Open top menu
Asien und Pazifikraum – Reisen während deines Work and Travel Aufenthalts

Asien und Pazifikraum – Reisen während deines Work and Travel Aufenthalts

Nach Asien und auf die Inseln im Pazifikraum reisen? Während des Work and Travel Aufenthaltes in Australien oder Neuseeland entscheiden sich viele von uns, Asien oder die Inseln des Pazifik zu bereisen. Wie du sicherlich weißt, erlaubt dir das Working Holiday Visa, beliebig viele Male das Land zu verlassen und wieder ein zu reisen, solange dein Visum gültig ist. Es bietet sich also an auch den Nachbarländern einen Besuch abzustatten. Viele von ihnen sind mit vergleichsweise kurzen Flügen, in nur ein paar Stunden zu erreichen. Wir möchten euch hier die beliebtesten Länder in Asien und im Pazifikraum vorstellen. Um euch bei euren Reisevorbereitungen zu helfen, haben wir hier viele wissenswerte Infos zusammengetragen, damit ihr eure Reise maximal genießen könnt.

Indonsesien (Bali)

Viele von euch werden auf dem Weg zum roten Kontinent wahrscheinlich einen Zwischenstopp auf Bali einlegen. Wenn man von Deutschland anreist liegt es einfach auf dem Weg und wenn man bereits in Australien ist, bedeutet es nur, sich ein paar Stunden ins Flugzeug zu setzen. Zahlreiche Fluggesellschaften bieten zu dem sehr interessante Preise an, welches Bali zu dem, wahrscheinlich beliebtesten Work and Traveller Reiseziel in Ozeanien macht.

ENTDECKEN

– Die, von der UNESCO als Weltkulturerbe gewürdigten, Reisfelder in Jatiluwih erkunden

– Eine Nacht in berühmt, berüchtigtenden Bars und Clubs in Kuta oder Canggu verbringen

– Die Korallen und herrlich bunten Fische im Fischerdörfchen Ahmed bewundern

– Die Tempel in Uluwat, tanah lot und Bedugul ansehen

– Die traditionsreiche Kultur Ubuds‘ erleben

VISUM

Als Deutscher Staatsbürger, wie auch als Österreicher und Schweizer, brauchst du dich vor Anreise nicht um ein Visum kümmern. Du benötigst nur einen Reisepass, der mindestens noch 6 Monate gültig ist um vor Ort das kostenlose, 30 Tage gültige, Visa on Arrival (VOA) zu bekommen. Dieses Visum ist an allen internationalen Flughäfen zu beantragen, nicht notwendiger Weise jedochan anderen Einreisestellen.

Möchtest du länger als 30 Tage bleiben, kannst du, ebenso vor Ort, eine VOA über 60 Tage beantragen. Dieses kostet ca. 35 AU $ udn kann um weitere 30 Tage verlängert werden.

IMPFUNGEN

Da jedes Jahr wieder einige Fälle von Tollwut auftreten, ist es besser sich im Voraus impfen zu lassen. Solltest du oder jemand in deiner Umgebung gebissen werden, muss die Wunde trotzdem umgehend gründlich gereinigt und sterilisiert werden. Ein Arzt sollte auch schnellst möglich aufgesucht werden. Du solltest dich ebenfalls gegen Malaria schützen und sicher gehen, dass Typhus und Hepatitis A Impfen up-to-date sind.

REISEZEITRAUM

Bali hat ein tropisches Klima, das bedeutet, es ist warm mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit, und zwar das ganze Jahr über. Von November bis in den März dauert die Regenzeit an, den rest des Jahres ist es etwas trockener. Die Hochsaison auf Bali ist im Juli und August und während der Weihnachtsferien. Die beste Reiezeit liegt also zwischen April und Juni, sowie der September, bevor die Hochsaison startet.

DIVERS

Wenn du ein Auto mieten möchtest solltest du sicherheitshalber einen Internationalen Führerschein dabei haben.

www.ydcbalitour.com

Thailand

Gut zu erreichen und sehr günstig, das sind nur zwei Gründe warum Thailand zu einer der bleibtesten Backpacker Destinationen Gehört. Nach ein paar Stunden Flug ist man schon da. Durch die niedrigen Lebenshaltungskosten (besonders im Vergleich zu Australien) kann man sich dort trotz knappen Budget mal was leisten.

