Für die große Reise: Backpack oder Koffer?

0
275

Für dich geht es bald auf nach Australien? Du hast das Flugticket bereits gebucht, dir bereits Gedanken über die perfekte Reiseroute gemacht und jetzt stehst du vor der großen Frage: Backpack oder Koffer? Keine Sorge. Du bist mit dieser Frage nicht alleine. Wir haben eine kleine Umfrage durchgeführt und geben dir Tipps wann du dir besser einen Backpack und wann einen Koffer zulegen solltest.

Backpack oder Koffer? Das sagen andere Backpacker

In unserer Facebook Gruppen befragten wir andere Backpacker. Reist ihr mit Backpack oder Koffer? 106 Leute nahmen an der Umfrage teil. Hier das relativ eindeutige Ergebnis:

Umfrage Backpack oder Koffer

Doch, das heißt nicht, dass du dir auf jeden Fall einen Backpack besorgen musst….

Mit Koffer nach Australien

Unter bestimmten Umständen ist es nämlich sinnvoller mit einem Koffer nach Australien zu reisen. Hier einige Beispiele:

  • Du machst ein Praktikum
  • Du studierst in Australien
  • Du bist als Au Pair in Australien
  • Du willst für längere Zeit an einem Ort bleiben

In diesen Fällen ist es durchaus empfehlenswert mit Koffer anzureisen. Wenn du kleinere Ausflüge machen willst, kannst du dir auch einfach einen kleinen Rucksack besorgen. Das hat außerdem den Vorteil, dass du kein Gepäck auf Inlandsflügen einchecken musst.

Mit Backpack nach Australien

Für die meisten Backpacker, die einen klassischen Roadtrip machen wollen, ist es allerdings sinnvoller sich einen Backpack / Rucksack zu besorgen. Hier haben wir einige Vorteile aufgelistet:

  • Ein Backpack ist platzsparender – Das wird vor allem deutlich wenn mehrere Personen mit einem gemeinsamen Fahrzeug reisen
  • Matsch, Wüste, Strand oder ein Hostel-Zimmer im 5. Stock ohne Aufzug: Mit einem Backpack brauchst du dir darüber keine Gedanken machen. Einfach auf den Rücken und los geht’s.
  • Wenn du deine Australien-Reise mit einer Asien-Reise verbindest, ist ein Backpack zwingend nötig – Denn hier geht es oftmals nur per Boot von einem Ort zum nächsten. Nicht selten muss man hier mit Backpack durchs Wasser waten bis der Strand erreicht ist.

Welchen Backpack kaufen?

Wir empfehlen dir einen großen Backpack zu kaufen. Je nach Bedürfnissen zwischen 50 und 70 Litern. Zudem solltest du dir einen kleinen Rucksack zulegen, den du für kleinere Trips benutzen kannst. Beachte, dass es für Frauen und Männer unterschiedliche Backpacks gibt. Die Gurte sind an anderen Stellen angebracht und das Gewicht ist anders verteilt.

Den Backpack richtig einstellen

Du solltest deinen Backpack auf jeden Fall richtig einstellen. Es gibt nichts unangenehmeres als mit einem vollbepackten Backpack zu reisen, der zu sehr auf den Rücken drückt oder auf eine Seite kippt. Wenn du deinen Backpack in einem Laden kaufst, kannst du die Verkäufer fragen, ob sie dir den Backpack richtig einstellen können. Wenn du deinen Backpack online bestellst, solltest du die beiliegende Anleitung zur richtigen Einstellung auf jeden Fall beachten.

Du willst wissen wie du deinen Backpack richtig packst und was du einpacken musst. Dann schau mal hier:

Aktualisiert am 24.09.2019. Erstmalig veröffentlicht am 20.02.2017.