Canberra Sehenswürdigkeiten in 2 Tagen

0
113

Bist du bereit, die australische Hauptstadt zu entdecken? Egal, ob du mehr über die politische Geschichte erfahren oder nur deine Australienreise beenden möchtest, Canberra heißt dich herzlich willkommen. Canberra bedeutet vom Namen der Ureinwohner her „Treffpunkt“, der die Stadt beschreibt und in dem viele Kulturen in Harmonie leben. Die im 19. Jahrhundert von den Architekten Walter Burley und Marion Mahony Griffin entworfene Hauptstadt ist dank ihrer modernen Infrastruktur mit der Zeit verschmolzen. Darüber hinaus bietet es kulturellen und politischen Reichtum und kombiniert Gelassenheit und Lebensfreude. Bist du bereit für zwei Tage im Herzen Australiens? In diesem Fall benötigst du diesen Reiseplan, um die besten Sehenswürdigkeiten in 2 Tagen in Canberra zu planen.

Canberra – Tag 1

Besteigung des Mount Majura bei Sonnenaufgang

Um Canberra wirklich zu erfassen, ist der höchste Punkt der Hauptstadt bei Sonnenaufgang einer der besten Startpunkte. Der nördlich der Stadt gelegene Mount Majura ist bequem zu Fuß erreichbar. Auf dem ausgeschilderten Wanderweg kannst du auch Wallabys bewundern. Sobald du die 888 m Höhe erobert hast, wirst du mit einem herrlichen Blick auf das Tal belohnt. An einem klaren Morgen entdecke die berühmte Infrastruktur und die klaren Linien der Hauptstadt, die zum Parlament führen. Du kannst deinen Tag mit dem perfekten Foto beginnen.

Australian War Memorial

Halte beim Abstieg am Australian War Memorial an. Dieses hohe Gebäude ist eines der berühmtesten Wahrzeichen von Canberra. Hier findest du exquisite weiße Säulen, auffällige Architektur und einen Spiegel aus Wasser. Hier findest du auch ein außergewöhnliches Museum, das die Militärgeschichte Australiens nachzeichnet. Der Eintritt ins Museum ist frei und die Besichtigung und Lektüre aller Exponate dauert ca. 2 Stunden. Eine der tollsten Sehenswürdigkeiten in Canberra die du auf jeden Fall in deinen 2 Tagen sehen solltest.

2 Tage in canberra Australian war Memorial

Die Entdeckung des CBD

Für einen Szenenwechsel erkunde das CBD. Nimm dir Zeit für einen Spaziergang durch die Fußgängerzonen der Stadt, in denen du farbenfrohe Wandgemälde, Statuen und Brunnen sehen kannst. Das Treiben des CBD ist nicht zu übersehen, hier sind viele Geschäfte, Restaurants, lebhafte Bars, Parks und schattige Terrassen, auf denen du dich entspannen kannst. Genieße nach deiner Wanderung einen wohlverdienten Leckerbissen in der Via Dolce, einer köstlichen Konditorei mit den besten Backwaren der Stadt.

National Capital Exhibition: Der Canberra-Geschichte

Besuche nach deiner erholsamen Pause die National Capital Exhibition in der Nähe des Burley Griffin Lake. Dieses kostenlose kleine Museum erklärt das faszinierende Schaffen von Canberra und seine Entwicklung bis heute. Es bietet auch einen audiovisuellen Raum für die Ausstrahlung der Stadtarchive. Ideal zum Verständnis des politischen Klimas der Zeit. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, die verschiedenen Architekturmodelle zu bewundern, die während des Wettbewerbs vorgeschlagen wurden, bevor der Bau im Jahr 1913 begann.

Australian National Botanic Garden

Die Botanischen Gärten in Canberra sind eine der größten in Australien, da es 35 Hektar Gärten mit zusätzlichen 50 Hektar Busch gibt. Glücklicherweise gibt es mehrere thematische Pfade, die dich durch die 1,2 Millionen Pflanzenarten führen. Der Hauptpfad wird empfohlen und dauert 30 bis 45 Minuten. Von dort aus kannst du die verschiedenen Wanderwege des Parks erkunden. Abenteuerlustige werden außerdem den 3,2 km langen Spaziergang genießen, der zur Höhe des Gartens führt.

Abends: Willkommen in MooseHeads

Wenn du noch nicht zum Schlafen bereit bist, kannst du das Nachtleben von Canberra im MooseHeads genießen. Dieses trendige Pub befindet sich in einem pulsierenden Viertel und ist bei Studenten und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Hier kannst du Freunde bei einem guten Bier treffen. Nach Einbruch der Dunkelheit verwandelt sich das MooseHeads in einen Nachtclub mit einer sehr lustigen Atmosphäre. Es gibt zwei Räume, die zwei unterschiedliche Erlebnisse bieten. Als Tipp ist es ratsam, früh anzureisen, um die langen Schlangen zu vermeiden, die bereit sind, die Nacht durchzustanzen.

Canberra – Tag 2

Spaziergang entlang des Lake Burley Griffin

Erhole dich nach dem Tanzen, bis in die Abenddämmerung wird dein Kater mit einem erfrischenden Spaziergang verschwinden. Fahre nach Parkes, wo du eine schöne Seepromenade bewundern kannst. Dieser Stadtteil von Canberra ist einer der grünsten und kulturellsten der Stadt. Spaziere auf den Wegen, auf denen Radfahrer und Fußgänger sich in den Wäldern entspannen können. Gelegentlich hast du die Möglichkeit, eine Straßentheateraufführung zu besuchen, die in den Parks stattfindet.

