp: Du kannst bis zum Leuchtturm wandern. Dort hast du einen sagenhaften Ausblick.

75 Mile Beach (QLD)

Quelle: flickr.com/photos/davidmarriottsydney/

Lust auf Natur und Wildnis? Fraser Island ist perfekt dafür. Wenn du die Ostküste entlang reist, solltest du dir die Insel auf keinen Fall entgehen lassen. Sie hat zahlreiche Strände. Einer der schönsten: der 75 Mile Beach. Es ist einer der wenigen Strände in Australien, über den du mit deinem Geländewagen cruisen kannst.

Whitehaven Beach – Whitsundays (QLD)

Quelle: touchdowndownunder.files.wordpress.com

Dieses traumhaft schöne Archipel besteht aus 74 Inseln – mit unglaublich vielen Stränden. Einer der schönsten: der Whitehaven Beach, der Jahr für Jahr zahlreiche Touristen anlockt. Der Strand besticht durch extrem weißen und feinen Sand und türkisfarbenes Wasser. Man kann hier stundenlang relaxen und spazieren gehen. Alle, die ein bisschen mehr Geld im Portemonnaie haben, können die Traumkulisse sogar von einem Helikopter aus bestaunen.

Bells Beach – Great Ocean Road (VIC)

Quelle: flickr.com/photos/photojour/

Hohe Klippen, wilde Natur und grandiose Wellen, die perfekt zum Surfen geeignet sind. Was will man mehr? Von den Klippen hat man einen großartigen Ausblick.

Hayes Beach – Shoalhaven (NSW)

flickr.com/photos/visitshoalhaven/

In nur 3 Stunden ist man von Sydney in diesem Paradies: weißer Sand und strahlendes Wasser in türkis. Der Strand ist groß genug, um sein eigenes kleines Plätzchen zu finden und sich wie am Ende der Welt zu fühlen.

Main Beach – Noosa Heads (QLD)

Noosa Heads ist einer der schönsten Strände der Sunshine Coast. Der Hauptstand ist perfekt um sich nach einem Ausflug im Nationalpark zu entspannen.

Cable Beach – Broome (WA)

Quelle: flickr.com/photos/41976443@N05/

Cable Beach ist ein wunderschöner Strand an der Westküste in der Nähe von Broome. Tagsüber kann man den Strand und die Umgebung erkunden, abends atemberaubende Sonnenuntergänge bestaunen. Beliebt sind die Kamelritte.

Turquoise Bay – Exmouth (WA)

Source : flickr.com/photos/_autumn_leaf/

Wie der Name bereits vermuten lässt: Das Wasser an der Turquoise Bay ist extrem klar und türkisfarben – der ideale Ort zum Schnorcheln!

Shell Beach – Shark Bay (WA)

Strände in Australien Shells Beach
Source : launchphotography.com

Dieser Strand in der Nähe von Monkey Mika ist einer der außergewöhnlichsten Strände in Australien, denn er besteht aus Millionen kleiner weißer Muscheln. Zusammen mit dem kristallklaren Wasser ein Must-See!

Twilight Beach – Esperance (WA)

Strände in Australien Twilight Beach
Quelle: flickr.com/photos/rgiw/

Ein weiterer atemberaubender Strand an der Westküste Australiens: Der Twilight Beach. Der Strand ist bekannt für seine einzigartige Felsformation, die von türkisfarbenem Wasser umgeben ist. Raus mit der Kamera!

Two People’s Bay – Albany (WA)

Strände in Australien Two peoples bay
Quelle: www.amazingalbany.com.au

Die Bucht könnte aus einem Bilderbuch stammen und befindet sich im Two People National Park etwa 30 Kilometer von Albany entfernt. Schau dir das Foto an – mehr braucht man nicht sagen, oder?

Mission Beach (QLD)

Strände in Australien Mission beach
Quelle: flickr.com/photos/mission-beach/

Der perfekte Ort, wenn du dich vor oder nach einem Ausflug ins Great Barrier Reef entspannen möchtest. Vom Strand aus kannst du sogar ein paar kleine Inseln besuchen.

Hellfire Beach – Cape Grand National Park (WA)

Strände in Australien

Und zu guter letzt diese Schönheit: Der Hellfire Beach mit seinem weichen Sand, dem kristallklaren Wasser und der atemberaubenden Natur, die ihn umgibt. Das Paradies auf Erden.

Hast du bereits einen dieser Strände in Australien besucht? Welcher hat dir am besten gefallen? Teile deine Erfahrung mit anderen Backpackern.

Überarbeitet am 29/10/2019. Erstmalig veröffentlicht am 1/5/2018.