Open top menu
CurrencyFair: 3 Gratis Überweisungen

CurrencyFair: 3 Gratis Überweisungen

CurrencyFair ist eine Online-Platform über die du Geld von Deutschland ins Ausland überweisen kannst – bzw. umgekehrt. Es ist eine sichere und günstige Alternative zu regulären Auslands-Überweisungen mit einer regulären Bank. Wir erklären dir wie es funktioniert und wie du 3 Gratis Überweisungen erhältst.

Wie funktioniert CurrencyFair?

Mit CurrencyFair kannst du ganz einfach Geld von Deutschland ins Ausland überweisen, bzw. Geld vom Ausland nach Deutschland.

Um eine Überweisung zu tätigen, musst du nur diese Schritte befolgen:

1. Beantrage einen Account

2. Wähle aus wie viel Geld du auf das ausländische bzw. deutsche Konto überweisen willst

3. Überweise das Geld an CurrencyFair

4. Currency Fair wechselt das Geld zu einem fairen Kurs und überweist dein Geld auf dein Bankkonto

Im Gegensatz zu einer regulären Bank bieten sie einen besseren Umtauschkurs und verlangt nur eine geringe Gebühr in Höhe von $4.

.

Hier haben wir ein Beispiel:

Überweisung mit CurrencyFair:

Du möchtest 2.000 Euro auf dein australisches Konto überweisen

Du zahlst 4 AUD pro Transfer

Der Umtauschkurs am Markt beträgt: 1,5 (1 EUR = 1,5 AUD)

CurrencyFair bietet dir folgenden Umtauschkurs an: 1,493

Für 2.000 Euro erhältst du 2.982 AUD

.

Überweisung mit einer regulären Bank:

Du möchtest 2.000 Euro auf dein australisches Konto überweisen

Du zahlst keine Gebühr (oftmals erheben Banken dennoch eine Gebühr)

Der Umtauschkurs am Markt beträgt: 1,5 (1 EUR = 1,5 AUD)

Deine Bank tauscht das Geld zum folgenden Kurs: 1,45

Für 2.000 Euro erhältst du nur 2.900 AUD

Mit Currency Fair sparst du ganze 82 AUD.

.

Vorteile von Currency Fair

Wir haben CurrencyFair mit verschiedenen anderen Anbietern verglichen.

Hier haben wir einige Punkte gesammelt, weshalb wir CurrencyFair mögen:

1 – Geringe Gebühren: Meistens hängen die Gebühren anderer Anbieter davon ab wie viel Geld man überweist (z.B. 0,7% des Betrages). Bei hohen Beträgen kann dies schnell ins Geld gehen. Andere Anbieter verlangen generell höhere Grundgebühren.

2 – Ein guter Umtauschkurs, der nah am Marktkurs liegt

3 – Das Geld wird nicht direkt umgetauscht: Andere Anbieter tauschen das Geld innerhalb von 24 Stunden direkt um. Meistens dauert eine Überweisung allerdings einige Tage in denen sich der Umtauschkurs noch ändern kann. Mit CurrencyFair hast du die Möglichkeit das Geld zu überweisen und den Zeitpunkt, an dem dein Geld umgetauscht werden soll, selbst zu bestimmen. Sobald das Geld umgetauscht wurde, kannst du das Geld sofort auf dein anderes Konto überweisen lassen.

4 – Mit Currency Fair kannst du den Umtauschkurs in gewissem Maße selbst bestimmen. Wenn du 1.000 Euro überweisen möchtest,  bietet dir CurrencyFair beispielsweise einen Umtauschkurs von 1,493 an (Marktkurs: 1,5). Du kannst aber auch deinen eigenen Kurs bestimmen. In diesem Fall musst du darauf warten bis ein anderes Mitglied Geld zum gleichen Kurs in die andere Währung umtauschen möchte. Danach wird das Geld automatisch umgetauscht und an dein anderes Konto überwiesen. Du bekommst einen Zugang zu einer Warte-Liste, um zu verfolgen wie viele Mitglieder Geld zu diesem Kurs tauschen wollen.

.

Gratis Überweisung mit CurrencyFair

Dank unserer Kooperation mit CurrencyFair können wir unseren Lesern jeweils 3 Gratis Überweisungen anbieten. Eine super Sache wenn du nur ein paar Mal Geld überweisen möchtest.

Klicke hierfür einfach auf den folgenden Link:

Currency Fair – 3 Gratis Überweisungen

No comments yet.

No one have left a comment for this post yet!

Leave a comment