Darwin

Darwin sollte man während der Trockenzeit besuchen (Mai bis Oktober). Auf den Märkten gibt es tolles Essen und Live-Musik. Darwin ist außerdem berühmt für fantastische Sonnenuntergänge, die man ganz wunderbar vom Strand aus beobachten kann, z.B. von Midil, Vesteys oder East Point, an denen sich viele andere Backpacker tummeln. Allem in allem ist Darwin eine tolle Stadt, in der es viel zu entdecken und erleben gibt. Darwin ist ein toller Ausgangspunkt um den berühmten Litchfield national park zu besuchen und Kakadu.

Vor einigen Monaten hat sich Marina dazu entschlossen, ihrer Heimat den Rücken zu kehren. Sie ist mit einem Work und Travel Visum nach Darwin geflogen. In unserem Blog möchte sie ihre Darwin-Tipps mit anderen Backpackern teilen. Einen Job in Darwin...

BELIEBTE BEITRÄGE