Home News aus Australien Öffnung der Grenzen in Australien: Internationaler Reiseplan veröffentlicht

Öffnung der Grenzen in Australien: Internationaler Reiseplan veröffentlicht

0
Öffnung der Grenzen in Australien: Internationaler Reiseplan veröffentlicht

Endlich Neuigkeiten zur Öffnung der Grenzen in Australien! In der Tat haben die Medien heute Informationen weitergegeben, die für einige Wochen längst überfällig waren. Der Zeitplan für den Neustart des Post-Coronavirus-Tourismus, der von der Tourism Restart Taskforce angeboten wird, wurde gerade veröffentlicht und der erste Flugtermin bekannt gegeben. Dieser Zeitplan sollte (hoffentlich) sehr bald von der australischen Regierung genehmigt werden.

Eröffnung der Tourismusblase zwischen Australien, Neuseeland und dem Pazifik

Australier dürfen ab dem 1. Juli nach Neuseeland und in den Pazifik reisen.

Bei der letzten Sitzung der Tourism Restart Taskforce am 22. Mai genehmigte die Taskforce einen Zeitplan für die Rückkehr von Inlands- und Auslandsreisen. Der Tourismusminister Simon Birmingham nahm an diesem letzten Treffen teil. Heute Morgen wurde der Regierung ein Plan für einen „Validierungstestflug“ zwischen Canberra und Wellington am 1. Juli vorgelegt. Der erste Flug wird voraussichtlich Regierungsbeamte und Journalisten befördern. Passagiere müssen 14 Tage lang nicht unter Quarantäne gestellt werden und dürfen nach Hause zurückkehren.

grenzen öffnen

Plan für die wiederaufnahme des internationalen Tourismus

Die Taskforce hat das Gesundheitsministerium gebeten, festzustellen, welche anderen Länder ab September möglicherweise nicht mehr gefährdet sind. Tatsächlich ist geplant, ab nächsten September weitere „Reiseblasen“ mit den „sicheren“ Ländern zu schaffen.

REISEN NACH NEUSEELAND BEGINNEN AM 1. JULI UND AB 10. SEPTEMBER PRÜFEN WIR, ob SICH ANDERE reiseBLASEN ENTWICKELN KÖNNEN

SAGTE JOHN HART, PRÄSIDENT DER AUSTRALISCHEN HANDELS- UND TOURISMUSKAMMER.

Aber Hart sagte, das Datum würde von Gesundheitsratschlägen abhängen. In der Tat werden Länder einbezogen, nachdem sie von den australischen Gesundheitsbehörden als sicher eingestuft wurden.

Der Zeitplan ist „ehrgeizig“ und die endgültige Entscheidung wird von den Regierungen Neuseelands und Australiens getroffen. An diesen Daten sollen jedoch mehrere Schlüsselabteilungen arbeiten.

In absoluten Zahlen wird erwartet, dass alle internationalen Reisen ab dem 15. Dezember 2020 wieder beginnen.

Tourismus plan

Die Sicherheitsmaßnahmen

Die nächsten internationalen Flüge nach COVID19 werden voraussichtlich ganz anders sein als bisher. Insbesondere werden Maßnahmen zur Verwaltung der Nutzung von Toiletten in Flugzeugen und zur Reduzierung der Verpflegungsleistungen ergriffen. Es kommt jedoch nicht infrage, Sitze zu entfernen, um die soziale Distanzierung zu respektieren. Einige Studien gehen davon aus, dass Flugreisen nicht besonders riskant sind und die Flüge für Fluggesellschaften unrentabel machen würde.

Einige Flughäfen haben bereits Fieberthermometer installiert, und Reisende können davon ausgehen, dass diese Protokolle an jedem Flughafen vorhanden sind, bevor die internationalen Reisen wieder aufgenommen werden.

Die International Association of Travel Agents prognostiziert, dass “Fluggesellschaften bis Ende 2020 eine Vor-COVID-Kapazität von 50 % haben und ihre Vor-COVID-Kapazität erst Ende 2022 wiederherstellen können”.

Quelle : 7news.com.au

Avatar
Der ultimative Guide zum Arbeiten und Reisen in Australien mit einem Working Holiday Visum! Hol dir alle Tipps und Ratschläge von anderen Backpackern. Der erste Reiseführer von Backpackern für Backpacker in Australien!