Tutorial ABN Australien – Schritt für Schritt

0
478

Wenn du als Freiberufler in Australien arbeiten möchtest, benötigst du eine sogenannte ABN-Nummer.  Wie du die Nummer erhältst, erfährst du in unserem Tutorial ABN Australien – Schritt für Schritt erklären wir das Vorgehen!              

In unserem Artikel ABN beantragen haben wir bereits alle wesentlichen Informationen zusammengefasst. Kurz: Die ABN Australien besteht aus 11 Nummern und erlaubt es dir, als Freiberufler bzw. für dein eigenes Unternehmen zu arbeiten. Auf der Webseite der Australischen Regierung kannst du die Nummer online beantragen. Das geht schnell und ist zudem kostenlos. In diesem Tutorial erklären wir dir, worauf du achten musst.

Starte den Antrag

Um die ABN Australien zu beantragen musst du auf die Seite der australischen Regierung: https://abr.gov.au/For-Business,-Super-funds—Charities/Applying-for-an-ABN/ 
Klick auf der Seite unten auf “Apply for ABN”

Eingabe von wichtigen Informationen

Gib alle wichtigen Informationen ein, überprüfe sie und bestätige, dass du die Bedingungen zum Erhalt einer ABN gelesen hast.

Art des Unternehmens

Wenn du als Freiberufler in Australien arbeiten willst, musst du das “individual” Kästchen ankreuzen (Sole Trader).

Die folgenden Fragen solltest du mit “Ja” beantworten:

  • Du willst in Australien arbeiten
  • Übst du die Tätigkeit bereits aus bzw. unternimmst du Schritte, um die Tätigkeit auszuüben?
  • Besitzt du die Fähigkeiten, die Tätigkeit auszuüben?

Wenn du auf Next klickst kommst du auf eine Seite, die dir die eingegebenen Information nochmals anzeigt. Klick nochmal auf Next.

Weitere Informationen

  • Klicke auf individual (sole trader)
  • Wenn du bisher noch keine ABN-Nummer hattest, klicke auf No
  • Wenn du eine ABN-Nummer beantragen möchtest, klicke auf Yes
  • Wenn du bereits eine Steuernummer hast, klicke auf Yes
  • Wenn du keine Steuernummer beantragen möchtest, weil du bereits eine hast, klicke auf No

Steuerinformationen

Seit dem 1. Januar 2017 werden Personen mit Working Holiday Visum ausnahmslos mit 15% besteuert. Deshalb solltest du auf “No” klicken. Auch als Freiberufler wird man mit 15% besteuert.

Details zur ausgeübten Tätigkeit

  • Gib an, ab wann die ABN gelten soll
  • Wenn du die Tätigkeit weniger als drei Monate ausübst, kannst du das Datum auch nachträglich angeben.
  • Gib Stichworte ein, die deine Tätigkeit beschreiben
  • Im Dropdown-Menu gibt es vorgeschlagene Antworten. Wähle das aus, was am ehesten passt.
  • Klicke auf “No” wenn du keine kommerzielle Landwirtschaft betreibst.

Kontaktdaten des Ortes, an dem du deine Tätigkeit durchführst

  • Gib deine Adresse ein
  • Befindet sich dein Arbeitsplatz am gleichen Ort, dann klicke auf Yes
  • Gib deine E-Mail-Adresse ein
  • Wenn du nur eine Arbeitsadresse besitzt, klicke auf No
  • Gib deine Telefonnummer ein (geschäftlich oder mobil)
  • Stimmt deine E-Mail-Adresse mit der deiner Arbeit überein? Falls nein, gib sie hier an.

Weitere Angaben

Gib deinen Vor- und Nachnamen ein, deinen Status sowie deine Telefonnummer. Gib außerdem an, in wann, wie und in welcher Sprache du kontaktiert werden möchtest.

Der Grund des Antrags

Du kannst angeben, dass du Geld gegen Dienstleistungen erhalten möchtest. Klicke auf Ja, wenn du zum ersten mal als Selbstständiger in Australien tätig bist.

Erklärung

Du hast es bald geschafft. Gib deinen Namen sowie das Datum ein. Bestätige außerdem, dass die gemachten Angaben korrekt sind. Klicke anschließend auf Submit, um den Antrag abzusenden.

ABN Australien Bestätigung

Sobald der Antrag versendet wurde, gelangst du auf eine Bestätigungsseite. Deine 11-stellige ABN-Nummer entdeckst du oben links auf dem Bildschirm. Innerhalb von 28 Tagen wird dir die Nummer außerdem per Post an die angegebene Adresse geschickt.

Wir hoffen, dass dir das ABN Australien Tutorial weitergeholfen hat.
Mehr Informationen über die ABN Australien findest du hier: ABN beantragen

Artikel aktualisiert am 08.10.2019 – Erstmalig veröffentlicht am 01.11.2017