ENTDECKEN

– Einmal ins verrückte Großstadtgewusel in Bangkok eintauchen (Chinatown, Tempel, das Viertel Patong bei Nacht, Little India)

– Die lokale Kultur in Chiang Mai erleben und durch den Jungle hiken

– Auf der Insel Koh Tao in den türkiesen Ozean tauchen

– Bei der Full Moon Party auf Koh Samui dabei sein

– Kayak in der Bucht von Phang Nga und die spektakulären Kalkklippen bestaunen

VISUM

Auch hier gilt, für Aufenthalte unter 30 Tagen brauchst du nicht im Voraus ein Visum beantragen. Vor Ort bekommst du deinen Stempel in den Reisepass, solange dieser noch mindestens 6 weitere Monate, ab Einreisetag, gültig ist.

Möchtest du allerdings länger als 30 Tage in Thailand bleiben, musst du bei einem Thailändischen Konsulat, vor Einreise ein Visum beantragt und bestätigt bekommen haben.

IMPFUNGEN

Die empfohlenen Impfen für Thailand sind: Typhus, sowie Hepatistis A und B. Außerdem wird empfohlen sich gegen Tollwut impfen zu lassen, die Tetanus Impfung auf zu frischen und sich eine Behandlung gegen Malaria zu besorgen. Möchtest du dich auf ländlicheren Gegenden aufhalten, denk daran dich gegen Japanische Enzephalitis impfen lassen. Besonders während der Regenzeit (Juni-Oktober) solltest du diesem Hinweis folgen.

Reisezeit

Die Hochsaison in Thailand zieht sich vom November bis in den Februar. Im Norden des Landes ist die Trockenzeit zwischen Nomber und Mai. Von Juni bis Oktober kann es hingegen schwere Regenfälle geben. Außerdam ist es zwischen Oktober und Januar etwas kühler. Im Süden, reichen die feuchtesten Monate an der Westküste, von April bis Oktober. An der Ostküste im Süden des Landes regnet es sehr stark zwischen Oktober und Januar. Der Rest des Jahres sollte ausnahmslos sonnig und trocken sein.

DIVERS

Um in Thailand Auto fahren zu können, benötigst du einen Internationalen Führerschein, den du einfach beim Straßenverkehrsamt erwerben kannst. Der Import von Zigaretten ist auf 200 Stück pro Erwachsenem beschränkt.

www.world-visits.com

Vanuatu

Bis vor einigen Jahren war Vanuatu als Reiseziel noch eher unbekannt. Heute ist diese anziehende Destination, besonders unter Reisenden von Ozeanien, sehr beliebt und auch für knappere Reisekassen erschwinglich. Ein wahres Paradis auf Erden und Port Vila befindet sich nur 3 1/2 Flugstunden von Sydney. Zahlreiche Lowcost Flüge erlauben es euch relativ günstig an dieses Reiseziel zu gelangen.

ENTDECKEN

– Besuch in dem kleinen traditionellen Dorf, Ekasup auf der Insel, Efate

– Shoppen in Port Vila

– Das Meeresleben auf der Insel Espiritu Santo erleben

– Einführung in die traditionellen Tänze

– Auf der Insel Tanna den aktiven Vulkan Yanur bestaunen

– In der „millenium cave“ in Santo baden

VISUM

Du brauchst kein Visum im Voraus zu beantragen. Dein Reiseausweis muss allerdings um mindestens 6 Monate länger gültig sein, als deine planmäßige Ausreise. Ebenfalls musst du mit einem Rückflugticket deine geplante Ausreise belegen können um einreisen zu dürfen.

Beachte: Bei Einreise nach Vanuatu wird dir ein ‚Besucher Visum‘ ausgestellt. Dieses ist einen Monat gültig und kann erneuert werden.

IMPFUNGEN

Typhus und Hepatitis A Impfungen werden empfohlen für einen Besuch auf Vanuatu auf zu frischen. Eine anti-Malaria behandlung ist ebenfalls gut, besonders wenn du in feuchte Gebiete reisen möchtest.

REISEZEITRAUM

Da in Vanuatu ein tropisches Klima herrscht, kann man hier das ganze Jahr über mit Land und Leuten Bekanntschaft machen. Besonders gut sind die Bedingungen zwischen April und Oktober (zwischen 18 und 28 °C).

Zwischen November und März gibt es ein paar Schauer aber das sollte deinen Aufenthalt nicht groß beeinträchtigen.

DIVERS

Der Deutsche Führerschein ist in Vanuatu generell gültig um ein Auto zu mieten und zu fahren.

www.pacifique-a-la-carte.com

Fidji Inseln

Im Süd-Westen des Pazifischen Ozeans, liegt auf 300 Inseln verteilt die Insel Gruppe Fidji. Für viele Reisende sind einige dieser Inseln unerreichbar, da sie ausschließlich mit exklusiven sehr luxuriösen Resorts bebaut sind. Der Flughafen Nadi (Westküste von Viti Levu) ist das Tor zu den Fidji Inseln.

