Cairns in 2 Tagen – Reiseführer

0
46

Cairns liegt im tropischen Norden von Queensland und ist bekannt für seine friedliche Atmosphäre und das tropische Klima. Als Tor zum Great Barrier Reef bietet diese Stadt mit 150.000 Einwohnern verschiedene Aktivitäten, die deinen Besuch in Cairns unvergesslich machen. Zwischen der künstlichen Lagune, paradiesischen Inseln, Fallschirmspringen, Tauchen zwischen den Korallen, Bummeln durch die Stadt und wunderschöne botanische Gärten; kannst du dir sicher sein, dass dein Aufenthalt unvergesslich wird! Hier ist unsere Auswahl an Aktivitäten für Cairns in 2 Tagen:

Cairns – Tag 1

Bummeln durch die Innenstadt

Beginne deinen ersten Tag mit einem Besuch in Rusty’s Markets. Hier findest du eine Vielzahl von frischen lokalen Produkten zu sehr attraktiven Preisen sowie kleine Stände mit Fast Food und süßen Leckereien. Es ist der ideale Ort, um tropische Früchte zu entdecken und ein paar aus der Region zu probieren. Der beste Besuchstag ist der Sonntag, obwohl Händler die ganze Woche über Obst und Gemüse verkaufen, bieten Sonntage die besten Angebote!

Spaziere danach morgens weiter durch die Einkaufsstraßen von Cairns und die großen Einkaufszentren wie das Cairns Central Shopping Centre. Das Cairns Museum ist auch ein guter Zwischenstopp für ein oder zwei Stunden.
Um deinen Morgen ausklingen zu lassen, setz dich in eines der vielen Terrassenrestaurants und genieße das tropische Klima beim Mittagessen.

Besuchen Sie den Botanischen Garten

Besuche nach dem Mittagessen den Cairns Botanic Garden – der perfekte Ort, um der Sonne von Queensland zu entfliehen und den Schatten der hohen Bäume zu genießen. Dieser Ort ist ein wahres tropisches Paradies. Es gibt mehr als 4000 Arten von Flora aus der ganzen Welt mit vielen Vögeln und Insekten, die auch den Garten bevölkern. Das Beste ist, es ist für alle zugänglich und völlig kostenlos.
Für Wanderfreunde ist der Mount Whitfield direkt neben dem Botanischen Garten eine großartige Möglichkeit, deinen Nachmittag zu verbringen. Abhängig von deinen Fähigkeiten stehen mehrere Wanderwege zur Verfügung. Jeder Pfad bietet einen Panoramablick auf Cairns und seine Umgebung. Die Wanderungen sind größtenteils schattig und es gibt viel Flora und Fauna auf dem Weg zu bewundern.
Du kannst deinen Nachmittag auch damit verbringen, dich auf dem Rainforest Boardwalk direkt vor dem Botanischen Garten zu verirren. Dieser Weg führt zu einem mit Seerosen bewachsenen Süßwassersee, in dem mehrere Krokodile leben. Du kannst auch die umliegende Mangrove beobachten und die friedliche Atmosphäre genießen.

Genieße die künstliche Lagune

Was gibt es Schöneres, als den Tag mit einem erfrischenden Bad in der freien künstlichen Lagune im Herzen von Cairns zu beenden? Dieser Ort, den man gesehen haben muss, wurde von der Stadt eingeführt, um den Menschen im Kampf gegen die tropische Hitze zu helfen. Es wurde auch benötigt, da das Baden im Meer in Cairns aufgrund der Fülle an Krokodilen und Quallen, die diese Gewässer bevölkern, völlig verboten ist.

Um dem abzuhelfen, ist die Lagune der perfekte Ort. Die Lagune bietet alles, was Sie brauchen – einen schönen Blick auf das Meer, einen Sandstrand zum Sonnenbaden und viele Annehmlichkeiten wie Toiletten, Grill- und Picknickplätze.

Die Esplanade rund um die Lagune ist auch mit Grills, Bänken, Tischen, Duschen und Schließfächern für Ihre Sachen ausgestattet. Du kannst deinen Tag wie ein Einheimischer mit einem Grillabend aus frischen Produkten beenden, die du am Morgen auf dem Markt gekauft hast.

Es gibt noch eine andere beliebte Möglichkeit, den Tag zu beenden. Die Stadt Cairns organisiert täglich kostenlose körperliche Aktivitäten für jedermann wie Wassergymnastik, Zumba oder Yoga. Den Zeitplan kannst du hier einsehen.

cairns in 2 tagen Lagune

Cairns – Tag 2

Erkunde das Great Barrier Reef

Ohne einen Besuch des Great Barrier Reef, dem größten Korallenriffsystem der Welt, wäre eine Reise nach Cairns nicht komplett. Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses weltberühmte Wahrzeichen zu erkunden – vom Meer oder vom Himmel aus. Wenn du Zeit hast – mach beides!

