Open top menu
Inspektion deines Mietwagens – Was ist zu beachten?

Inspektion deines Mietwagens – Was ist zu beachten?

Wenn du ein Auto, ein Wohnmobil oder einen Camper mietest, hast du nur wenige Minuten Zeit, um dein Fahrzeug genau unter die Lupe zu nehmen und dich zu vergewissern, dass alles in Ordnung ist. Mitarbeiter der Wagenvermietung finden manchmal keine Zeit, um die Details des Fahrzeugs mit ihren Kunden zu besprechen. Es gibt auch Kunden, die es eilig haben und daher der Vermietung blind vertrauen. In diesem Artikel geben wir dir Tipps und eine Checkliste, wie du auf die Schnelle einen Mietwagen begutachtest und wie du mit unangenehmen Überraschungen umgehst.

 

Warum solltest du aufpassen?

Der Hauptgrund ist, dass du Schwierigkeiten haben wirst, zu beweisen, dass du nicht schuld bist, wenn du unterwegs bereits vorhandene Schäden findest. Denk daran, dass du bei der Vermietungsagentur eine Kaution hinterlegen musst, die diese zur Deckung des Schadens einbehalten kann.

Es ist immer einfacher, ein Problem zu lösen, wenn das Fahrzeug noch in der Garage der Wagenvermietung steht. Insbesondere in Australien und Neuseeland sind die Entfernungen zwischen den verschiedenen Filialen der Vermietungen groß. Wenn du beispielsweise ein Problem mit deinem Kühlschrank hast, wirst du vom Vermietungsunternehmen gebeten, zur nächstgelegenen Filiale zu fahren, um das Problem zu lösen. Dies kann möglicherweise zu einem großen Umweg und einer Wartezeit von mehreren Tagen führen.

Abgesehen davon macht es keinen Spaß, die Reise zu unterbrechen, weil dein Fahrzeug nicht richtig funktioniert. Nimm dir also Zeit für eine Inspektion, bevor du losfährst!

Nimm dir ein paar Minuten Zeit, um auf dem Parkplatz eine kurze Inspektion durchzuführen.

 

Allgemeiner Zustand des Fahrzeugs

Normalerweise begutachtest du das Fahrzeug zusammen mit einem Mitarbeiter der Wagenvermietung. Dieser macht Notizen zu allen Schäden an Karosserie, Windschutzscheibe usw. Halte aber auch selbst die Augen offen für jegliche Kratzer und schau dir auch das Dach und die Reifen genau an. Reifen müssen besonders für Wohnmobile und Camper in guten Zustand sein, da diese schwerer sind als Autos.
Leider hast du nicht immer die Möglichkeit, eine Probefahrt zu machen. Du kannst dich aber in den Wagen setzen und ein paar Dinge, wie Scheinwerfer und Blinker, überprüfen. Möglicherweise sind die Kunden vor dir nicht nachts gefahren und die Lichter wurden nicht geprüft. Gleiches gilt für Blinker, Armaturenbrettbeleuchtung und Rückfahrkamera (sehr wichtig für das Rangieren eines großen Wohnmobils in engen Räumen). Alles, was du tun musst, ist die Zündung einzuschalten und 2 Minuten damit zu verbringen, alles zu überprüfen.

inspektion mietfahrzeug 2

 

Allgemeiner Zustand von Campern und Wohnmobilen

Im Inneren gibt es ein paar Dinge zu überprüfen. Und wieder neigen Vermieter dazu, diese schnell zu erledigen. Hier sind ein paar Dinge, für die du die Augen offen halten solltest:

– Zustand (und Geruch) von Bettwäsche, Kissen und Handtüchern
– Geschirr
– Toilette, wenn es eine gibt
– Vergewissere dich, dass Bänke (unten oder oben) nicht zu staubig sind. Achte auch auf Kratzer und Risse
– Vorhänge

Mache dir nichts aus ein bisschen Staub, denk daran, dass du in einem Wohnmobil unterwegs sein wirst, nicht in einem 4-Sterne-Hotel! Zögere jedoch nicht, den Vermieter zu informieren, wenn Dinge nicht in Ordnung sind oder die Wäsche schlecht riecht.

Camper & Wohnmobil Ausstattung

Bänke und Betten

In Wohnmobilen werden die meisten Bänke in Betten umgewandelt. Teste das aus, um zu sehen, dass alles gut funktioniert. Wenn du in der ersten Nacht feststellst, dass dein Bett nicht in Ordnung ist, wirst du mit Sicherheit nicht gut gelaunt sein. Wenn du ein Etagenbett für Kinder hast, solltest du auch das Sicherheitsnetz überprüfen.