ENTDECKEN

– Den Meeresboden erkunden und mit riesigen Bullenhaien tauchen

– Eine der örtlichen Clubs in Suva besuchen

– Die paradisischen Strände der Inseln Mamanuca und Yasawa genießen

– Tauche in Navala in die örtliche Kultur

– Bewundere die Höhlen von Sawa-i-lau

VISUM

Du brauchst für die Fidji Inseln im Voraus kein Visum beantragen. Vor Ort wird dir gratis ein, maximal 4 Monate gültiges, Touristenvisum ausgehändigt.

Einzige Kondition ist, dass dein Reisepass mindestens 6 Monate über deinen Reisezeiraum hinaus gültig ist. Außerdem wirst du bei Einreise nach einem Beleg deiner Unterkunft und einem Rückflugticket gefragt werden.

IMPFUNGEN

Es gibt keine vorgeschriebenen Impfen. Je nach Art deiner geplanten Reise, werde Hepatitis A und B Impfen , sowie eine Typhus auffrischung empfohlen. Wenn du auch die Insel Rotuma bereisen möchtest, ist eine Impfung genen die Influenza A/H1N1 sehr zu empfehlen.

REISEZEITRAUM

Der beste Zeitraum um die Fidji Inseln zu bereisen, zieht sich von Ende März bis Anfang Dezember. Die Tage sind, während dieser Zeit, warm und sonnig.

Die Regenzeit streckt sich von November bis in der April mit starken örtlichen Schauern und (leichtem) Zyklon Risiko.

DIVERS

Du kannst pro Person, 250 Gramm Taback und 2,25 l Alkohol einführen.

www.fijiislands.com.au

Malaysia

Man könnte fast sagen es gibt zwei verschiedene Malaysia. Auf der einen Seite, im Westen, findest du ein modernes und hochentwickeltes Land mit Wolkenkrazern und Öl-Industrie. Im Osten hingegen ist das Land noch naturbelassener und wild mit traumhaften Stränden, tropischen Inseln und kleinen Fischerdörfern. Diese zwei Seiten werden von einem gigantischen bergigen Dschungel getrennt (Taman Negara), einer der ältesten Wälder der Welt.

ENTDECKEN

– Mit Schildkröten und Haien auf den Perhentian Inseln schwimmen

– Lass dich überraschen und besteige die Petronas Wolkenkrazer in Kuala Lumpur (KL)

– Tee Verköstigung in den Camerons Highlands

– In Penang die Street Art bewundern

– In Malacca in die Geschichte der Kolonialzeit eintauchen

– Den Kinabalu Berg auf Bornéo besteigen

VISUM

Für Malaysia und den Sabah Staat gillt: für Aufenthalte unter 3 Monaten, brauchst du im Voraus kein Visa beantragen. dein Ausweis muss allerdings bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Für den Sarawak Staat musst du bei Ankunft an den Flughäfen, Kuching, Miri oder Sibu eine einmonatige Aufenthaltserlaubnis erstehen. Für alle Aufenthalte über 3 Monaten, benötigst du ein Langzeit- Visum, welches du bei der Malaysischen Botschaft in Deutschland beantragen kannst.

IMPFUNGEN

Es ist zu empfehlen, gegen Typhus und Hepatitis A geimpft zu sein. Wenn du in ländliche Regionen reisen möchtest, solltest du dich ebenfalls einer Malaria Profylaxe Behandlung unterziehen.

Reisezeitraum

Rund ums Jahr hast du hier ein heißes sowie feuchtes Klima. Die Regenzeit geht vom Monat November bis in den Februar. An der Westküster sind die regnerischsten Monate allerdings April und Oktober. Dieselben sind an der Ostküste die trockensten Monate des Jahres.

www.simple.wikipedia.org

Vietnam

Erst 1990 wurde Vietnam dem Tourismus geöffnet. Ein wundervolles Land, dass seine Authetizität behalten hat und auch heute noch vorwiegend vom Landwirtschaftsbetrieb lebt. Dort findet ihr auch die berühmte Bucht von Ha Long, sowie das Mekong Delta. In Vietnam kommt jeder, Kultur- und Naturliebhaber, auf seine kosten und das zu einem minimalen Preis.

