Open top menu
Wohnmobile Übersicht: Welches Modell ist das richtige?

Wohnmobile Übersicht: Welches Modell ist das richtige?

Für Reisende, die Australien unabhängig erkunden wollen, ist das Wohnmobil das ideale Fahrzeug. Das Fahrzeug ist komplett ausgestattet, man kann frei herumreisen und muss dabei noch nicht mal auf normale Campingplätze fahren, denn das Beste: Wohnmobile besitzen eine Dusche und eine Toilette. Abhängig von der Anzahl der Reisenden gibt es verschiedene Modelle, die wir in dieser Wohnmobile Übersicht näher beschreiben.

Wohnmobile Übersicht: Wohnmobil für 2 Personen

Für 2 Personen gibt es verschiedene Wohnmobil-Optionen. In der Größe unterscheiden sie sich kaum. Der Preis des Modells hängt eigentlich nur vom Alter des Fahrzeuges ab. Die beliebtesten Modelle sind Volkswagen oder Mercedes.

Ausstattung

Im Inneren des Wohnmobil für 2 Personen findet man meist folgende Ausstattung:

  • 2 Eingänge: einer über eine Schiebetür auf der linken Seite, der andere durch den Kofferraum
  • 1 Duschkabine und Toilette an der Vorderseite hinter dem Fahrersitz
  • In der Fahrzeugmitte befindet sich eine Küchenzeile und eine Arbeitsplatte
  • Es gibt einen Tisch mit Bänken im hinteren Teil, der sich in ein Bett umfunktionieren lässt
  • Stauraum befindet sich unter der Arbeitsplatte in der Küche, unter den Bänken und auch über dem Bett

    

Neben dem klassischen Modell gibt es auch das sogenannte Pickup-Modell. Beim Pickup-Modell hat man von der vorderen Kabine keinen Zugang zum Fahrzeugheck. Das Doppelbett befindet sich vorne im oberen Teil des Fahrzeugs. Im hinteren Teil gibt es einen Wohnraum mit einer kleinen Kückenzeile und einer Bank mit Tisch.

Besonderheiten

Wohnmobile für 2 Personen sind sehr praktisch. Sie sind nicht zu groß, lassen sich einfach fahren, verbrauchen wenig und selbst in der Stadt findet man damit einen Parkplatz.

Wohnmobil für 3 Personen

Ein Wohnmobil für 3 Personen findet man in Australien nur selten. Oft sind es Modelle für 2 Personen, in denen ein zusätzlicher Platz eingebaut wurde. Dementsprechend verkleinert sich der Wohnraum. Wohnmobile für 3 Personen sind üblicherweise für 2 Erwachsene und 1 Kind ausgelegt, da das Einzelbett oft sehr klein ist.

Ausstattung

Im Inneren ähneln Wohnmobile für 3 Personen Wohnmobilen für 2 Personen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass ein weiterer Sitz hinter der vorderen Kabine angebracht wurde. Diesen Sitz kann man in ein Bett umfunktionieren.

Besonderheiten

Wohnmobile für 3 Personen sind sehr selten und oft nicht verfügbar.

Wohnmobil für 4 Personen

Aufgrund der Größe und Ausstattung hat man in Wohnmobilen für 4 Personen viel Platz. Es eignet sich sowohl für Familien, Freunde oder befreundete Pärchen. Die Fahrzeuge sind mit 2 Doppelbetten ausgestattet, die sich in der Regel im hinteren Teil des Wohnmobils und über dem Fahrerraum befinden. Für Reisende mit Kindern ist es empfehlenswert, die Kinder unten schlafen zu lassen. Das obere Bett besitzt nicht immer eine Sicherheitsvorrichtung oder ein Sicherheitsnetz.

Ausstattung

  • Ein Einstieg über eine Schiebetür auf der linken Fahrzeugseite
  • Vorne befindet sich ein Esstisch und eine Bank, die in ein Doppelbett umgewandelt werden kann.
  • Auf der rechten Seite befindet sich eine ausgestattete Küche mit Arbeitsplatte, Gasherd, Mikrowelle, Kühlschrank usw.
  • Eine Dusche und Toilette an der Vorderseite hinter dem Fahrersitz
  • Staumräume befinden sich unter der Arbeitsplatte in der Kuche und über der Bank bzw. dem Bett

Besonderheiten

Wohnmobile für 4 Personen sind ideal für Familien mit Kindern. Für 4 Erwachsene, die etwas mehr Platz möchten, bietet sich das 6-Sitzer-Modell an. Oft sind sie nicht viel teurer und so braucht man die Betten nicht jede Tage aufs Neue auszuklappen und man hat ständig einen Tisch.

