Wie funktioniert ein Wohnmobil? Ausstattung erklärt!

0
48

Wenn du zum ersten Mal ein Wohnmobil mietest, kann es sein, dass du dich mit der gesamten verfügbaren Ausstattung ein wenig überfordert fühlst. Wenn du das Fahrzeug abholst, wird der Agent natürlich eine Probefahrt mit dir unternehmen, um dessen Funktionen zu erklären. Dies geschieht jedoch in der Regel recht schnell und kann auch in einer Fremdsprache erfolgen, was das Verständnis nicht erleichtert. Um dich in der Wohnmobilvermietung anzuleiten, stellen wir dir hier alle wichtigen Funktionen vor.

Fahren

Wenn du ein Wohnmobil fährst, musst du einen Sicherheitsgurt anlegen. Da diese Fahrzeuge überdurchschnittlich groß sind, ist es wichtig, dass du auch immer die Abmessungen deines Wohnmobils weißt. In Bezug auf die Höhe sind die Informationen in der Regel immer an der Windschutzscheibe angebracht, um dich jederzeit daran zu erinnern. Denk also daran, dies zu überprüfen, bevor du beispielsweise unter Brücken fährst. Denke beim Drehen daran, mehr Schwung zu nehmen. Fahrzeuge sind normalerweise mit einer Rückfahrkamera ausgestattet. Denke daran, zu überprüfen, ob diese funktioniert.

Die Geräte im inneren des Fahrzeugs

Die meisten Wohnmobile sollten mit mindestens einer der folgenden Einrichtungen ausgestattet sein. Abhängig von dem von dir gemieteten Wohnmobil, kann die Funktionsweise der Ausstattung natürlich etwas anders sein, aber dies sollte dir eine Idee geben, deine Reise mit Gelassenheit zu beginnen.

Beachte, dass die Fahrzeuge mit einer Zentralelektrik (Hauptschalter) mit allen Elementen des Fahrzeugs ausgestattet sind. Daher musst Sie die Geräte, die du verwenden möchtest, vor jedem Gebrauch einschalten und ausschalten, bevor du dein Fahrzeug bewegst. Jedes Reisemobil hat diese Eigenschaften.

Wohnmobil verfügt über panel

Küche

Die meisten Mietfahrzeuge sind mit einem Kühlschrank oder einem elektrischen Kühler für kleinere Modelle ausgestattet. Der Kühler wird normalerweise an die zweite Batterie des Fahrzeugs angeschlossen. Du musst nichts Besonderes tun, außer dich zu vergewissern, dass die Verbindung hergestellt ist. Für den Kühlschrank wird der Großteil mit 12 Volt betrieben. Der Stromverbrauch ist gering, sodass du ihn auch dann einschalten kannst, wenn du nicht an das Stromnetz angeschlossen bist. Du kannst die Temperatur des Kühlschranks einstellen. Wir empfehlen, dass du während der Fahrt eine starke Leistung und in der Pause oder nachts eine geringere Leistung einstellst, um Geräusche zu vermeiden. Der “Fridge” Schalter muss auf der Mittelkonsole auf “ON” stehen.

Um die Spüle des Wohnmobils zu benutzen und Wasser aus dem Wasserhahn fließen zu lassen, muss der Schalter „Wasserpumpe“ an der Mittelkonsole eingeschaltet werden.

Reisemobile sind alle mit einem Gasherd ausgestattet, der je nach Fahrzeuggröße in der Regel 2 oder 4 Flammen hat. Denke daran, zuerst die Glasplatte zu öffnen / anzuheben, die die Brenner schützt. Dann ist es notwendig, den Schalter auf „ON“ und „Stove“ und möglicherweise auf „Dunstabzugshaube“ zu stellen, wenn eine Dunstabzugshaube vorhanden ist. Vergewisser dich, dass das Gas offen ist, bevor du den Gasherd benutzt. Du musst aus dem Fahrzeug aussteigen, um die von außen zugängliche Gasflasche zu öffnen. Die Brenner sind normalerweise mit einer elektrischen Zündung ausgestattet, sodass weder ein Feuerzeug noch Streichhölzer erforderlich sind. Diese Funktionen sind in der Regel in deiner Wohnmobilvermietung enthalten.

Größere Fahrzeugmodelle haben im Allgemeinen Mikrowellen. Dieser funktioniert wie eine herkömmliche Mikrowelle. Beachte jedoch, dass du sie nur verwenden kannst, wenn du an das Stromnetz angeschlossen sind. In der Tat ist es nicht möglich, mit einer Batterie zu arbeiten, da diese mit 240 V betrieben wird.