ENTDECKEN

– Die Ha Long Bucht vom Boot aus erkunden – Ein paar Tage in den Bergen in Sapa verbringen – In den Straßen Hanoïs‘ flanieren (Tempel der Philosophie, Ho Chi Minh Museum, Altstadt) – Die Ha Long Bucht von Tam Coc aus bewundern – Eine tour auf dem Mekong Delta unternehmen

VISUM

Seit 2015 benötigt man für Aufenthalte bis zu 15 Tagen, kein Visum mehr um Vietnam zu bereisen. Eine einmalige Verlängerung um weitere 15 Tage ist bei Bedarf möglich und kostet 10 US $. Bei Einreise muss dein Reisepass noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Für längere Aufenthalte musst du im Voraus ein Visum bei der Vietnamesischen Botschaft beantragen. Dies kostet ca 25 US $.

IMPFUNGEN

Hast du geplant die Grenzgebiete des Landes zu besuchen, solltest du dich einer Malaria Prophylaxy Behandlung unterziehen. Impfen gegen Typhus, Hepatitis A und Tollwut sind ebenfalls empfohlen.

Wenn du (inspezielle während der Regenzeit) in ländlichere Regionen reisen möchtest, kann eine Impfung gegen Japanische Enzephalitis ratsam sein.

REISEZEITRAUM

Die beste Zeit Vietnam zu bereisen ist während des Frühlings ( Februar bis März) und im Herbst (August bis Oktober). Die Temperaturen sind angenehm und es regnet nur wenig. Beachte: Das Mond Neujahr wird zwischen dem 21sten Januar und 20sten Februar gefeiert. Während dieser Zeit, bewegt sich das Land in Zeitlupe. Lokale Behörden, Infrastruktur, Gesundheitssystem, Banken, Ticketschalter sowie Museen werden überwiegend geschlossen sein.

DIVERS

Mit einem internationalen Führerschein darfst du im Vietnam Auto fahren. Wenn du Motorrad oder Roller fährst gillt Helmpflicht.

www.easyvoyage.com

Laos / Kambodscha

Laos ist ein Land des Wassers, mit fruchtbaren Ebenen, Bergen und einer Vielzahl an Tempeln. Hier findet man Bäckereien die den Duft von frischem Baguette verströmen und in manchen Regionen Boule Spielfelder, ganz wie in Frankreich.

Kambodscha hingegen wird dich mit seiner Authentizität und dem ansteckenden und wohlwollenden Lächeln seiner Bewohner überzeugen. Diese beiden, weniger touristischen, Länder sind eine Wohltat für alle diejenigen, die auf der Suche nach Authentizität und wilder Natur sind.

ENTDECKEN

Laos – Erkunde die Stadt Luang Prabang, Weltkulturerbe der UNESCO

– Entdecke den Thakek Loop und die Serpentinen des Plateaus mit dem Scooter

– Bootsfahrt auf dem Mekong

– Spaziere durch die KARSTIQUE Landschaft in Vang Vieng

– Entspanne auf den 4000 Inseln Kambodscha

– Besuche die Inseln Koh Russei, Koh Rong Samoleom und Koh Rong

– Entdecke die Ruinen von Angkor Wat, Khmer, die ehemalige Hauptstadt – Spaziere durch Phnom Penh, Hauptstadt von Kambodscha

– Erkunde das animierte Nachtleben von Siem Reap

– Versuche dich im Windsurfen an den Stränden von Sihanoukville

VISUM

Für diese beiden Länder wirst du ein Visum benötigen. Dieses, ein Turisten Visum, wird die bei deiner Ankunft, für ca 30 US$ (für beide Länder) ausgestellt. Du wirst hierfür zwei Passbilder brauchen und dein Reiseausweis muss bei Ankunft noch mindestens 6 Monate gültig sein. Das Turisten Visa hat einen Gültigkeitsraum von einem Monat und kann für Kambodscha um einen und für Laos um zwei weitere Monate verlängert werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, das Visum kann auch bereits im Voraus online beantragt werden.

IMPFUNGEN

Wie für sämtliche Länder Asiens gillt, eine Impfung gegen Typhus, sowie Hepatitis A ist ausdrücklich empfohlen. Auch treten hin und wieder Tollwut Fälle auf, weshalb es sinnvoll ist diese Impfung ebenfalls auf zu frischen. Wenn du während der regenzeit unterwegs bist oder in ländliche gebiete reisen möchtest solltest du dich ebenfalls gegen Malaria schützen und eine Impfung gegen die Japanische Enzephalitis haben.