Die National Gallery of Australia

Kunstliebhaber werden die National Gallery of Australia lieben, da sie nicht nur freien Eintritt hat, sondern auch eine der größten Sammlungen Australiens beherbergt. Ebenfalls im Stadtteil Parkes gelegen, ist dieses Haus voller internationaler Meisterwerke wie Salvador Dali, Monet, Sydney Nolan und Andy Warhol, um nur einige zu nennen. Es werden auch Skulpturen, Gravuren und Gemälde gezeigt, die von der chinesischen Dynastie bis zur modernen amerikanischen Kunst reichen. Wie du siehst, ist dieses Museum ein Muss für Kunstfans. Nutze auch die Gelegenheit, die Gärten zu besuchen, in denen viele andere Überraschungen auf dich warten. Einer der bekanntesten Canberra Sehenswürdigkeiten die du definitiv in deinen 2 Tagen einplanen solltest.

2 Tage in canberra

Das alte Parlament

Der richtiger Name “Museum of Australian Democracy” verbirgt das alte australische Parlament. Ein Favorit für Geschichts- und Politikbegeisterte, denn du hast die Möglichkeit, dich am selben Ort dem Herzen des Senats und der Regierung aufzuhalten. Darüber hinaus werden bei deiner Ankunft vor Ort Führungen angeboten. Zeige dazu einfach deine Eintrittskarte vor, um kostenlos teilnehmen zu können. Am Ende deines Besuchs gibt es weitere Ausstellungen zum Thema Demokratie. Beende deinen Besuch mit einem Rundgang durch das Büro des Premierministers.

Das Beste ist, dass der Ticketpreis ist nur 2 AUD oder 1 AUD für Studenten beträgt.

Ein Stück weiter auf dem Rasen siehst du außerdem die Botschaft der Aborigines. In Form eines informellen Zeltes handelt es sich um einen permanenten Protest, bei dem sich ansässige Aktivisten für die Gleichberechtigung und die Anerkennung der australischen Ureinwohner einsetzen. Es wurde 1972 gegründet und ist eine historische Stätte, die an die Geburt Australiens erinnert.

Willkommen im Australian Parliament House

Im Zentrum von Canberra befindet sich das australische Parlament. Dies ist das Gebäude, das du beim Aufstieg auf den Mount Majura früher gesehen hast.
Tatsächlich ist es leicht an seinem 81 Meter hohen Schacht zu erkennen, auf dem die australische Flagge zu sehen ist. Im Inneren gehst du durch die Korridore, in denen viele verschiedene politische Persönlichkeiten vor dir gingen. Du hast auch die Möglichkeit, in die aktuellen Sorgen des Landes einzutauchen.

sehenswürdigkeiten canberra 2 tagen parlament

Heißluftballon oder Kreuzfahrt?

Wie wäre es, diese 2 Tage in Canberra mit Stil zu beenden? Für diejenigen, die davon träumen, über Canberra zu fliegen, ist dies in der Tat möglich. Besuche die Hyatt-Lobby, in der du in einen Heißluftballon steigst und eine einzigartige Erinnerung an deinen Aufenthalt auf australischem Territorium genießen kannst.

Wenn du nur ein begrenztes Budget hast, kannst du die Stadt bei einer angenehmen 1-stündigen Abendkreuzfahrt vom Wasser aus genießen. Lake Burley Griffin Cruises bieten von Mitte September bis Mai die besten Preise. Die Kreuzfahrt wird eine letzte Gelegenheit zum Fotografieren und einen unvergesslichen Abschluss deiner Zeit in der Hauptstadt bieten.

Tipps für den Besuch in Canberra:

Obwohl die Stadt ziemlich weitläufig ist, ist alles zu Fuß erreichbar. Um Blasen zu vermeiden, findest du hier einige praktische Tipps für einen Besuch in Canberra:

Fahrräder

Canberra hat eines der größten Fahrrad-Netzwerke australiens. Alles, was du tun musst ist, das Visitors Center besuchen. Besuche https://www.pedalpower.org.au/

Bus

Genauso komfortabel, bleibt der Bus das bevorzugte Mittel der öffentlichen Verkehrsmittel in der Hauptstadt. Es ist möglich, eine Tageskarte für einen erschwinglichen Preis von Transport-Canberra zu ergattern. Für diejenigen, die einfach nur ein one-way-ticket benötigen, kannst du dieses auch direkt beim Fahrer kaufen (Bargeld).

Die beste Zeit, um Canberra zu entdecken

Wenn du es noch nicht wusstest, bietet die Stadt im Laufe der Monate viele Festivals auf https://visitcanberra.com.au/events an. Wenn du nicht ein Jahr bleibst, haben wir eine kleine Auswahl für dich getroffen:

Sommer (Dezember bis Februar): Das Wetter ist in dieser Zeit ideal mit sonnigen Tagen und Terrassen zum Entspannen. Genieße das gute Wetter, um die Hauptstadt zu Fuß zu entdecken.

März: Enlighten Festival: Der Monat März ist einer der beliebtesten. Warum? Die Hauptstadt feiert das Canberra Balloon Spectacular. Ein Heißluftballonfestival, das nur darauf wartet, dass du wegfliegst. Und das ist nicht alles! Viele Illuminationen beleuchten die Fassaden von Monumenten in einem dynamischen und farbenfrohen Spiel.