Denke beim Mieten daran, dass dein Wohnmobil mit einem Toaster und einem Wasserkocher ausgestattet ist. Diese Ausstattungsmerkmale sind Standard und daher Bestandteil aller Reisemobilvermietungen. Der Toaster funktioniert nur, wenn du an das Stromnetz angeschlossen bist. Der Wasserkocher kann entweder elektrisch sein und funktioniert in diesem Fall nur, wenn du an das Stromnetz angeschlossen bist. Es kann auch eine klassische Pfeife sein und auf eine Kochstelle gestellt wird.

Bad

Grundmodelle sind in der Regel nicht mit einem Badezimmer ausgestattet. Die größeren Modelle können mit einem Badezimmer mit Dusche und Chemietoilette ausgestattet sein. Die Toiletten sind Kassetten, die sich unter der Kabine des Wohnmobils befinden. Kassetten sollten häufig geleert werden (je nach Verwendung alle 3/4 Tage), um Gerüche zu vermeiden. Es ist notwendig, chemische Tabletten in die Toilette zu geben, um die Materialien zu verflüssigen und Gerüche zu vermeiden. Diese Pellets können beim Vermieter gekauft werden, wenn du das Fahrzeug abholst.

Die Duschkabine ist normalerweise klein und das Waschbecken befindet sich über der Toilette und kann für mehr Platz heruntergeklappt werden. Das Duschwasser wird mit Gas erwärmt. Es ist daher erforderlich, die Gasflasche zu öffnen und den Schalter „water pump“ einzuschalten (normalerweise wird dieser Schalter als hot water bezeichnet). Warte ca. 20 Minuten, bis das Wasser heiß ist.

Wohnmobil verfügt über WC

Die Betten

Je nach Größe deines Fahrzeugs sind die Betten unterschiedlich. Normalerweise wirst du in kleinen Fahrzeugen die Sitze in das Bett verwandeln oder das Dach des Fahrzeugs anheben, um auf das Bett zuzugreifen. Bei größeren Modellen hast du ein Bett über der Fahrerkabine und kannst eine Bank in ein anderes Bett verwandeln. Der Schlafbereich über der Kabine verfügt über ein Sicherheitsnetz, das besonders nützlich ist, wenn du mit Kindern reist. Denke daran, zu überprüfen, ob es in gutem Zustand ist und funktioniert, wenn du das Fahrzeug mietest.

Heizung und gas-Flasche

Wenn du das Fahrzeug auf deiner Reise aufwärmen musst, hast du mehrere Möglichkeiten. In der Tat kann das Fahrzeug mit dem Gas oder mit einer elektrischen Heizung beheizt werden. Eine dieser Funktionen ist normalerweise in einem Wohnmobil verfügbar. Zum Erhitzen des Gases muss die Gasflasche geöffnet und der Schalter „heater“ eingeschaltet werden, der von der Mittelkonsole getrennt ist. Denke daran, den Besitzer zu bitten, dir den Schalter zu zeigen, wenn du das Fahrzeug abholst. Es wird von einem Wohnmobil zum anderen unterschiedlich sein. Wenn du dich für eine elektrische Heizung entscheidest, kannst du zum Zeitpunkt der Fahrzeugübernahme einen mieten. Beachte, dass du ihn nur verwenden kannst, wenn du an das Stromnetz angeschlossen bist.

Wohnmobil verfügt über gas-Flasche

Outdoor-Ausstattung

Wasser-tank Abwasser-und Toiletten

Wenn du ein Wohnmobil mietest, ist der Frischwassertank leer. Du musst den Tank „Fresh water“ mit dem mitgelieferten Schlauch und der Düse füllen. Schließe einfach einen normalen Wasserhahn an und schiebe den Wasserschlauch in den Tank, um ihn zu füllen. Normalerweise gibt es keine Anzeige, um den Füllstand des Tanks zu ermitteln. Du musst ihn daher mit Geräuschen füllen oder bis er überläuft. Dieser Schritt kann je nach Wasserdurchfluss etwas lang sein, du musst ca. 100 Liter auffüllen…

Wenn du das Wasser in deinem Wohnmobil (Dusche und Waschbecken) verwendest, wird es in einem Abwassertank gesammelt. Du solltest sicherstellen, dass diese Tanks so schnell wie möglich entleert werden. Um das Abwasser zu entleeren, musst du zu den dafür vorgesehenen Stellen gehen. Entweder auf Campingplätzen oder an Raststätten.