Über das Meer

Cairns ist eines der begehrtesten Tauchziele der Welt und zertifiziert die weltweit höchste Anzahl an PADI Open Water Tauchern. Viele Unternehmen bieten Tagestauchausflüge an. Egal, ob du Anfänger oder voll qualifiziert sind, es gibt eine überwältigende Auswahl an Unterwasser-Spots. Falls du nicht tauchen möchten, ist Schnorcheln auch eine sehr lohnende Alternative. Es bietet auch einen herrlichen Blick auf die farbenfrohen Korallengärten und die lebhaften Fische, die das Great Barrier Reef zu Hause nennen.

Es gibt eine Vielzahl von organisierten Touren, egal ob du nur Zeit für eine Bootsfahrt am Nachmittag oder einen vollständigen Ausflug zu einer der vielen paradiesischen Inseln hast, die Cairns umgeben. In Nord-Queensland wimmelt es von einsamen Inseln, die man sich nicht entgehen lassen sollte, insbesondere von Fitzroy Island und Frankland Islands, die unglaubliche Schnorchel- und Taucherlebnisse bieten.

Fitzroy Island

Erwarte, alle Klischees einer paradiesischen Insel zu finden: weißer Sand, durchscheinendes Wasser, Palmen, Korallen, üppiger Dschungel usw. Fitzroy Island bietet viele Aktivitäten wie Wandern, Kajakfahren, Paddeln, Schnorcheln und Tauchen.

Aussicht Auf Frankland Islands

Die Franklandinseln sind ebenfalls ein kleines Paradies, bieten jedoch eine wildere und unberührtere Landschaft. Bisher bietet nur eine Firma Tagesausflüge an. Die Insel hat keine Infrastruktur, nur ein paar Bänke. Es ist ideal für eine Flucht vor den Touristen und Massen. Bei der Erkundung der Umgebung stößt du garantiert auf Schildkröten, harmlose Haie und auch auf die in der Region bekannten Clownfische.

cairns in 2 tagen

Mit dem Flugzeug

Wenn du ein Adrenalin-Junkie bist, wie könntest du das größte Ökosystem der Welt besser bewundern, wenn du aus einem Flugzeug herausspringst? Der Fallschirm- oder Tandemsprung ist bei Touristen sehr beliebt und verschiedene Unternehmen bieten diesen Service in Cairns an. Es ist relative teuer, aber die Aussicht ist atemberaubend und jeden Cent wert! Nicht zu vergessen, es ist eine einmalige Erfahrung.

Eine weitere Möglichkeit, das Great Barrier Reef vom Himmel aus zu beobachten, ist der Panoramaflug mit dem Flugzeug oder dem Hubschrauber. Viele Unternehmen bieten Flüge ab Cairns an. Sie werden manchmal mit einem Seeausflug am selben Tag kombiniert, damit du das Beste aus beiden Welten genießen kannst. Vergesse nicht, die Preise zwischen den Unternehmen zu vergleichen, um sicherzustellen, dass du das beste Angebot erhältst!

Schlendere durch die Night Markets

Genieße nach einem erlebnisreichen Tag deinen Abend auf den Nachtmärkten – einer der beliebtesten Attraktionen in Cairns. Mit mehr als 70 Ständen ist für jeden etwas dabei. Zwischen Souvenirs, Kleidung, lokalen Produkten, Gadgets, Massagen und Tätowierungen – hier findest du wirklich alles. Im benachbarten Food Court kannst du auch etwas essen, die Speisekarte bietet Gerichte aus der ganzen Welt an.

Praktische Informationen

Anfahrt

Um nach Cairns zu gelangen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:
Mit dem Flugzeug: Der Cairns International Airport verbindet große Städte in Australien und Südostasien. Er befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums und manchmal bieten Hostels einen kostenlosen Shuttleservice an.
Mit dem Bus: Verschiedene Busunternehmen verbinden die wichtigsten Städte Australiens, darunter Greyhound.
Mit dem Zug: Der Bahnhof befindet sich im Stadtzentrum und ist sehr leicht zu erreichen. Zugfahrten sind jedoch oft sehr lang.
Mit dem Auto: Dies ist die Lösung, die die meisten Reisenden wählen, weil die Landschaft entlang der australischen Ostküste einfach unglaublich ist.

Unterkunft

Da Cairns ein sehr touristisches Ziel ist, bietet die Stadt eine große Auswahl an Unterkünften, von der Jugendherberge bis zum Luxushotel. Die meisten Unterkünfte sind für Backpacker konzipiert. Hostels sind ein guter Kompromiss, weil du andere Reisende treffen wirst. Darüber hinaus werden in diesen Einrichtungen regelmäßig Abende organisiert und das Frühstück ist in der Regel im Preis inbegriffen.

Wenn du in deinem umgebauten Fahrzeug wohnst, bieten einige Hostels eine Gebühr pro Nacht an. Dies ist der Fall bei JJ’s Backpackers, die Übernachtungsplätze mit Zugang zu Einrichtungen (Duschen, Toiletten) und Frühstück anbieten.

Essen

Um in Cairns zu essen, ist es am wirtschaftlichsten, auf Märkten wie Rusty’s Market oder Night Markets zu essen.

In Bezug auf Restaurants bietet die Esplanade Street eine große Auswahl an. Wähle diejenige, die am besten zu dir passt.

Wir hoffen du wirst deinen Aufenthalt in Cairns genießen und machst das beste aus deinen 2 Tagen!