Küche

Die wesentlichen Dinge, die du in der Küche überprüfen solltest, sind:

– Beleuchtung
– Normalerweise ist Gas an sich kein Problem, aber die Zündung kann defekt sein
– Teste die Wasserpumpe
– Ein Brett bedeckt normalerweise die Spüle. Suche nach Rissen oder Beschädigungen, da diese Bretter teuer sind.
– Überprüfe den Zustand des Geschirrs (Teller, Tassen und andere Küchenutensilien)

Türen

Bei Wohnmobilen gibt es eine Seitentür, durch die du in das Fahrzeuginnere gelangst, ohne das Cockpit zu betreten. Öffne die Tür geöffnet ist und vergewissere dich, dass sich der Riegel zum Öffnen der Tür in gutem Zustand befindet. Es ist durchaus üblich, dass Leute diesen Riegel brechen. Teste auch die kleine Stufe, die sich an der Tür ausklappt. Und vergiss nicht, die Stufe wieder hochzuklappen, bevor du losfährst!

Gas

Überprüfe die Gasflaschen. Normalerweise bekommst du vor Abreise eine große oder zwei kleine Flaschen. Wenn dies nicht der Fall ist, informiere sofort den Vermieter. Sonst musst du sie auf deine Kosten auffüllen.

Dusche & WC

Schau dir den allgemeinen Zustand des Bads und besonders die Verbindungsstellen rund um die Toilette an. Wenn diese zu stark abgenutzt sind, kannst du die Toilette nicht benutzen. Vergewissere dich außerdem, dass der Wasserablauf gut funktioniert, da die Kabine klein ist und schnell überlaufen kann.

Schränke

Stell sicher, dass die Schranktür richtig schließt. Wenn dies nicht der Fall ist, findest du deine ganzen Lebensmittel bei jeder Kurve auf dem Boden! Ein Beutel Müsli auf dem ganzen Boden zerstreut ist kein Geschenk. Und das gleiche für die Kühlschranktür.

inspektion mietfahrzeug 3

 

Elektrische Ausstattung

Du musst alles anschalten, was du allerdings nicht beim Abholen des Fahrzeugs tun kannst. Es ist aber am besten, alles gleich in der ersten Nacht zu prüfen, da du bei Bedarf immer noch zur Vermietung zurückfahren kannst.

Kühlschrank: Nichts ist schlimmer als ein Kühlschrank, der nicht funktioniert. Vergewissere dich also, dass der Kühlschrank während der ersten Fahrt kalt wird.

Lichter: Schalte die Lichter im Fahrzeug an. Nicht jeder reist mit einer Taschenlampe, und der Akku deines Handys ist bei einem Road Trip zu wertvoll!

TV / DVD: Einige Wohnmobile sind mit einem Fernseher und einem DVD-Player ausgestattet. Wenn es dir wichtig ist, teste diese Geräte so schnell wie möglich.

Mikrowelle: Die Mikrowelle funktioniert nur, wenn sie an das Stromnetz angeschlossen ist.

CD / USB / MP3-Player: Wenn du deine Lieblingsmusik hören möchtest, vergiss nicht zu überprüfen ob alles funktioniert.

Optionale Ausstattung

Je nach Fahrzeug schau dir Folgendes genau an:

– Camping Tisch und Stühle
– Navigationssystem
– Elektrische oder Gasheizung
– Autositze

 

Wie reiche ich eine Beschwerde ein?

Vor der Abfahrt

Wenn du noch bei der Vermietung bist, bist du offensichtlich in einer guten Position. Du kannst direkt hinweisen, was in schlechtem Zustand ist. Denk aber daran, dass dein Fahrzeug nicht unbedingt ersetzt oder repariert werden muss. Wagenvermietungen geben ihr Bestes, um deine Erwartungen zu erfüllen, aber manchmal gibt es Einschränkungen. Erstens haben sie oft kein anderes Fahrzeug zur Verfügung. Zweitens kann die Reparatur manchmal zu lange dauern. In einigen Fällen wird empfohlen, auf deren Kosten einige Tage zu warten, bis die Reparaturen abgeschlossen sind.

Während der Fahrt

Wenn du während deiner Reise eine Beschädigung feststellst, musst du dies der Vermietung unverzüglich mitteilen. Ergreife niemals die Initiative, etwas selbst zu reparieren oder es ohne Genehmigung irgendwo reparieren zu lassen. Ein Mitarbeiter der Vermietung kann dir telefonisch Anleitung geben, um das Problem zu beheben. Wenn dies nicht möglich ist, verweist er dich auf einen Mechaniker oder schickt dich zu einem Geschäft. Wenn es sich um die Ausstattung handelt, wirst du in der Regel gebeten, zur nächstgelegenen Filiale zu gehen. Es liegt also an dir zu entscheiden, ob es sich wirklich lohnt.

Bei der Rückgabe des Fahrzeugs

Auf die Rückgabe des Fahrzeugs zu warten, um ein technisches Problem zu melden, ist selbstverständlich nicht zu empfehlen. Die Wagenvermietung kann dann nicht wissen, ob du dafür verantwortlich bist oder nicht. Es ist aber durchaus üblich, dass Verschleiß und Funktionsstörungen auftreten, für die du nichts kannst. Mach dir also keine Sorgen, wenn du feststellst, dass ein Siegel undicht ist oder ein Schrank nicht richtig abschließbar ist.

 

Ähnliche Artikel:

Wohnmobil in Australien mieten

Camper in Australien mieten

Auto in Australien mieten

Inspektion deines Mietwagens – Was ist zu beachten?
5 (100%) 5 votes