Wenn du dich auf einem Campingplatz befindest, kannst du den Abwasserauslass über dem Abfluss (in der Größe eines Gullydeckels) anschließen oder platzieren. Tatsächlich steht dir ein Wasserhahn zur Verfügung, um ihn anzuschließen, und eine Evakuierung, um das Abwasser direkt zu entleeren. Stelle dich in den Servicebereichen über den Abfluss. Sobald sich der Abflussschlauch am Abflusssieb befindet, öffne das Ventil und lasse das Wasser ablaufen. Warte etwa zehn Minuten, um den Tank zu leeren.

Entleere die Toilette oft genug, um Gerüche zu vermeiden. Auch hier kann die Häufigkeit variieren, je nachdem, wie oft du die Toilette benutzt. Wenn du sie beispielsweise nur sehr wenig verwendest, kannst du die Kassette einmal pro Woche leeren. Stelle sicher, dass du deine Kassette an der richtigen Stelle, dem „Abladepunkt“, entleerst. Die Toilettenkassette ist von außerhalb des Fahrzeugs zugänglich. In der Regel benötigst du einen Schlüssel, um die für die Kassette vorgesehene Box zu öffnen. Um es zu entleeren, musst du anziehen und den Deckel aufdrehen. Sobald du sie geleert hast, spüle sie aus. Es ist großartig, eine Toilette in deinem Wohnmobil zu haben. Beachte jedoch, dass einige Funktionen auch zu Unannehmlichkeiten führen können, wenn du sich nicht darum kümmerst.

Wohnmobil tank features

Wichtig: Denke daran, es oft genug zu entleeren! Es können sich schlechte Gerüche entwickeln, aber auch da dieses Abwasser das Fahrzeug schwerer machen. Dadurch wirst du viel mehr Benzin verbrauchen!

Strom und Anschlüsse

Eine zentrale Schalttafel oder ein Hauptschalter fasst alle Schalter zusammen, die du für die Ausstattung in deinem Wohnmobil benötigst. Dieser befindet sich in der Regel auf der Küchenseite über dem Kühlschrank. Wenn du in deinem Fahrzeug etwas einschalten möchtest, musst du den zugehörigen Schalter einschalten. Zum Beispiel “water pump”, um Wasser zu haben, oder “fridge”, damit der Kühlschrank funktioniert. Die Lichter arbeiten mit 12V, also an der Batterie. Denke daran, den Lichtschalter einzuschalten, um sie zu verwenden.

Die Leistung des Fahrzeugs ist in der Regel gut, da es 2 Batterien hat. So kannst du je nach Nutzung mehrere Tage autonom sein. Es wird jedoch empfohlen, etwa alle zwei Tage eine Verbindung zum Stromnetz herzustellen, um einen ausreichenden Batteriestand zu gewährleisten. Mit einem Batteriestand kannst du deinen Verbrauch kontrollieren.

Stelle vor dem Anschließen an das Stromnetz sicher, dass der Hauptschalter ausgeschaltet ist. Stecke das Verbindungskabel in die Steckdose des Wohnmobils und die andere Seite des Kabels in die Steckdose des Campingplatzes. Dann schalte den Hauptschalter ein und du wirst Strom haben!

Steckdosen befinden sich in der Kabine. Einmal eingesteckt, kannst du deine Telefone, Computer usw. aufladen oder einen elektrischen Wasserkocher, eine elektrische Heizung usw. anschließen.

Andere Geräte

Im Allgemeinen für größere Wohnmobile (4 Sitze oder mehr), eine Aufbewahrungsbox auf der Rückseite des Fahrzeugs für die Ausrüstung des Wohnmobils. In der Tat, findest du dort die Stühle und den Camping-Tisch, den Abfluss, die Rohre, Besen und so weiter. Diese Funktionen sind in der Regel enthalten in der Wohnmobil Vermietung.

Wohnmobil features

Reisemobile können mit einer Sonnenblende an der Seite des Fahrzeugs ausgestattet werden. Es geschieht mithilfe einer Eisenstange wie ein Verschluss. Dies ermöglicht es dir, draußen in der Sonne zu Mittag zu essen und ist sehr angenehm. Verwende diese Sonnenblende jedoch nicht bei Wind. Sie kann leicht reißen und beschädigt werden und der Austausch liegt in deiner Verantwortung.

Stufen für die Kabinentür werden normalerweise für große Wohnmobile (4 oder mehr Plätze) installiert. Da diese Fahrzeuge höher sind, ist es schwierig, ohne Verwendung von Stufen hineinzuklettern. Denke daran, einzusteigen, bevor du dein Fahrzeug bewegst.

Einige Wohnmobile werden mit einem Handbuch geliefert, in dem du die Informationen nachlesen kannst, die du benötigst, um die Ausstattung in deinem Wohnmobil besser zu verstehen.

Für mehr Informationen :