Das Yarra Valley liegt nur 1 Autostunde östlich von Melbourne und ist vor allem für den Weinanbau bekannt. Diese Region hat jedoch noch viel mehr zu bieten. Hier haben wir die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten aufgeführt, die du während deines Aufenthalts im Yarra Valley nicht verpassen solltest.

Weinproben und andere Verkostungen

An manchen Verkostungen kommt man im Yarra einfach nicht vorbei. Die “Cellar Door” (Verkostungstheken auf dem Weinberg) sind in Australien sehr fortgeschritten. Wir empfehlen Maddens Rise aufgrund der ruhigen und originellen Cellar Door, in der sehr gute Bio-Weine mit europäischen Wurzeln angeboten werden. Besuche auch das Riverstone Estate für atemberaubende Aussichten und herzliche Gastfreundschaft. Plane eine Fahrt nach Tarrawarra für köstliche Weine und die unbeschreibliche Schönheit des Ortes. Schließlich solltest du auch Medhurst Wine besuchen und die Qualität der Weine sowie die Auswahl schmackhafter Gerichte erleben.

Falls du Gin magst, bietet die neue Destillerie Alchemy Distillers ein unvergessliches Erlebnis und einzigartige Kreationen. Dasselbe gilt für die berühmte Four Pillars Distillery (200 Meter), die von Tag zu Tag wächst und sich verbessert.

In der Region werden viele Touren durch die Weinberge und Destillerien angeboten. Rechne zwischen 80 und 130 AUD für einen ganzen Tag.

yarra valley 2
@cocoswinerytour

Restaurants

Essen gehen, ohne das Budget zu sprengen, ist im Yarra Valley keine leichte Aufgabe. In den meisten Weingütern sind die besten Restaurants und Köche in Victoria vertreten.

Hier sind drei preiswerte, einfache und unvergessliche Restaurants für deinen Aufenthalt in der Region:

Der Weinberg von Helen & Joey bietet großzügige Platten mit Wurst und Käse, die du bei einem Glas Wein auf der Terrasse mit Blick auf das Tal genießen kannst.

Für den Kauf einer Flasche Wein, kannst du das wunderschöne Anwesen Hanrahan Vineyard. Besuche Libby und seine Freunde bei Cellar Door, um deren Weine zu probieren. Suche eine Flasche aus und spaziere für eine Stunde oder den ganzen Nachmittag am See entlang oder auf den Hügel … Im Gegensatz zu anderen Weinbergen ist ein Picknick hier willkommen!

Auf dem weniger bekannten Nillumbik-Weinberg, der etwas weiter von den anderen entfernt liegt, herrscht absolute Ruhe und du kannst köstliche hausgemachte Pizzen und Nachspeisen genießen.

Was kann man im Yarra Valley unternehmen?

Jeden Sonntag findest du auf dem Eltham-Markt eine Auswahl an frischen, regionalen und saisonalen Produkten. Es gibt auch verschiedene Aktivitäten, die aus einem einfachen Spaziergang eine echte Entdeckungstour von Produkten machen.

Im Healesville Sanctuary Zoo lernst du die Fauna und Flora Australiens auf ruhige, lehrreiche und unterhaltsame Weise kennen. Dort werden regelmäßig “Talks”, Treffen und Festivals organisiert. Der Zoo ist an jedem Tag des Jahres geöffnet.

yarra valley 3

Der Big Peninsula Tunnel am Yarra River ist ein kleines Paradies. Zögere keine Minute, dich an einem heißen Sommertag zu erfrischen. Kinder schätzen besonders den Tunnel, der in den Felsen am Flussufer gegraben wurde.

Unumgänglich an einem heißen Tag ist auch der Warburton River! Bewaffne dich mit einer Boje oder Luftmatratze, beginne die Fahrt oben auf dem Parkplatz und lass dich runter zur Brücke treiben. Danach kannst du dich mit einem Grillabend vor Ort belohnen!

Ein Besuch des Yarra Valleys wäre nicht perfekt, wenn du nicht Kängurus mitten in der Natur treffen würdest! Am späten Nachmittag, kurz vor Sonnenuntergang, fährst du zum Yering Gorge Cottage (über den Golfplatz). Dort werden dich Hunderte von Kängurus erwarten!

yarra valley 4

Überarbeitet am 22.01.2020. Erstmalig veröffentlicht am 20.03.2019.