Open top menu
10 deutsche Dinge, die wir in Australien vermissen

10 deutsche Dinge, die wir in Australien vermissen

1 – Vollkornbrot

Labbrig, weiß und nicht wirklich nährreich. Das australische Brot kann es nun wirklich nicht mit dem guten deutschen Vollkorn Brot auf sich nehmen. Leider sind deutsche Bäckereien immer noch sehr dünn besiedelt und nur die wenigsten Supermarktketten bieten Brot an, das dem deutschen ähnelt.

2 – Deutsches Bier

Ein kaltes, deutsches und bezahlbares deutsches Bier nach dem Abendbrot. Hach…das wär was.

 

3 – Tanzen ohne lockout law

Gerade noch die Hölle los, führen die australischen lockout laws fünf Minuten nach 3 zu gähnender Leere auf der Tanzfläche. Wie wir es vermissen bis in die frühen Morgenstunden zu tanzen…

 

4 – Döner

…um danach auf dem Weg nach Hause bei unserem Lieblingsdöner Halt zu machen! Nom Nom Nom!

 

5 – Leitungswasser, das nicht nach Chlor schmeckt

Den darauffolgenden Kater mit Leitungswasser zu löschen, das nach Chlor schmeckt, ist auch nicht gerade allererste Sahne.

 

6 – Deutsche Süßigkeiten

Apropos Sahne. Wir vermissen deutsche Süßigkeiten: Ritter Sport, Milka Schokolade, Dickmanns, Saure Gurken und vieles mehr!

      

 

7 – Pünktlichkeit

Was wir außerdem vermissen: Pünktlichkeit!

 

8 – Autobahnen

Vielleicht wäre das mit der Pünktlichkeit kein so großes Problem mehr wenn die Australier Autobahnen hätten!

9 – Fahrrad fahren

In Städten wie Sydney und Melbourne ist das Fahrrad fahren in der Tag nur denen zu raten, die nach einem richtigen Adrenalin-Kick suchen!

 

10 – Haustiere

…und Familie und Freunde und das eigene gemütliche Bett!

.

Aber was nimmt man denn nicht alles in Kauf für so etwas:

.

Was vermisst Ihr? Lasst es uns wissen!