Wohnmobil für 5 Personen

Wohnmobile für 5 Personen sind nicht besonders gängig. Es gibt 5 Sitze und 2 große Doppelbetten. 3 Plätze befinden sich im vorderen Teil des Fahrzeugs, 2 Plätze im hinteren Teil. Der 5-Sitzer eignet sich daher besonders für Familien mit 3 Kindern, wovon 2 noch klein sind.

Ausstattung

  • Ein Einstieg über eine Schiebetür auf der linken Seite des Fahrzeugs
  • Eine kleine Küchenzeile auf der linken Seite mit einem Tisch, den man zur Außenseite des Fahrzeugs aufklappt.
  • Eine Dusche und eine Toilette
  • Unten befindet sich eine große Bank (mit 2 Sitzen), die in ein großes Doppelbett umgewandelt werden kann
  • Oben befindet sich ein zweites Doppelbett

Besonderheiten

Wohnmobile für 5 Personen gibt es nur sehr selten. Nach unserem Wissen gibt es in Australien nur einen Anbieter, der dieses Modell anbietet. Und obwohl 5 Personen mit dem Fahrzeug reisen können, gibt es nur 2 große Betten. Daher ist dieses Modell nur für Familien mit kleinen Kindern geeignet oder Freunden, die sich sehr sehr nahe sein wollen 🙂

Wohnmobil für 6 Personen

Insgesamt sind Wohnmobile für 6 Personen den Modellen für 4 Personen sehr ähnlich, nur dass sie länger und etwas breiter sind, sodasss ein zusätzliches Bett Platz hat. Wir persönlich finden, dass das Modell für 6 Erwachsene etwas klein ist, aber für eine Familie ist es sehr gut.

Ausstattung

Das 6er-Modell ist länger als das 4er-Modell und besitzt ein zusätzliches Doppelbett. Das Bett kann man tagsüber in eine Bank mit einem Tisch umwandeln.

Besonderheiten

Wohnmobile für 6 Personen sind die größten verfügbaren Modelle. Wenn du auf der Suche nach einem großen Fahrzeug bist, indem es viel Platz für dich und deine Familie oder Freunde gibt, solltest du dieses Modell wählen. Häufig kosten 6-Sitzer genauso viel wie 4-Sitzer. Wieso also nicht gleich auf das größere Modell umsteigen?

Wohnmobil Ausstattung: Das sollte auf keinen Fall fehlen

Neben einem Bett, einer Küche, einer Essgelegenheit sowie Dusche und Toilette, benötigt man natürlich noch ein paar andere Dinge, für einen gelungenen Roadtrip. Hier haben wir ein paar essentielle Dinge aufgelistet, die üblicherweise bereits in Wohnmobilen vorhanden sind:

  • Mikrowelle
  • Kühlschrank und ein Gefrierfach
  • Kochutensilien (Besteck, Gläser, Schüsseln, Pfannen, Töpfe etc.)
  • Wasserkocher
  • Bettdecken, Kissen und Bettwäsche
  • TV oder DVD-Player (in einigen Fahrzeugen)
  • Markise (in einigen Fahrzeugen)
  • Campingtisch und Stühle (optional)
  • Navi (optional)
  • Babysitze (optional)
  • Elektrische Zusatzheizung (optional)
  • Wassertanks
  • Gasflasche

Ein Wohnmobil mieten: Preise vergleichen

Mit diesem Online-Preisvergleichs-Tool kannst du die Preise der verschiedenen Anbieter und verschiedener Wohnmobil-Modelle miteinander vergleichen – nicht nur für Australien, sondern auch für Neuseeland, die USA, Kanada usw.

Wir hoffen, dass dir unsere Wohnmobil Übersicht gefallen hat! Wir wünschen dir viel Spaß Down Under!

Wohnmobile Übersicht: Welches Modell ist das richtige?
5 (100%) 1 vote