REISEZEITRAUM

Der beste Zeitraum um Kambodscha zu besuchen liegt zwischen Mai und Anfang Oktober. Hier ist das Klima das ganze Jahr über warm und temperaturen fallen selten unter 20°C. Der Mosun, von Mai bis Oktober, ist nachmittags von kurzen Schauern gekennzeichnet. In der Trockenzeit hingegen, von November bis März sind die Tage heiß und trocken. In Laos hält die Trockenzeit von Oktober bis April an und die Regenzeit von Mai bis September. Die heißesten Monate des Jahres sind März, April, Mai und Juni, bei Temperaturen um die 30°C.

Myanmar (Burma)

Umgeben von Indien, Bangladesch, China, Laos und Thailand, weist Myanmar trotz allem seine ganz eigene kulturelle Identität auf. Seit seinen ersten Schritten in Richtung einer Demokratie, wurde dieses Land, erst vor kurzem dem Tourismus eröffnet, ein immer beliebteres Reiseziel. In diesem Land wirst du einige der magischsten Orte unserer Erde entdecken.

ENTDECKEN

– Von der Pagode (Tempel), Paya Shwedagon, in Rangoun den Sonnenuntergang genießen

– Unternehme eine Bootstour auf dem Inlé See, wobei du die Fingerfertigkeit der Fisch beobachten kannst und du das Fischerdörfchen auf Pfählern besuchen solltest

– Du kannst die Stätten von Bagan mit dem Fahrrad erkunden oder mit dem Heißluftballon abheben

– Erklimme den Kyaiktiyo Berg

– Lege einen Stopp an den Stränden, im Süden des Landes ein

VISUM

Ein Visum muss vor Einreise ins Land beantragt werden. Dies muss an einer diplomatischen Vertretungsstelle Myanmars‘ gemacht werden, zum Beispiel in der Botschaft in Berlin (schon in Asien? – an der Botschaft Myanmars‘ in Bangkok wird man dir helfen können). Die Ausstellung eines Touristenvisums kann bis zu zwei Wochen und länger dauern, plane also sicherheitshalber etwas mehr Zeit ein.

Nötige Papiere:

Reiseauswaus (mind. 6 Monate Gültigkeit über das Ausreisedatum hinaus und mind. 3 frei Seiten)

2 Farb-Passphotos Ein Flugticket oder Beleg für deine Ausreise binnen 4 Wochen

Ausgefülltes Antragsformular

Belege für Unterkunft, Reiseroute oder der Reiseagentur, bei einer organisierten Reise

40 €, Überweisung möglich

Seit 2018 gibt es zusätzlich zum e-Visum, das Express Visum, welches online beatragt und per e-mail innerhalb von 24 Stunden versandt wird, für 50 bzw. 56 US $.

Visum online beantragen -> evisa.moip.gov.mm Das Visum kann die drei Folgemonate nach Ausstellung benutzt werden, ist aber vor Ort nur 28 Tage gültig.

IMPFUNGEN

Eine Auffrischung der üblichen Impfungen ist Pflicht (Diphterie, tetanus, Polio, Keuchhusten). Gegen Typhus und Hepatitis A wird auch empfohlen, sich impfen zu lassen. Für längere Aufenthalte fern der Hauptstadt und in ländlichen Gegenden ist es sehr empfohlen sich auch gegen Tollwut impfen zu lassen. Möchtest du während der Regenzeit Reisen und in ländliche Gebiete, kann auch die Impfung gegen Japanische Enzephalitis von Nutzen sein.

REISEZEITRAUM

Der beste Zeitraum um Myanmar zu bereisen ist zwischen November und Februar, während der Trockenperiode. Von Juni bis Oktober befindet sich Rangoun unter einem Regenschleier, während dieser Zeit solltest du den Süden des Landes vermeiden, wo Zyklone herkkömmlich sind. Das Innere des Landes bleibt etwas trockener. Zwischen März und Mai, ist die Hitze kaum zu ertragen.

DIVERS

Generell, sind die Preise für Unterkünfte in Myanmar um einiges höher als im Rest der südostasiatischen Länder. Da das Land nicht auf die plötzliche Popularität als Reisedestination vorbereitet war, bist du gut beraten deine Unterkunft genügend im Voraus zu buchen, besonders wenn du zwischen Oktober und März das Land besuchst.

www.indochinatour.com

Safe Travels and Happy Adventures Everybody !

Asien und Pazifikraum – Reisen während deines Work and Travel Aufenthalts
5 (100%) 2 votes

No comments yet.

No one have left a comment for this post yet!

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.